Zahngold: Welcher Goldgehalt in der Zahnheilkunde, Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung, Verfahren zum Anbringen von Kronen

Gold ist ein natürliches, vielseitiges Metall, das in der Industrie, der Elektronik und anderen Anwendungen eingesetzt wird. Dank seiner Eigenschaften Metall sie ist auch aktiv anwenden. in der Zahnmedizin, Kosmetologie und sogar in der Medizin.

Wozu Gold in der Zahnmedizin verwendet wird. Zahnkronen - was sind sie?

Gold wird seit Jahrhunderten von Zahnärzten verwendet. Früher waren Zähne aus Edelmetall ein Zeichen von Luxus, der nur der Elite vorbehalten war. Heute wird dieses Material wegen seiner Trägheit und Festigkeit verwendet, auch wenn es sehr teuer ist. Zahngold ist vor allem dann von Bedeutung, wenn die Verwendung eines anderen Zahnersatzmaterials aus medizinischen Gründen nicht möglich ist. 

Am häufigsten wird das Edelmetall für Kronen verwendet, die eine Art Kappe für beschädigte Zähne darstellen. Zahnärzte verwenden ein spezielles Legierung für die Versorgung einzelner, stark beanspruchter Kauzähne oder für die Versorgung einer ganzen Zahnreihe.

Die Verwendung von Gold für Zahnersatz ist auf die Sicherheit des Metalls für den menschlichen Körper zurückzuführen. Das Material verursacht keine allergischen Reaktionen, oxidiert nicht und reagiert nicht mit Lebensmitteln.

Wozu Gold in der Zahnmedizin verwendet wird. Zahnkronen - was sind sie?
Zahnkronen aus Gold

Prothetische Produkte

Gold in der Zahnmedizin kann verwendet werden, um

  • halbe Kronen;
  • Gold-Platin-Kerneinlagen;
  • Äquator-Kronen;
  • Metall-Keramik-Gold-Kronen;
  • Metall-Keramik-Gold-Kronen auf Implantaten;
  • Metall-Keramik-Kronen auf galvanisch Gold.
Lesen Sie auch
Türkisches Gold aus der Türkei - wie es sich von russischem Gold unterscheidet: Karat, Ankaufsregeln

Hochwertiges Zahngold

Seit jeher stellt sich die Frage, welche Art von Zahngold von Zahnärzten verwendet wird. Die Antwort ist ganz einfach: Eine Legierung kann in der Zahnmedizin verwendet werden von 916 Bis 585 Silberje nach Art der Teile:

  • 916 - Inlays, Facetten, Brücken, Kronen, Halbkronen;
  • 750 - Stifte, Federn, Inlays, Halbkronen;
  • 585 - Klammern (Haken zur Befestigung von herausnehmbarem Zahnersatz).

Tabelle: Durchschnittliche Kosten für Zahnkronen

Art der KonstruktionPreis, Rubel
Volle KroneIn einem Stück gegossen - 10.000. Gepresst - 7.000.
Halbkrone5-7 Tausend.
Zahninlay (Gold-Platin-Legierung)12,000.
Registerkarte "Äquator10-12 Tausend.
Gold-Metall-Keramik-Prothese26-29 Tausend.
Gold-Metall-Keramik-Implantat40-42 Tausend.
Metall-Keramik-Kappe" mit Goldbeschichtung30-35 Tausend.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Kosten für Zahnersatz vom Preis pro Gramm Edelmetall und den verwendeten Materialien, dem Herstellungsverfahren der Restauration, dem Status der Klinik und den Fachleuten, die den Zahnersatz herstellen, beeinflusst werden. Aufgrund dessen, was Preise kann von Zahnarzt zu Zahnarzt und von Region zu Region sehr unterschiedlich sein. 

Warum eine Goldkrone eine gute Investition ist

Manche Häuser haben noch alte Goldzähne. Wenn Sie überlegen, von welchem Goldwaren Zahnkronen herstellen, können sie mit Gewinn an Unternehmen verkauft werden, die am Aufkauf solcher Gegenstände interessiert sind. Heute gibt es solche Unternehmen in Moskau, Wolgograd, Kostroma, Ufa und anderen Regionen des Landes. Deshalb gehört Zahngold oft zu den hochflüssigen Metallen, die sich leicht in Geld verwandeln lassen. 

Warum eine Goldkrone eine gute Investition ist
Goldkronen auf Zähnen

Warum nicht Kronen verpfänden

Zahngold wird verwendet zur Herstellung von 900 oder 916 Musteraber das Einreichen Leihhaus ist nur dann sinnvoll, wenn die Situation aussichtslos ist. Dieses Material wird als Halbfertigprodukt betrachtet und hat in der Regel einen niedrigen Preis.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass der Einbau eines solchen Zahns für die Kunden teuer ist, die Kosten beginnen bei 11.000 Rubel. In einem Pfandhaus wird ein solches Produkt jedoch nur ein paar Tausend Euro wert sein. Dies bedeutet, dass der Eigentümer der Zähne bei einem solchen Verkauf erhebliche Verluste erleidet. 

Wichtig ist auch, dass einzelne Spezialisten einen Teil des Edelmetalls durch andere, weniger teure Metalle ersetzen und vergolden können.

Arten von Kronen: gepresst, gegossen, was ist der Unterschied?

Kronen werden je nach Herstellungsverfahren entweder gestanzt oder gegossen. Erstere werden so genannt, weil sie aus Standardrohlingen hergestellt werden. In diesem Fall wird die Größe der Prothese bei der Anpassung angepasst. Sie werden mit einem speziellen Zementmörtel befestigt.

Lesen Sie auch
Dubai-Gold: Luxus-Imitat aus Dubai, wo und zu welchem Preis kaufen, Hauptmerkmale, Kundenrezensionen

Gegossene Kronen hingegen werden individuell angefertigt. Sie werden unmittelbar nach einem Wachsabdruck in Gold gegossen. Sie müssen vor dem Einsetzen nicht korrigiert werden, sondern erfordern ein sorgfältiges Beschleifen des Zahnschmelzes. Diese Prothesen sind wesentlich teurer.

Arten von Kronen: gepresst, gegossen, was ist der Unterschied?
Goldgepresste Krone

Indikationen für Goldkronen

  • die Form der Zähne muss präzise wiederhergestellt werden;
  • die Notwendigkeit der Wiederherstellung von stark beanspruchten Kauzähnen;
  • der Patient hat einen starken Biss oder die Angewohnheit, mit den Zähnen zu knirschen und die Kiefer stark zusammenzubeißen;
  • die Notwendigkeit, das Zahngewebe zu stärken;
  • das Bedürfnis, das Aussehen der Zähne zu verbessern.

Vorteile von Kronen im Mund

Die Verwendung einer Goldkrone ist aus den folgenden Gründen sinnvoll:

  • Das Metall verhindert, dass sich die ständig beanspruchten Kauzähne abnutzen;
  • Gold hilft, bereits zerstörtes Gewebe zu reparieren;
  • ermöglicht es oft, einen natürlichen Zahn zu ersetzen;
  • hilft, die Unvollkommenheiten der natürlichen Zähne, die sich irreversibel verfärbt haben, zu verbergen.

Kontraindikationen für Kronen

  • der Patient ist unter 16 Jahre alt;
  • mit erhöhter Zahnbeweglichkeit diagnostiziert wird;
  • das Vorhandensein einer chronischen Parodontitis;
  • wenn der Patient ein psychisches Problem hat;
  • Schwangerschaft.
Kontraindikationen für Kronen
Zahnarzt mit Zahnersatz

Vor- und Nachteile von Goldzähnen

Zahnersatz aus Gold hat die folgenden Vorteile:
Gold ist nicht schädlich für die Zähne und hat eine positive Wirkung auf die Mundhöhle und den gesamten Körper;
Die Trägheit des Metalls verhindert, dass es mit Speichel oder Lebensmitteln reagiert;
Wenn der Kiefer geschlossen ist, kann der Goldzahn das Gewebe in den gegenüberliegenden Reihen nicht erodieren;
Das Edelmetall ist nicht in der Lage, Allergien auszulösen;
Die Goldlegierung ist ein starkes, haltbares Material.
Die Verwendung von Goldkronen hat auch ihre Nachteile:
die Verwendung von fast reinem Gold impliziert seine natürliche Weichheit. Obwohl die Legierung eine Ligatur enthält, die ihre Festigkeit erhöht, werden solche Zähne allmählich abgenutzt, auch wenn dies Jahrzehnte dauern kann;
Die hohen Kosten für den Rohstoff sind nicht für jeden erschwinglich;
Goldprothesen sehen an den Seiten gut aus, für die Frontzähne ist ein anderes Material besser geeignet.

Anbringen von Goldkronen

Bevor Sie direkt mit der Prothetik beginnen können, muss die Mundhöhle sorgfältig vorbereitet und die Krone angefertigt werden. All dies braucht seine Zeit. Während der Anfertigung des Zahnersatzes trägt der Patient eine provisorische Prothese, die den präparierten Zahn schützt und die Beschwerden lindert.

Lesen Sie auch
Grünes Gold: mögliche Legierungszusammensetzungen, staatliche Normen, Besonderheiten bei der Auswahl und Pflege des Elektrums
Anbringen von Goldkronen
Goldkronen werden nur selten im Frontzahnbereich eingesetzt.

Der mehrstufige Prozess der Mundvorbereitung

  • Behandlung bei Anomalien. Die Prothetik wird nur bei gesunden Zähnen durchgeführt. Falls erforderlich, Karies behandeln, alte Füllungen ersetzen, Stifte restaurieren.
  • Gründliche Anästhesie. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
  • Beschleifen des Zahns für das Einsetzen der Krone. Für eine Goldkrone wird der Zahnschmelz auf allen Seiten auf die Größe der Krone abgeschliffen. Dies ermöglicht die Formung des Zahns und sorgt für eine bessere Verbindung zwischen dem Material und dem natürlichen Zahn.
  • Die Anfertigung von Gipsabdrücken ist die nächste Stufe der Vorbereitung. Es wird ein Abdruck des Ober- und Unterkiefers genommen.
  • Herstellung eines Wachsmodells. Auf der Grundlage eines Gipsmodells wird ein Wachsmodell gegossen, aus dem eine Goldprothese hergestellt wird.
  • Ein Abguss des goldenen Originals.

Einbau nach der Montage

Wenn die Prothese fertiggestellt ist und angepasst werden kann, muss der Arzt die Form überprüfen. Vor der Anprobe wird eine Anprobe durchgeführt, die möglicherweise eine Anpassung der Größe erfordert. Vor dem Einsetzen der Restauration prüft der Arzt, ob der Kiefer richtig spannt, die Krone gut sitzt und keine Beschwerden verursacht. Nachdem alle Ungenauigkeiten beseitigt sind, wird die Krone in die Prothese einzementiert.

Die Gewöhnungsphase und die sorgfältige Mundpflege

Anmeldung eine Goldprothese erscheint zunächst ungewohnt. Man spürt Schmerzen, der Zahn kratzt. In solchen Situationen ist es notwendig, den Arzt erneut aufzusuchen und zu überprüfen, ob die Krone korrekt eingesetzt wurde.

In den ersten Tagen der Gewöhnung wird den Patienten geraten, die Menge der Nahrung zu reduzieren. Nach und nach können Sie zu normalen Essgewohnheiten zurückkehren. Verzichten Sie jedoch nicht auf feste Nahrung, denn es ist wichtig zu prüfen, wie gut die Prothese die Kaukräfte aufnimmt.

Der Mund kann zunächst trocken oder übermäßig speichelhaltig sein, aber das ist eine normale Reaktion auf einen Fremdkörper. Es ist ratsam, das Zahnfleisch zu massieren, um die Durchblutung zu fördern.

Besondere Aufmerksamkeit sollte den täglichen Hygienemaßnahmen gewidmet werden. Darüber hinaus ist es wichtig, den Mund mit einer Salzlösung auszuspülen. Bei Diktatstörungen lesen Sie laut vor und sprechen einen kurzen Satz. In der Regel kehrt die normale Sprache nach einigen Wochen zurück.

Lesen Sie auch
Gold aus Blei: die uralte Suche nach dem Stein der Weisen und die Theorie des Goldes durch heiße Kernfusion
Verfallsdatum einer Goldkrone
Gold in den Zähnen

Verfallsdatum einer Goldkrone

Bei guter Verarbeitung, richtiger Pflege und Einhaltung aller Empfehlungen können prothetische Versorgungen ihre Funktion mehr als 15 Jahre lang erfüllen. Wenn die Messungen und die Herstellung der Kronen mit moderner, hochpräziser Computertechnik durchgeführt werden, kann ihre Lebensdauer erheblich verlängert werden. Nach 15 Jahren lohnt es sich jedoch, den Zahnarzt aufzusuchen, um sicherzustellen, dass Probleme rechtzeitig erkannt werden.

Tabelle: Kosten der Arbeit in großen russischen Städten

Art der KronePreis
Einzelzahn-GoldprotheseAb 13.000 rub.
Metall-Keramik-ProtheseAb 19.000 rub.
Zahnersatz aus ZirkoniumdioxidAb 15.000 Rub.
Porzellanprothese für FrontzähneAb 18.000 Rub.

Der neue Trend für ein goldenes Lächeln

Goldzähne sind schon seit geraumer Zeit in Mode. Sie werden auch aktiv in der modernen Prothetik eingesetzt. Heutzutage ist es sehr beliebt, mit verschiedenen Inlays ein goldenes Lächeln zu zeigen. Dies geschieht durch den Einsatz von Grills - wertvolle Dekorationendie auf einem oder mehreren Frontzähnen getragen werden können.

Zahnschmuck zum Grillen
Trendiger Zahnschmuck - Goldgitter

Ein solches Zubehör ist nicht fest installiert und kann bei Bedarf leicht entfernt werden. Sie können jede beliebige Form haben, mit Steinen besetzt sein und aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Sie können Schmuck in Russland online kaufen mit Lieferung nach Podolsk, St. Petersburg, Krasnojarsk, Togliatti, Tscheljabinsk, Samara und anderen Städten des Landes. Sie können auch einen Fachmann finden, der Ihnen einen Grill nach Maß anfertigt.

Prothetisches Know-how oder ein zahnmedizinisches Hilfsmittel

Da die moderne Welt danach strebt, alles mit Gadgets zu kontrollieren, haben Wissenschaftler die Entwicklung von intelligenten Prothesen aufgenommen. Bei der Entwicklung von Goldtooth wird ein elektronisches Gerät in eine Goldkrone eingesetzt. Das Ergebnis ist ein perfekter Zahn, der zum Senden von E-Mails, zum Surfen im Internet und zum Telefonieren über soziale Medien und Mobiltelefone verwendet werden kann. Natürlich erscheint diese Entwicklung im Moment noch völlig unrealistisch, aber sie könnte schon bald Realität werden.

Lesen Sie auch
Kolloidales Gold: Eigenschaften, Herstellung und breite Anwendung in Kosmetik, Medizin und Elektronikindustrie

Kategorie: Frage/Antwort

Warum ist die Krone nach ein paar Jahren abgesackt?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Der menschliche Körper unterliegt altersbedingten Veränderungen, zu denen auch eine Abnahme des Volumens des Zahnfleischgewebes gehört. Dies führt dazu, dass sich das obere Gebiss hebt und das untere Gebiss fällt. Zahnärzte nennen diesen Prozess Rezession. Das bedeutet, dass bei Kronen ein Spalt zwischen dem Zahnfleisch und der "Kappe" entstehen kann, der durch die Bewegung des Gewebes verursacht wird. Bei Unwohlsein sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen.
750 Goldkronen
Zahnkronen aus Gold

Warum schmeckt mein Mund nach der Krone so sauer?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Elena Kibantseva Anatolievna
Allergologe-Immunologe, Bewegungsklinik, Saratow
Ein saurer Geschmack im Mund kann ein Zeichen für Galvanismus im Mund sein. Das heißt, zwischen Kronen aus verschiedenen Metallen können elektrische Impulse auftreten. Diese chemischen Reaktionen führen dazu, dass der Patient einen säuerlich-metallischen Geschmack empfindet. Wenn solche Symptome ignoriert werden, können später ernsthafte Probleme auftreten, nicht nur im Mund, sondern auch im Körper.

Welche Krone ist besser: Gold oder teure Metall-Keramik?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Jede Art von Krone hat ihre eigene Zusammensetzung und ihre eigenen Eigenschaften. Sie haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und unterscheiden sich auch in den Kosten. Die Verwendung von Edelmetallkronen ist auf die folgenden Merkmale zurückzuführen:
  • Dauerhaftigkeit, mindestens 15 Jahre lang;
  • angenehm zu tragen;
  • minimale Auswirkungen auf die natürlichen Zähne;
  • Schutz vor Korrosion;
  • höhere Lebensdauer.

Ihr größter Nachteil ist jedoch die unnatürliche Farbe der Beschichtung. Aus diesem Grund werden sie nicht für Frontzähne verwendet.

Die Vorteile der Metall-Keramik gelten als

  • Haltbarkeit, hält mindestens 8 Jahre;
  • natürliches Aussehen;
  • besteht teilweise aus Edelmetall.

Allerdings weisen diese Prothesen manchmal Risse und Absplitterungen auf, die auf minderwertige Materialien oder eine unsachgemäße Anpassung zurückzuführen sind. Sie sind zwar weniger haltbar, können aber auch Kautätigkeiten standhalten.

Lesen Sie auch
Schwarzes Gold - ein edles Metall mit einer ungewöhnlichen Farbe: Zusammensetzung, Herstellungsverfahren und Schmuckherstellung

Es ist nicht möglich zu sagen, welche Bauart besser ist, da beide sehr beliebt sind. Jeder Patient entscheidet sich für sein eigenes Material, je nach persönlichen Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten.

Goldkronen
Goldene Zierkronen

Kommentar des Kieferorthopäden

Oleg Sergejewitsch Klavdiev
Oleg Sergejewitsch Klavdiev
Kieferorthopäde, Dialine Klinik, Wolgograd
Eine Frage stellen
Ein jährlicher Präventivbesuch bei Ihrem Zahnarzt steht auf der Liste der Empfehlungen für die Pflege Ihrer Goldzähne. Schließlich können ständige Belastungen, Zahnfleischprobleme und Mundgesundheitsprobleme die Prothese beeinträchtigen, auch wenn der Patient dies nicht spürt.

Mit der Zeit kann sich der Raum zwischen der Krone und dem Zahn mit Flüssigkeit füllen. Die Klebelösung zerfällt dann. Lebensmittel gelangen unter die Zahnkrone, und in der Folge dringen Keime ein, die den natürlichen Zahn zerstören.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Entfernung des Zahnmarks vor der Prothese in der Anfangsphase keine Schmerzen verursacht. Deshalb werden Zahnprobleme oft erst dann erkannt, wenn der Zahnschmelz unter der Krone komplett weggefault ist. Um solche Situationen zu vermeiden, sind Vorsorgeuntersuchungen wichtig.
Autor des Artikels
Raisa Koschmann
Chemiker mit einer Ausbildung als Prozesschemiker. In ihrer Werkstatt stellt sie Silber- und Goldschmuck her. Hält die 4. Kategorie der Juweliere.
Geschriebene Artikel
149

Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar