Die Troy-Unze ist der königliche Standard für Reinheits- und Qualitätsmessungen von Edelmetallen: Gold, Silber, Palladium und Platin, wie viel Gramm, was es entspricht, Übersetzungsrechner

Die meisten Menschen messen Gold zählt in Gramm. Die Edelmetallindustrie in vielen Ländern verwendet dafür jedoch ein anderes Maß - die Feinunze. Ein weiteres Medium für seine Existenz ist die Börse. Wie kam es zu dieser Maßnahme? Und was wiegt eine Feinunze Gold? Kann man damit das Gewicht von anderen Körpern messen?

Die Troy-Unze in Gramm - was sie ist, wie viel sie ist, welche Metalle gemessen werden, Arten von Unzen

Unzen werden von verschiedenen Ländern zur Schätzung des Körpergewichts verwendet. Die Feinunze wird hauptsächlich zur Angabe des Gewichts von Edelmetallen verwendet. An der Börse wird er nur zur Darstellung des Gewichts von Edelmetallen wie Gold, Silber, Palladium und Platin verwendet.

Sie wird manchmal zur Schätzung des Gewichts von medizinischen Präparaten und bei der Herstellung von Kosmetika (zur Schätzung der Anteile der verwendeten Inhaltsstoffe) verwendet.

In 1 Kilogramm 32,1507466 ozt.

Troy Unzen in Gramm
Die Troy-Unze ist eine Maßeinheit für das Gewicht von Gold

Eine Unze Gold: Wert, Bedeutung und Verwendungszweck

Warum wird die Unze Gold derzeit für die Massenschätzung verwendet (gilt sie auch für andere Edelmetalle)? Indirekt vereinfacht dies die Berechnungen für die Händler. Ein Basislos an der Börse wiegt 100 Unzen, die jetzt etwa 150.000 bis 160.000 $ kosten. Ein Mindestanlagebetrag zum Kauf entspricht etwa 1,07 - 1,08 $. Und bei einer Hebelwirkung von 1:100 würde der Kaufbetrag für ein Los etwa 1.500 Dollar betragen.

Lesen Sie auch
Legierung aus Gold und Silber: historische Fakten über Elektrum, Farbbeziehungen, GOST-Grade, Vorteile der beiden Edelmetalle

Der Wechselkurs schwankt regelmäßig, aber der Wert einer Feinunze Gold bleibt immer gleich hoch. Im 17. Jahrhundert konnte man damit etwa 10 erstklassige Outfits kaufen. Jetzt ist es ungefähr das Gleiche. Gold ist eine der zuverlässigsten Anlagen, um das Geld eines Anlegers vor Entwertung zu schützen. Analysten empfehlen, bei wirtschaftlicher Instabilität in XAU zu investieren.

TIPP! 999er Gold wird üblicherweise im Aktienhandel verwendet. In der Schmuckherstellung wird es nicht verwendet, da reines Gold ein weiches und umweltinstabiles Metall mit grünem Farbton ist.

Wie viel Gramm enthält eine Feinunze Silber?

Wie viel wiegt es? Ist eine Unze Silber in Gramm ausgedrückt? Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass dieses Maß für verschiedene Edelmetalle unterschiedlich ist. Wie viel Gramm Gold sind in einer Feinunze enthalten? Dasselbe wie bei Silber. Eine Unze Silber entspricht einem Gewicht von 31,1035 Gramm.

Die auf der Münze angegebene "Unze Silber" bedeutet jedoch nicht, dass sie genau 31 Gramm wiegt. Es wird verwiesen auf wie viel Gramm Edelmetall-Notizwert 999 ist dort enthalten. Die Zusammensetzung der Münze enthält jedoch zwangsläufig Verunreinigungen (Zinn, Kupfer, Bronze, Blei), die zum Schutz vor Korrosion und mechanischen Einwirkungen notwendig sind.

Verschiedene Metalle
Edelmetalle

Derzeitige Verwendung dieser Maßeinheit für Edelmetalle

OZT ist seit dem 14. Jahrhundert in Gebrauch. Heute werden Operationen mit mit Edelmetallen werden ebenfalls an der Börse mit der Unzenbezeichnung gehandelt, um die Größe des Vermögenswertes zu bestimmen. Ihre Bezeichnung:

Und die von den Zentralbanken ausgegebenen Edelmetallmünzen werden ebenfalls in oz (häufiger in Bruchteilen) eingeteilt.

Warum es wichtig ist, zwischen Feinunzen und normalen Unzen zu unterscheiden

Die Namen können verwechselt werden, aber diese Maßnahmen haben unterschiedliche Bedeutungen. Das Gewicht einer normalen Unze beträgt 28,35 Gramm. Mit Hilfe einer einfachen mathematischen Formel lässt sich feststellen, dass das Gewicht der Feinunze 9,7% höher ist als das der Normalunze. Der Unterschied mag unbedeutend erscheinen. Wenn es sich aber um einen Handel handelt, bei dem der gehebelte Transaktionsbetrag bis zu 1000 XAU betragen kann, würde der Unterschied 1 kg Gold betragen. Und das ist schon ein gewaltiger Unterschied in Bezug auf den geschätzten Vermögenswert! An den Börsen kann ein Händler schon mit einer Kauf-/Verkaufsdifferenz von nur 0,5% ein Einkommen erzielen.

Es gibt skrupellose Verkäufer, die Edelmetallschrott mit der Angabe des Gewichts in Unzen verkaufen. Wenn der Käufer dies nicht angibt, kann er die gleichen 9,7% zu viel bezahlen. 

Warum es wichtig ist, zwischen Feinunzen und normalen Unzen zu unterscheiden
Goldbarren

Wie man den Wert einer Feinunze Silber oder Gold ermittelt

Der Wert von Edelmetallen wird auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage an der Londoner Börse für den betreffenden Vermögenswert ermittelt. Und dieser Unterschied ändert sich ständig. Und die Nachfrage bzw. das Angebot wird von Bietern aus verschiedenen Ländern angepasst. Auf diese Weise wird der mögliche Monopolwertberichtigungsfaktor abgeschwächt. Der Bezugspunkt sind die aktuellen Aufträge (Kauf und Verkauf) und der zuvor festgelegte Kurs. Die Dynamik des Wandels bleibt unberücksichtigt.

Lesen Sie auch
Die 2 besten Methoden - wie Sie Ihren Ring zu Hause begradigen können: Ursachen für Verformungen, Möglichkeiten und wie Sie Ihren Schmuck begradigen können

Finden Sie heraus, wie viel 1 Unze jetzt wert ist Gold oder 1 Unze SilberAm einfachsten geht dies über die Website der Londoner Börse. Eine weitere Möglichkeit ist die Nutzung des Handelsterminals eines der bekannten Forex-Broker (z.B. Alpari). Hier werden die Kurse mit der Londoner Börse synchronisiert.

Unzen Silber oder Gold
Silberbarren

Die Teilnehmer, die den Preis bei der Versteigerung bestimmen

Kosten Edelmetalle werden von den größten Mitgliedern der Londoner Börse bestimmt. Bis 2015 waren dies:

  • HSBC;
  • Scotia Mocatta;
  • Deutsche Bank;
  • SocieteGeneral;
  • BarclaysCapital.

Derzeit gibt es 13 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern. Die Russische Föderation gehört nicht dazu (ist aber im Börsenhandel aktiv).

Der Preis wird täglich um 10:30 und 15:00 Uhr (GMT) angepasst. Die Festsetzung von Zinssätzen wird im Handelsjargon als "Preisfestsetzung" bezeichnet. Er wird nur für die Londoner Börse festgelegt; andere Makler haben das Recht, ihn nach ihren eigenen Algorithmen anzupassen.

Was ist Preisfestsetzung?

Dies ist eine vorübergehende Fixierung auf den Wertkurs Gold und SilberDie Londoner Börse hat einen festen Wechselkurs, der zweimal am Tag (an Werktagen, an denen der Handel stattfindet) gilt. Alle Makler, Händler und Banken der Welt verwenden diesen Kurs. Diese Preisfestsetzung wirkt sich auch auf den Wert von Edelmetallen in unpersönlichen Vermögenswerten aus.

TIPP! Vor 2015 wurde ein anderes System mit der Bezeichnung "London Fix" verwendet. Damals wurde einmal am Tag repariert.

Goldene Befestigung
Goldfixing - eine Methode zur täglichen Festlegung des Goldpreises

3 Goldpreisfeststellungswährungen

Der XAU London Gold Fixing Kurs wird in 3 Währungen festgelegt:

  • Dollar;
  • Euro;
  • Britisches Pfund.

Die Troy-Unze in der russischen Bankpraxis

In Russland ist es nicht üblich, bei inländischen Handelsgeschäften die Maßeinheit ozt zu verwenden. Die Banken geben die Münzen in Gramm an, was für den russischen Anleger üblicher ist. Das Onlinebanking der Sberbank bietet Anlegern die Möglichkeit, Gold auch grammgenau zu kaufen. Dennoch führen die Zentralbank und die Makler internationale Handelsgeschäfte mit der ozt.

Lesen Sie auch
Das Konzept der Ligatur und des Ligaturgoldes: Bedeutung, Arten und verbreitete Verwendung

Verhältnis der Gedenkmünze "St. Georg der Siegreiche" mit Unze t

Im Jahr 2006 gab die Zentralbank eine goldene 50-Rubel-Gedenkmünze mit dem Titel "Sankt Georg der Siegreiche" heraus. Mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren kann es von fast jedem Numismatiker erworben werden. Sein spezifisches Gewicht beträgt 7,78 Gramm, was ¼ Unze entspricht.

Anfang 2021 wurde eine 200-Rubel-Münze aus derselben Serie eingeführt. Sie ist ebenfalls in Gold geprägt und hat ein Gewicht von 1 Unze. Die Auflage ist nicht angegeben, die Anleger rechnen mit nur 1.000 Stück.

In anderen ehemaligen GUS-Ländern ist die Situation ähnlich. Die kasachische Münzanstalt hat eine 999 Proof 1 oz Barren Sammlermünze mit einem angegebenen Wert von 990000 KZT ausgegeben.

Verhältnis der Gedenkmünze "St. Georg der Siegreiche" mit Unze t
Goldmünze St. Georg der Siegreiche

Warum die Feinunze immer noch relevant und notwendig ist

Die Maßeinheit ist seit der Antike von Bedeutung, da sie für die Verwendung auf dem internationalen Parkett zugelassen war. Das Hauptziel ist die Vereinheitlichung der Weltmarktpreise für Anlagemetalle. Jedes Land kann sein eigenes System von Maßnahmen verwenden. Wenn jedoch von "1 Unze Silber" und "1 Feinunze Gold" die Rede ist, versteht jeder, der mit dem Handel zu tun hat, den Unterschied zwischen den Begriffen und weiß, von welchem Volumen des Vermögenswertes die Rede ist.

Formel zur Umrechnung von Gramm Gold oder Silber in Feinunzen

Zur Umrechnung des Goldgewichts in oz wird die folgende Formel verwendet:

X/31.1034768=OZT

wobei X die MasseXAU in Gramm und OZT die Anzahl der Feinunzen ist.

Wenn das spezifische Gewicht eines Barrens, z. B. 585 pct, bekannt ist, wird der resultierende Wert in Feinunzen mit 0,585 multipliziert.

Gold und Silber
Legierung aus Gold und Silber

Formel zur Umrechnung von Feinunzen in Gramm Gold und Silber

Um Feinunzen in Gramm umzurechnen, wird eine ähnliche Formel verwendet:

OZT*31.1034768=X

wobei OZT die Menge an ozt und X die Gewichtseinheit (Gramm) ist.

Lesen Sie auch
Die 9 besten Verwendungsmöglichkeiten für Gold in der heutigen Welt, von Lebensmitteln bis zur Raumfahrt

Rechner zur Umrechnung in t oz

Zur Umrechnung von Gewichten können Online-Rechner verwendet werden. Diese sind meist auf Börsen-Websites verfügbar. Dieses "Tool" ist auch in die Schnittstelle der Versionen Metatrader 4 und 5 integriert (die Software, mit der die Händler an der Börse handeln). Es gibt Programme für PCs und Handys, die diesen Rechner mit dem aktuellen Goldpreis integrieren.

Historische Chronik über die Ursprünge der Feinunze und ihre internationale Bedeutung

In allen historischen Quellen wird die Stadt Troyes in der französischen Provinz Champagne, die im 14. Jahrhundert ein wichtiges Handelszentrum war, als Ursprung dieses Gewichtsmaßes angesehen. Der Begriff "Troja-Unze" wurde vom Grafen von Troyes, Thibault dem Großen, eingeführt.

Dadurch wurde die Abrechnung zwischen Händlern aus verschiedenen Ländern erleichtert.

Sie wurde nicht nur zur Schätzung des Gewichts von Edelmetallen, sondern auch von Produkten (Gewürze, Getreide) verwendet. Außerdem wurde das Konzept der "flüssigen" Unze eingeführt, die einem Volumen von 31,103 ml entspricht (heute kaum noch verwendet).

Schmuck
Goldschmuck, Armbänder

Die Maßnahme wurde dann von Bankiers, Juwelieren und weit über die Grenzen Frankreichs hinaus aktiv genutzt. Sie wurde nicht per Gesetz festgelegt, sondern erst viel später auf Initiative von Kaufleuten und Käufern zum Goldstandard für Messungen.

ATTRAKTION! Troyes liegt in der geschichtsträchtigen Champagne, die in der ganzen Welt für ihre Weinherstellung bekannt ist. Hier wurde der Champagner erfunden. Der Legende nach wurde er hier durch Zufall erfunden: Das lokale Klima erforderte eine sehr schnelle Reifung der Trauben. Daher hatte er viel Zucker und einen geringen Säuregehalt. Dies führte zu einem Schaumwein (ein Gärungsprozess), wenn er gealtert wurde.

Was es sonst noch an Unzen gibt

Der Begriff selbst hat seine Wurzeln im alten Rom. Dort bedeutete es 1/12 von etwas: Gewicht, Länge, Volumen, Größe. Da Rom einer der wichtigsten Knotenpunkte des internationalen Handels war, wurde die "Unze" als Gewichtsmaß allgegenwärtig. Sie hatte immer ein ungefähres Gewicht von etwa 30 Gramm (mit Ausnahme der niederländischen metrischen Unze).

Gegenwärtig wird nur das normale (internationale) System von den Ländern verwendet, die das englische System der Rechnungslegung sowie das Troy-System übernehmen.

Im Messsystem gibt es noch die "flüssige" Unze. Es gibt zwei Varianten: die amerikanische (29,51 ml) und die englische (28,41 ml), die allerdings kaum noch verwendet werden.

Die heutige Verwendung der universellen Maßeinheit und ihre Bezeichnung an der Börse

Die offizielle Bezeichnung für die Feinunze ist ozt. Die Börse verwendet einfach den Index "X". Steht also vor einem Vermögensindex ein X, so bedeutet dies, dass er in Feinunzen gezählt wird (z. B. XAU, XAG).

Lesen Sie auch
Ob Gold magnetisch ist: Überprüfung der Echtheit, Legierungen, die einen Magneten anziehen und abstoßen

Das Gewicht von Goldbarren und Sammlermünzen wird ebenfalls in Unzen angegeben, wodurch sie für ausländische Anleger und Numismatiker leichter zugänglich sind.

Die heutige Verwendung der universellen Maßeinheit und ihre Bezeichnung an der Börse
Goldbarren mit Nachweis

Kosten pro Unze Gold im Zeitraum 2014-2015

Das Jahr 2013 ist unter Händlern und internationalen Händlern wegen des starken Rückgangs des Goldpreises in Erinnerung geblieben. Die meisten Analysten führen dies auf die Ereignisse in Zypern zurück (eine Finanzkrise im Zusammenhang mit den Schuldverpflichtungen des Landes, die vor dem Hintergrund einer erheblichen Neigung der staatlichen Wirtschaft in Richtung Offshore entstanden ist). Und indirekt sind es die Folgen der Weltwirtschaftskrise von 2008. Dann in nur 1 Tag Goldpreis fiel um fast 28% (auf $1.350 pro oz).

Im Jahr 2014 gab es einen allmählichen, stetigen Anstieg bis auf 1.400 USD. Im Juli 2015 brach der Wechselkurs aufgrund einer Straffung der US-Geldpolitik (Zinserhöhung) erneut auf ein 5-Jahres-Tief (1.080 USD) ein. Doch dann ging es mit dem Wechselkurs erwartungsgemäß schnell nach oben.

Die Coronavirus-Pandemie wirkte sich ebenfalls stark auf den Kurs aus, da die Nachfrage nach XAU (als dem stabilsten Vermögenswert für Anleger) stark anstieg. Juli 2020: Der Wechselkurs übersteigt zum ersten Mal die Marke von 2.000 USD.

Ab Anfang 2021 beträgt der Kurs 1700 USD.

INTERESSANT! Die aktuellen Prognosen der Analysten deuten darauf hin, dass der XAU-Wertplan allmählich ansteigen wird. Daher lohnt sich ein Verkauf von Goldanlagen erst in den Jahren 2025 bis 2027.

Schwankungen bei den Kosten pro Unze Gold einschließlich Aufschlägen

Der Durchschnittsverbraucher hat nicht eine Unze Silber oder Gold zum Kauf zur Verfügung. Handel mit wertvollen Metalle zwischen Privatpersonen ist in vielen Ländern gesetzlich verboten. Dies gilt nicht für Edelmetallschmuck. Beim Goldankauf liegt der Preis deutlich über dem aktuellen Wechselkurs. Immerhin gibt es einen Aufschlag auf den Preis:

  • die Arbeit eines Juweliers;
  • die Verkaufsmargen des Juweliergeschäfts.

Der Endpreis liegt etwa 40% über dem Börsenpreis. Der höchste Aufschlag ist bei Sammlermünzen zu verzeichnen, bis zu 1000%.

INTERESSANT! Die teuerste Münze gilt heute als der Gulden von Edward III. Es sind drei davon bekannt. Sein geschätzter Auktionswert beträgt 6,8 Millionen Dollar. Aber keines der Auktionshäuser hat es bisher zum Verkauf angeboten.

Guldenmünze Edward III.
Die teuerste Münze des Gulden von Edward III.

Offizielle Währungen der universellen Maßeinheit für Edelmetalle

Die offiziellen Währungen, die zur Bewertung von Edelmetallen verwendet werden, sind heute der Dollar, der Euro und das Pfund Sterling. Warum werden sie verwendet? Denn der "Goldstandard" wird heute nicht mehr verwendet. Stattdessen wird nun eine Liste von "internationalen Reservewährungen" genehmigt. Und es sind der Dollar, der Euro und das Pfund Sterling, die dort die wichtigsten Positionen einnehmen (66,5%, 24,2% bzw. 4,5% Anfang 2021, jetzt gibt es einen allmählichen Aufwärtstrend für den Euro).

Lesen Sie auch
Narrengold, Pyrit - Formel und Anwendung eines geheimnisvollen Steins, der in seinen physikalisch-chemischen Eigenschaften dem Gold ähnelt

Anwendungsbereiche der Feinunze außerhalb der Edelmetallbörse

Neben dem Börsenhandel wird die Maßnahme auch in folgenden Bereichen eingesetzt:

  1. Die Schmuckindustrie. In vielen Ländern geben Juweliergeschäfte das Gewicht von Artikeln ausschließlich in oz an.
  2. Bankwesen. Bei der Schätzung von Goldbarrengewichten wird in den Beschreibungen immer genau das Gewicht in Unzen (oder Bruchteilen davon) angegeben.
  3. Die Herstellung von kosmetischen und pharmazeutischen Produkten. Dient zur Angabe des spezifischen Gewichts einer Komponente.

Video: Auftritt von Troy Ounce auf der Champagner-Messe

Maßnahmen in verschiedenen Ländern

Die Bedeutung von ozt in den verschiedenen Ländern ist nahe an Troja, aber dennoch verschiedene. Bekannte Varianten:

OptionGewicht (Gramm)
International28,349523125
Niederländisch metrisch100
Portugiesisch28,69
Chinesisch50
Spanisch28,75
altrömisch28,34
Englisch (Turm)29,1595095

Die Meinung des Maklers

Stas Gribanow
Stas Gribanow
Makler, 12 Jahre Erfahrung auf dem Aktienmarkt
Eine Frage stellen
Die Verwendung von Unzen für Gold zur Schätzung der Masse ist völlig gerechtfertigt, auch wenn sie vielen ungewohnt erscheinen mag. Erstens, weil der XAU-Wechselkurs seit über 100 Jahren von der Londoner Börse festgelegt wird. Die Briten verwenden ihr eigenes Maß für die Gewichtsschätzung. Zweitens, weil es die Transaktionen an der Börse wirklich vereinfacht. Wäre das Gewicht eines Vermögenswerts in Gramm angegeben, müssten Sie eine Hebelwirkung von bis zu 1:10000 einsetzen. Für einen Händler ist dies eine unnötige mathematische Belastung, insbesondere wenn er mehr als 50 Aufträge gleichzeitig eröffnet hat.
Wenn Sie also wissen, wie man Unzen Gold in Gramm umrechnet, wie viel eine Unze Silber wiegt und warum eine Edelmetallmünze in Gramm mehr wiegen kann als im Artikel angegeben, können Sie sicher einschätzen, ob sich der Kauf dieses oder jenes Schmuckstücks lohnt oder ob Sie die von der Bank angebotenen Edelmetallwerte kaufen sollten.
Autor des Artikels
Raisa Koschmann
Chemiker mit einer Ausbildung als Prozesschemiker. In ihrer Werkstatt stellt sie Silber- und Goldschmuck her. Hält die 4. Kategorie der Juweliere.
Geschriebene Artikel
149
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar