Weißgold und Platin: Was ist der Unterschied, sind sie gleich oder nicht, wie unterscheiden sich die beiden Metalle, welches ist die beste Wahl?

Manchmal glauben Kunden fälschlicherweise, dass diese Edelmetalle identisch sind. In der Tat sind sie äußerlich kaum zu unterscheiden, haben aber ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften. Weißgold и PlatinWorin besteht der Unterschied? Schauen wir uns die Eigenschaften der einzelnen Materialien an.

Platin und Weißgold: Was die beiden Edelmetalle gemeinsam haben

Die Ähnlichkeit zwischen den beiden Materialien fällt sofort auf, und es ist nicht leicht, sie "auf den ersten Blick" zu unterscheiden. Viele gewöhnliche Menschen, die weit von der Schmuckindustrie entfernt sind, sind davon überzeugt, dass sie ein und dasselbe sind.

In der Tat endet die Identität zwischen diesen Metallen an den äußeren Merkmalen. Und mehr noch, Platin hat einen natürlichen Silberton, während die Farbe von Weißgold durch Zugabe verschiedener Verunreinigungen in der Schmelze erreicht wird.

Interessante Tatsache: platino" war ein Wort, mit dem die Spanier das Metall zur Zeit der Eroberer bezeichneten, was so viel wie verächtlicher "Silberschmied" bedeutet. Das Mineral war in den neu entdeckten Seifengoldvorkommen allgegenwärtig und wurde von den Bergleuten mit Geringschätzung behandelt.

Platin und Weißgold
Ringe - Platin und Weißgold

Heutzutage genießt das Mineral Silber einen besonderen Status; Platin-Alben und -Kreditkarten sind der direkte Beweis dafür.

Lesen Sie auch
Die Unterschiede zwischen Rotgold und 585er Gelbgold: Unterschiede, Nachteile und Vorteile, Pflege und Tragetipps

Tabelle: Weißgold und Platin: Was ist der Unterschied, Unterschiede nach Schlüsselkriterien

Der Unterschied zwischen den beiden Edelmetallen wird deutlicher, wenn man ihre Hauptmerkmale vergleicht.

KriteriumGoldPlatin
FarbtonDer gewünschte Farbton wird durch die Zugabe von Zusatzstoffen zur Zusammensetzung erreicht.Ein silberweißer Ton natürlichen Ursprungs.
HärteWeiches Metall, die Haltbarkeit hängt direkt vom Prozentsatz der Ligatur in der Zusammensetzung ab.Ein sehr starkes Material ohne Zusatzstoffe.
Reaktion auf verschiedene StoffeDie Legierung muss vor dem Kontakt mit aggressiven Chemikalien geschützt werden.Mit synthetischen Bestandteilen werden keine Reaktionen beobachtet.
AuszugEtwa eine Tonne Gestein wird verarbeitet, um 10 Gramm zu gewinnen.Etwa 3 Tonnen Gestein werden verarbeitet, um 10 Gramm zu gewinnen.
Wie sich die Zeit auswirktErfordert regelmäßige Pflege, kann verblassen, vergilben.Die Farbe ändert sich nicht. Auf der Oberfläche kann sich Plaque bilden.

Unterschiede zwischen Platin und Weißgold bei der Prüfung und Einstufung

Beachten Sie einen weiteren großen Unterschied zwischen Platin und Weißgold.

Um dem Grundmetall neue Eigenschaften zu verleihen, wie z. B. Widerstandsfähigkeit gegen verschiedene Einflüsse und eine Veränderung des Farbtons, wird eine Ligatur - eine Vielzahl von Verunreinigungen - hinzugefügt.

Das reinste Edelmetall und die anderen Elemente werden durch die Kennzeichnung auf dem Produkt angegeben.

Unterschiede zwischen Platin und Weißgold bei der Prüfung und Einstufung
Weißgoldringe mit Steinen

Um den ursprünglichen Farbton des Edelmetalls der Sonne zu verändern, werden ihm mehr 20% Verunreinigungen zugesetzt. Die folgenden Qualitäten sind in den Regalen der Schmuckboutiquen zu finden:

  • 75075% Gold, Restpalladium, Silber;
  • 500: 50% reines Edelmetall, der Rest ist Kupfer oder Silber;
  • 58558,5% Gold, der Rest in Palladium oder Silber.

Betrachtet man die Zusammensetzung der Platinmarken, so wird deutlich, dass diese Edelmetall macht immer den größten Teil der gesamten Legierung aus.

  • 950: 95,5% aus reinem Material, der Rest ist Wolfram.
  • 900: 90% Platin, Rest Palladium.
  • 850: 85% Platin, Palladiumrückstände.
Lesen Sie auch
Blaues Gold: Geschichte der Legierungsentwicklung, Legierungen, mögliche Zusammensetzungen und Spektrum von Blau in Schmuck

Kennzeichnung Edelmetalle werden in Russland mit der Zertifizierungsmarke, dem Code der Prüfstelle und dem Reinheitsnachweis gestempelt. Unter Goldwaren Die Markierungen sind in einem rechteckigen Rahmen, die Platinmarkierungen in einem achteckigen Rahmen angebracht.

Unterschiede in den GOSTs

Für Platin sind in GOST 13498-2010 die zulässige Menge an Verunreinigungen in verschiedenen Legierungen sowie deren chemische Zusammensetzung festgelegt.

Für Gold wurde die GOST 6835-2002 eingeführt.

Zusammensetzung und Beschichtung aus Weißgold
Weißgold-Anhänger und -Armband

Welche Steine sind für weiße Edelmetalle geeignet?

Die folgenden Steine werden für Einlegearbeiten in weißem Schmuck verwendet:

  • Diamant. Es werden Steine in verschiedenen Formen und Schliffen verwendet, die unabhängig vom Farbton die Ausstrahlung des Schmucks verstärken.
  • Sapphire. Der Schmuck ist mit Steinen in blauen, blauen, violetten und sonnigen Farbtönen eingelegt.
  • Smaragd. Grün ist eine auffällige Farbe, die die das Weiße des Schmucks.
  • Opal. Dieser Stein sieht für sich genommen interessant aus, und die Kombination mit der weißen Edelmetalllegierung ist eine interessante Designlösung.
  • Perlen. Juweliere verwenden weiße, harzige und rosafarbene Mineralien.
  • Aquamarin. Ein blauer oder subtiler blauer Schleier hebt das Material hervor, ohne es zu verschatten.
  • Amethyst. Die Stücke sind mit lila, fliederfarbenen und blauen Mineralien eingelegt.

Vor- und Nachteile von Weißgold und Platin

Beide Edelmetalle haben Vor- und Nachteile. Bei der Wahl zwischen ihnen lassen sich die Käufer von ihren eigenen Vorstellungen von Schönheit, ihrem Budget und ihren Bedürfnissen leiten.

Die Vorzüge von Weißgold:
Geringe Kosten;
Ausgezeichnete Gießeigenschaften;
Nicht korrosionsempfindlich;
Es ist möglich, die Farbe wiederherzustellen, wenn das Produkt verblasst;
Beeindruckend in der Erscheinung;
Die vielseitige Farbe lässt sich gut mit anderen Farbtönen kombinieren;
Der Nachteil:
Die Weichheit des Metalls kann Kratzer verursachen;
Es kann eine gelbliche Färbung auftreten;
Erfordert regelmäßige Wartung;

Betrachten wir nun die Vor- und Nachteile des Silberminerals:

Vorteile:
Hohe Lebensdauer;
Korrosionsbeständigkeit;
Die Legierung ist fast völlig frei von Verunreinigungen und daher hypoallergen;
Eine auffällige Erscheinung;
Der Nachteil:
Hohe Kosten;
Das Metall ist feuerfest und wird nicht für die Herstellung von feinem Schmuck verwendet;
Mit der Zeit entsteht eine charakteristische Plaque;

Trage- und Pflegeempfehlungen

Die Empfehlungen für Gold lauten wie folgt

  1. Edelmetall sollte regelmäßig gereinigt werden. Eine milde Seifenlösung ist für diesen Zweck ideal.
  2. Vor dem Sport, dem Saunabesuch, dem Kochen oder der Reinigung sollte der Schmuck abgelegt werden. Bei Weißgold sind die Fehler deutlicher sichtbar als bei Gelbgold.
  3. Schützen Sie das Metall vor dem Kontakt mit aggressiven Chemikalien.
  4. Bewahren Sie Gold getrennt von anderem Schmuck auf.
Lesen Sie auch
Dubai-Gold: Luxus-Imitat aus Dubai, wo und zu welchem Preis kaufen, Hauptmerkmale, Kundenrezensionen

Empfehlungen für das Mineral Silber:

  1. Reinigen Sie Ihren Schmuck regelmäßig mit Schmuckreinigungsschäumen und -tüchern.
  2. Um dem Schmuckstück einen spiegelnden Glanz zu verleihen, kann es einer Kindererziehung. Die Wirkung hält für 6-12 Monate an.

Ein allgemeiner Ratschlag für Besitzer dieser Edelmetalle lautet, regelmäßig eine Schmuckwerkstatt aufzusuchen. Mit einer professionellen Ausrüstung können die Handwerker dafür sorgen, dass der Schmuck immer schön aussieht. Ihr Schmuck wird immer wie neu aussehen.

Weißgold
Ring aus Weißgold

Das Paradoxon der Diskrepanzen zwischen Platin- und Goldpreisen auf dem Aktien- und Schmuckmarkt

Der Wert von Edelmetallen hängt von vielen Faktoren ab. Die wichtigsten davon sind die Nachfrage und das Produktionsvolumen. Das Silbermineral ist sehr begehrt, und die Produktionsmengen übersteigen selten 100 Tonnen pro Jahr.

Eine überraschende Diskrepanz ist festzustellen, wenn man die Preise von Gold und Platin auf dem Aktien- und Schmuckmarkt vergleicht. Die Zentralbank Exchange berichtet, dass der aktuelle Wert des Solarmetalls im Jahr 2021 bei etwa 4.000 Rubel liegt, während Platin etwa 2.000 Rubel kostet. In den Schmuckboutiquen ist die Situation umgekehrt - Platin liegt vor den Solarlegierungen und wird von Jahr zu Jahr teurer.

Die Erklärung für dieses Paradoxon lautet wie folgt: Für den Guss des Schmucks wird 950er Silber verwendet. Folglich gibt es praktisch keine Verunreinigungen in der Legierung, wobei die Zusammensetzung 95% das reinste Material ist. Sein Bestand ist nicht so reichhaltig wie der des Sonnenmetalls, daher sind seine Arbeiten seltener.

Wenn es um Gold geht, wird praktisch kein Schmuck aus der höchsten Qualität hergestellt. Das Metall ist zu weich und kann nicht für die Herstellung von langlebigen Schmuckstücken verwendet werden, ohne der Legierung zusätzliche Elemente hinzuzufügen. Im Allgemeinen ist die höchste Goldstandard wird zum Gießen von Bankblöcken verwendet.

Gold Das Silbermineral lockt Schmuckliebhaber mit seiner Seltenheit. Daher die Diskrepanz zwischen Schmuck- und Börsenpreisen.

Wo Sie heute 750 Gold kaufen und verkaufen können
Schmuck zum Verkauf

Merkmale einer einzigartigen neuen Legierung - Platin-Gold

Platin-Gold ist eine Legierung aus zwei Edelmetallen, die erst vor kurzem geschaffen wurde, aber bereits als unglaublich widerstandsfähig und langlebig gilt.

Lesen Sie auch
Zahngold: Welcher Goldgehalt in der Zahnheilkunde, Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung, Verfahren zum Anbringen von Kronen

Die Metalle ergänzten sich nahtlos, und Vertreter des berühmten Schmuckunternehmens Domino erklärten, dass sie planen, Verlobungsringe ausschließlich aus diesem Material herzustellen. Die geschätzten Kosten für die Hochzeitsutensilien wurden noch nicht bekannt gegeben.

Kategorie: Frage/Antwort

Sind Platin und Weißgold dasselbe oder nicht?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Andrei Seleznev
Chemietechnologe im Werk Krasny Oktyabr, Wolgograd
Gold und Platin sind zwei verschiedene Edelmetalle. Letzteres wird aus dem Schoß der Erde gewonnen, während Weißgold eine künstliche Legierung ist, die durch Zugabe von Ligaturelementen zum Sonnenmetall gewonnen wird. Es wird hauptsächlich durch die 750er-Marke repräsentiert, während Platin 950 ist.

Was ist teurer: Platin oder Weißgold?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Der Preis wird durch den Sektor, in dem das Edelmetall verwendet wird, die Herstellungstechnologie und seine Funktion in der Wirtschaft bestimmt. In der Schmuckindustrie sind Silbermineralien aufgrund ihrer Seltenheit und Reinheit teurer.
Seltener Platinschmuck
Ringe aus Platin

Soll ich für meine Eheringe Platin oder Weißgold wählen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Verlobungsringe sind Alltagsgegenstände, daher sollten Sie ein stärkeres Material bevorzugen. Ein Platinring ist resistent gegen Beschädigung und Korrosion und wird auch durch regelmäßigen Kontakt mit Haushaltschemikalien nicht beschädigt.

Wie kann ich meinen Platinring zu Hause reinigen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Der Ring sollte regelmäßig mit einem speziellen Schmuckreinigungsmittel oder einer Lösung aus milder Seife und warmem Wasser gereinigt werden.

Das Metall kann mit einer weichen Zahnbürste gereinigt und anschließend mit einem weichen Tuch abgewischt werden.

Können Platin und Gold zusammen getragen werden?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Maria Baranowa
Modellierer
Im Falle von Weißgold ist es möglich, dieses Metall zusammen mit Platin zu tragen, da sie einen gemeinsamen Farbton haben.

Lesen Sie auch
Medizinalgold als Alternative zu Edelmetallen: Vielfalt der Kupferlegierungen, Zusammensetzung, Verbreitung, Vor- und Nachteile von Goldschmuck, Bewertungen

Wenn es um das Edelmetall der Sonne geht, sollte man eine solche Kombination jedoch vermeiden. Zusammen können diese Metalle wie Gold und Silber aussehen, und es ist gegen die Etikette, sie gleichzeitig zu tragen. Natürlich gibt es Ausnahmen von dieser Regel, aber es ist nicht immer einfach, in einem solchen Tandem Harmonie zu erreichen.

Video: Platin und Weißgold - wie man den Unterschied erkennt

Kommentar des Juweliers

Molokanow N.M.
Molokanow N.M.
Juwelier, 26 Jahre Erfahrung in der Schmuckherstellung.
Viele Kunden in Schmuckgeschäften sind sich über den Unterschied zwischen diesen Edelmetallen nicht im Klaren. Die Verwirrung rührt von ihrer äußerlichen Ähnlichkeit her. Gold erfordert eine sorgfältigere Behandlung und ist eine weichere Legierung als Platin. Es ist 60% stärker. Das Mineral Silber ist überhaupt nicht formbar und wird daher nicht für die Herstellung von durchbrochenem Schmuck verwendet.

Platin oder Weißgold: Kundenrezensionen

Was ist besser: Platin oder Weißgold? Ich denke, die Antwort ist für jeden anders. Ich persönlich mag beide Metalle, und sie sehen fast gleich aus. Ich gebe weder dem einen noch dem anderen den Vorzug, ich wähle den Schmuck, der mir am besten gefällt.

Anastasia R., Nowgorod
Alice
Waleri N., Iwanowo
Victor

Die Frage "Platin oder Weißgold?" ist für mich irrelevant, da ich unter Allergien leide. Platin ist wirklich ein Geschenk des Himmels für "glückliche" Menschen wie mich, denn dieses Metall ist absolut hypoallergen. Ich trage jetzt seit über 5 Jahren eine Platinuhr.

Der Kostenunterschied hilft Ihnen bei der Wahl zwischen diesen Metallen. Platin ist vor allem deshalb anders, weil es viel teurer ist! Ich sehe keinen Sinn darin, zu viel zu bezahlen und bevorzuge 750-Gold.

Maria T., Moskau
Maria
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar