Goldallergie: Ursachen, Symptome, Vorbeugung, Hypothesen zur allergischen Reaktion beim Menschen

Es wird angenommen, dass Gold Allergen. Neben dem Schmuck Schmuck благородный металл присутствует в некоторых продуктах питания, в лекарственных препаратах, медицинских приборах. С золотом можно контактировать в косметическом салоне.  Может ли быть вызвана аллергия на золото? Предлагаем разобраться в этом вопросе, рассмотрев свойства благородного металла.

Die Eigenschaften von reinem Gold als inertes Metall

В химии золото считается инертным металлом.  Он не отличается высокой химической активностью, не вступает в реакции. По этой причине Metall oxidiert nicht, ist nicht exponiert Korrosioninteragiert nicht mit vielen Säuren. Отсюда и название: благородный.  Но активно реагирует с кислородом и с водными растворами.  Растворяется во ртути.

Gold ist physisch hohen Temperaturen ausgesetzt: 300-400 Grad Celsius.

Schmuck aus reinem Gold
Jede Menge Goldschmuck

Unter den physikalischen Eigenschaften von Metall sind die folgenden hervorzuheben:

  • hohe Wärmeleitfähigkeit;
  • Schwerkraft;
  • niedriger elektrischer Widerstand;
  • Traktion;
  • Formbarkeit;
  • Sanftmut.
Lesen Sie auch
Die 9 besten Verwendungsmöglichkeiten für Gold in der heutigen Welt, von Lebensmitteln bis zur Raumfahrt

Gold lässt sich aufgrund seiner Weichheit gut mit anderen Metallen kombinieren. Das Edelmetall wird häufig mit Silber, Kupfer oder Palladium legiert, um Schmuck herzustellen. Ein einzelner dünner Ring kann eine Legierung aus fünf Elementen sein.

Reines Gold ist sehr schwer. Eine mit Goldsand gefüllte Ein-Liter-Flasche wiegt zum Beispiel etwa 16 Kilogramm. Gold ohne Verunreinigungen hat einen Feingehalt von 999,9, was bedeutet, dass es frei von Verunreinigungen ist.

Dieses Metall wird als Bankgold bezeichnet und zur Herstellung von Goldbarren verwendet.

Ligatur Gold
Goldbarren

Was ist eine Ligatur und welche Metalle verändern die Eigenschaften von Gold?

В металлопромышленности используется термин «лигатура».  Говоря простым языком, это сплав нескольких Metalle в разных долях. В золото добавляются дополнительные примеси, которые влияют на свойства благородного металла.  Как меняются его свойства?

  • Schmuck aus Legierungen ist leichter;
  • die Farben und Schattierungen des Produkts modelliert werden;
  • die Kosten für das künftige Produkt werden gesenkt;
  • das fertige Produkt erhält eine Härte, die reines Metall nicht hat.

Die Eigenschaften eines Edelmetalls ändern sich, je nachdem, welches Metall ihm zugesetzt wird:

  • Kupfer verleiht der Legierung einen rötlichen Farbton und verleiht ihr Härte;
  • Palladium lässt den Schmuck weiß erscheinen, außerdem ist diese Ligatur schwer entflammbar und nicht korrosiv;
  • Zink, gemischt mit Metall, ergibt ein Produkt mit niedrigem Schmelzpunkt, das eine grünliche Färbung aufweist;
  • Silber erhöht die Formbarkeit und verleiht einen grünlichen Farbton;
  • Nickel macht den Schmuck hart;
  • Platin wird verwendet, um den Weißgrad zu erhöhen und die Elastizität zu verbessern.

Legierungen für die Herstellung von Schmuck sind zulässig und notwendig. Doch oft reduzieren skrupellose Hersteller den Anteil des Edelmetalls in der Ligatur, um Geld zu sparen.

Ligatur und Ligaturgold
Ligatur Gold auf der Waage

Arten von Gold mit Verunreinigungen

Goldschmuck ist in verschiedenen Farben auf dem Schmuckmarkt zu finden. Die Käufer denken, dass es sich dabei um Variationen des Metalls handelt, aber in Wirklichkeit hat reines Gold nur eine Farbe: Gelbgold. Die Farben der Produkte sind das Ergebnis der Legierungen.

Lesen Sie auch
Die Vergoldung ist ein wertvoller Überzug, der von der Konditorei bis zum Kirchengerät reicht. Vergolden von Metall zu Hause

Goldschmuck in Weiß ist in der Schmuckwelt sehr begehrt. Weiß ist ein Zeichen von Adel und Reinheit. Es ist kein Zufall, dass Weißgold kauft sich schnell für Fashionistas ein.

Die Farbe Weiß wird nämlich durch eine Legierung von Gold mit Palladium oder Platin erreicht.

Diese Stücke sind von hoher Qualität und haben eine lange Lebensdauer. So verwenden türkische Juweliere beispielsweise billigeres Nickel anstelle von Palladium und Platin. Diese Tatsache wird natürlich ignoriert, und das Produkt wird als natürlich ausgegeben.

Die Gefahr des Nickels liegt in seiner Allergenität.

Die Europäer lieben Goldschmuck mit einem zitronengelben Farbton. Farbe dieses wird durch Zugabe von Silber gewonnen. Daher kann der Schmuck unterschiedliche Eigenschaften haben. Farbenvon sattem Weiß bis hell Zitrone.

Arten von Gold mit Verunreinigungen
Goldringe in verschiedenen Farbtönen

Warum die Symptome einer Goldallergie auftreten

Überraschenderweise ruft reines Gold keine allergischen Reaktionen hervor. Aber Fälle, in denen ein Ausschlag an der Stelle des Schmucks auftritt, sind häufig. Wie lässt sich das erklären?

Irritierende Verunreinigungen

Das Reizmittel ist möglicherweise nicht das Edelmetall, sondern eines der Legierungselemente. Ein häufiges Allergen ist Nickel, das wegen seiner geringen Kosten Legierungen zugesetzt wird.

Wenn Sie allergisch auf einen Goldring reagieren, kann es sein, dass der Ring aus einem Metall mit Verunreinigungen hergestellt wurde. 

Der einzige Rat, um den Kontakt mit solchem Schmuck zu vermeiden, ist, ihn in einem vertrauenswürdigen Geschäft zu kaufen und nach einer Lizenz für das Produkt zu fragen. Außerdem sollten Sie immer Schmuck aus dem höchsten Goldgehalt kaufen. Solche Produkte sind zwar teurer, aber sie sind sicherer für Ihre Gesundheit und von höherer Qualität.

Gold in Kontakt mit Haushaltschemikalien

Ein weiterer Grund für eine allergische Reaktion: Waschmitteltropfen auf einem Ring oder Armband oder Shampoo oder Duschgel auf Ohrringen oder einer Kette. Durch den Schmuck kommen die Produkte mit der Haut in Kontakt und verursachen einen Ausschlag. Es wird daher dringend empfohlen, den Schmuck abzulegen, bevor Sie das Geschirr reinigen oder abwaschen. Sie sollten sie auch abnehmen, wenn Sie ein Bad nehmen.

Lesen Sie auch
Kann man Gold und Silber zusammen als Schmuck tragen: stilistische Ratschläge, medizinische Gutachten und esoterische Ratschläge
Ein häufiges Allergen ist Nickel
Goldener Ring

Kleine Schmuckgröße

Es geht nicht wirklich um Allergien, sondern eher um Hautabschürfungen. Ein Mädchen trägt zum Beispiel einen kleinen Goldring. Eng um den Finger gewickelt, reibt er die Haut und verursacht Rötungen und einen Ausschlag. Die Stelle beginnt zu jucken oder zu schmerzen.

Große Schmuckstücke, die fest auf die Haut gedrückt werden

Zu voluminöser Schmuck drückt auf die Hautoberfläche und stört die natürliche Transpiration. In diesem Bereich entwickeln und vermehren sich krankheitserregende Bakterien, die Reizungen verursachen.

Diese Fälle werden oft fälschlicherweise für Allergien gehalten.

Manifestationen der Allergie und ihre Lokalisation

Wenn Sie aufmerksam sind, werden Sie feststellen, dass sogenannte Allergien gegen Goldwaren появляется только в местах соприкосновениях их с кожей.  Основные места локализации симптомов:

  • Ohren, Ohrläppchen in diesem Bereich ist die Reaktion weniger häufig, da der Hauptteil des Schmucks in der Luft hängt;
  • Hals, Dekolleté können nach dem Tragen von Halsketten mit Anhängern einen Ausschlag bekommen;
  • Handgelenke leiden nach dem Tragen von Armbändern oder Uhren;
  • Finger sind mit größerer Wahrscheinlichkeit allergisch, weil Ringe der beliebteste Schmuck.
Irritierende Verunreinigungen
Allergische Reaktion im Halsbereich durch eine Goldkette

Wie sie sich manifestieren kann Goldallergie?

  • Juckreiz, der unerträglich ist und innerhalb einer halben Stunde nach Hautkontakt auftritt;
  • Peeling wird eher durch trockene Haut verursacht, wo der Schmuck mit der Haut in Berührung kommt;
  • Der Hautausschlag tritt vor allem an den Stellen auf, an denen der Schmuck mit der Haut in Berührung gekommen ist, breitet sich dann aber auf andere Bereiche aus;
  • Schwellungen sind oft an den Fingern sichtbar, wenn die Goldringe fest sitzen;
  • Der Schmerz geht natürlich mit den äußeren Erscheinungen einher: Rötung, Schwellung;
  • In fortgeschrittenen Fällen kann es zur Bildung einer eitrigen Entzündung kommen;
  • wässrige Blasen auch an Stellen, an denen Rötungen auftraten und die nicht beachtet wurden;
  • Flecken sind vor allem dann dunkel, wenn der Schmuck viel Kupfer enthält;
  • Schmerzen werden eher durch Reibung verursacht;
  • In sehr fortgeschrittenen Fällen treten eitrige Ablagerungen auf.

Das geringste dieser Symptome ist ein Signal, dass der Schmuck entfernt werden sollte.

Erste Hilfe bei allergischen Reaktionen auf Goldschmuck

Wenn Symptome einer Allergie gegen Goldschmuck festgestellt werden, sollte dieser abgelegt werden. In den meisten Fällen verschwinden Rötungen oder ein Ausschlag innerhalb weniger Stunden von selbst. Wenn sie nicht verschwinden, muss ein Arzt aufgesucht werden. Welchen Arzt sollte man aufsuchen? Wer behandelt Allergien?

  1. Der Allgemeinmediziner. Die erste Anlaufstelle ist der Hausarzt/die Hausärztin. Er oder sie stellt die Art der Krankheit fest und überweist Sie an einen Spezialisten.
  2. Ein Allergologe befasst sich direkt mit der Untersuchung und Behandlung von Allergien aller Art. Um die genaue Art der allergischen Reaktion festzustellen, sind eine Reihe von Tests erforderlich.
  3. Ein Dermatologe kann helfen, die äußeren Erscheinungsformen von Allergien auf der Haut zu lindern: Hautausschläge, Rötungen, Blasen. Die Behandlung erfolgt mit Medikamenten: Tabletten, Gele, Salben, Lotionen.
  4. Immunologe. Manchmal können Allergien auch ganz andere Ursachen haben, z. B. eine Fehlfunktion des Immunsystems. Ein Immunologe ist ein Spezialist, der diese Ursachen identifiziert und beseitigt.
Lesen Sie auch
Gold-Rhodium-Beschichtung: das Wesen des Verfahrens, warum es beschichtet wird, Technologie, Vor- und Nachteile des Verfahrens

Oft braucht man keine Salben oder Tabletten, um eine Allergie loszuwerden. Es genügt, das Immunsystem zu stärken, die Ernährung zu verbessern, und die allergische Reaktion wird von selbst verschwinden.

Antihistaminika
Antihistaminika für Allergien

Empfehlungen des Dermatologen für die Behandlung von Allergien

Um die Allergiesymptome zu lindern, werden Antihistaminika verschrieben. Ihre Funktionen: Sie blockieren Allergien, lindern Juckreiz, Schmerzen und Rötungen. Sie umfassen: Phenystil, Soventol, Psilo-Balsam. Es handelt sich um topische Präparate: Salben, Gele.

Wenn Wunden lange brauchen, um zu heilen, empfehlen Dermatologen, eine der folgenden Salben auf die Haut aufzutragen: Bepanten, Actovegin, Videstim.

Zur Desinfektion der Haut werden antiseptische Salben verwendet: Furacilin, Erythromycin, Levosin. In schwereren Fällen wird die Gorm-Salbe verschrieben.

Wichtig: Medikamente müssen von einem Facharzt verschrieben werden! Dies gilt insbesondere für hormonelle Salben, die Nebenwirkungen haben können.

Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Goldallergien

Jedes Problem ist leichter zu verhindern als zu lösen. Sie müssen nicht ganz auf Goldschmuck verzichten. Sie müssen beim Kauf nur auf die Qualität des Goldes achten und Fälschungen vermeiden. Es ist ratsam, Gold in offiziellen Juweliergeschäften wie Sunlight oder Sokolov zu kaufen. Außerdem ist es am besten, Gold der höchsten Klasse zu kaufen.

Dies gilt insbesondere für Schmuck, der ständig getragen wird: Eheringe, Ohrringe, Kreuze.

Ohrringe von 750 Gold wird von höherer Qualität sein als eine 375er Norm. Die Zahl 375 bedeutet, dass ein so genanntes Goldschmuckstück nur 37,5% des Edelmetalls enthält. Kann dieses Schmuckstück als Gold angesehen werden? Es ist nicht verwunderlich, dass allergische Reaktionen nach dem Tragen nicht lange auf sich warten lassen.

750er Gold-Ohrringe
Goldohrring mit 750er Karat Steinen

Alternative Methoden der traditionellen Medizin

Eine Goldallergie kann mit alternativen Medikamenten behandelt werden. Es gibt bekannte Volksheilmittel Methoden:

  • alkoholische Tinkturen von Kamille, Ringelblume, Pfingstrose;
  • Abkochungen der gleichen Pflanzen;
  • Frisch gepresste Kartoffel-, Apfel- und Gurkensäfte.

Die Tinkturen werden zur Reinigung der betroffenen Stellen verwendet. Aus dem Saft werden Umschläge gemacht, die 15-20 Minuten lang aufbewahrt werden. Diese Mittel lindern Juckreiz und Rötungen und haben eine heilende Wirkung auf Wunden.

Lesen Sie auch
Legierung aus Gold und Silber: historische Fakten über Elektrum, Farbbeziehungen, GOST-Grade, Vorteile der beiden Edelmetalle

Wissenschaftlich unbewiesene Hypothesen zur Goldallergie

Es gibt unwissenschaftliche Meinungen darüber, ob es eine Allergie gegen Gold gibt.

  1. Die psychosomatische Sichtweise. Die Psychosomatiker glauben, dass alle Krankheiten im Kopf des Menschen entstehen. Wenn nach dem Tragen von Gold allergische Reaktionen auf der Haut auftreten, möchte die Person es wahrscheinlich nicht mehr tragen. Vielleicht hat er oder sie ein schlechtes Gewissen wegen der teuren Anschaffung.
  2. Die esoterische Version. Esoteriker sagen, dass Gold nicht für jeden geeignet ist. Goldschmuck kann verloren gehen oder gestohlen werden. Ein weiteres Zeichen dafür, dass Gold seinem Besitzer fremd ist, ist das Auftreten von Allergien.

Es ist nicht möglich, hundertprozentig zu sagen, ob diese Theorien wahr sind oder nicht, da sie nicht wissenschaftlich überprüft sind.

einen Goldring ausrichten
Ring aus Gold

Kategorie: Frage/Antwort

Ich habe viele Jahre lang Ohrringe getragen, ohne sie abzunehmen. Ich habe eine Reizung an meinem Ohrläppchen bekommen. Wovon?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Das körpereigene Immunsystem kann eine Fehlfunktion aufweisen. Eine solche Allergie gegen Goldohrringe kann z. B. bei Kindern, Schwangeren und kranken Frauen auftreten. Sie kann sich äußerlich durch Hautausschläge bemerkbar machen. Die Reizung kann die Folge einer Hauterkrankung sein.

Ich habe Nickel in einem Ring gesehen, den ich in einem bekannten Geschäft gekauft habe. Noch keine Allergien. Aber ich werde ein wenig misstrauisch. Was kann ich tun?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Übrigens hört man häufig, dass Sie auf Weißgold allergisch sind. Weißgold wird durch das Vorhandensein von Nickel weiß. Wenn nur eine geringe Menge Nickel im Goldschmuck enthalten ist, besteht kein Grund zur Besorgnis. Außerdem sind nicht alle Menschen anfällig für Allergien. Sie können sich keine Sorgen mehr machen, indem Sie Ihre Nerven mit rhodium- und magnesiumhaltigen Präparaten stärken.
Nickel in Goldschmuck
Goldschmuck

Wie Sie wissen, ob Schmuck Allergien auslösen kann, bevor Sie ihn in einem Geschäft kaufen

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Dazu müssen Sie die Zusammensetzung des Goldgegenstands kennen. Gold kann Allergene enthalten. Sie sollten einen Allergologen zu Rate ziehen.

Der Dermatologe sagte, ich sei allergisch gegen eine Goldkette. Darf ich jetzt überhaupt kein Gold mehr tragen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Gegen Gold kann man nicht allergisch sein. Wahrscheinlicher ist, dass Sie geduscht haben, während Sie sich noch in der Wanne befanden, und das Waschmittelgel eine Reizung verursacht hat. Sie sollten auch darauf achten, welche Elemente in der Goldkette vorhanden sind.

Video: So finden Sie heraus, ob Sie allergisch gegen Goldschmuck sind

Meinung eines Dermatologen

Iwan Aleksejewitsch Rjabzew
Iwan Aleksejewitsch Rjabzew
Dermatologe, Klinik für Zweitmeinungen Jekaterinburg
Eine Frage stellen
Eine Überempfindlichkeit gegen Gold kann bei Menschen mit allergischer Kontaktdermatitis auftreten. Goldkontakt mit der Haut kann den Zustand verschlimmern. Wie sich in der Praxis zeigt, treten solche Allergien häufiger bei Frauen auf, da sie Goldschmuck besonders gerne tragen.
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar