24 Karat Gold - wie viel ist es in Gramm und Preis in Rubel: Karat-System von Gold Reinheit, wie viel ist es in Legierungen, Zusammensetzung, Eigenschaften des Metalls

Gold ohne Zusatzstoffe kommt in der Natur nur selten vor, meistens sind es Verunreinigungen. Wenn das Metall raffiniert wird, wird es gereinigt. Es kann jedoch nicht für die Herstellung von Schmuck, Radioteilen oder anderen Anwendungen verwendet werden. Das Material ist weich und leicht verformbar. Aber sie hat auch ihre eigenen spezifischen Anwendungen. Man muss wissen, wofür das Metall verwendet werden kann, wofür der Reinheitsgrad bestimmt wird.

Derzeit sind zwei Systeme im Einsatz: Karat und metrisch. Um zu lernen, wie man mit ihnen umgeht, können Sie mit dem höchsten Metall beginnen: 24 Karat Gold - wie viel, können Sie mit einigen einfachen Berechnungen herausfinden. Sie zeichnet sich durch eine Reihe spezifischer Eigenschaften und hohe Kosten aus.

Was ist 24 Karat Gold - Begriff und Ursprung des Wortes Karat

Der Reinheitsgrad eines Stücks kann variieren: Er wird durch Karat definiert, die auch durch das Assay angegeben werden (unter Berücksichtigung des Goldanteils pro 1.000 Partikel). In Russland und vielen postsowjetischen und westlichen Ländern wird das metrische System verwendet. Das Metall muss untersucht werden, nachdem die Menge der Zusatzstoffe bestimmt wurde.

Die USA, Kanada, die Vereinigten Arabischen Emirate, China und einige westeuropäische Länder verwenden das Karat-System. Das entsprechende Stigma auf dem Edelmetall ist auch in Großbritannien noch zu finden, obwohl das metrische System schon vor einiger Zeit eingeführt wurde.

Beide Methoden zur Bestimmung des Reinheitsgrades sind jedoch Gold das gleiche Ergebnis liefern. Aber die Bezeichnung ist anders. Das Karat-System erfordert ein Verhältnis zwischen dem reinen Edelmetall und den in 24 Teilen der Legierung enthaltenen Verunreinigungen. Eine solche Fraktion entspricht 200 mg Gold.

Lesen Sie auch
14-karätiges Gold im metrischen System: Zusammensetzung, Eigenschaften, Kosten pro Gramm, Prüfung von importiertem Gold in Russland, Kauf-/Verkaufsstellen und Empfehlungen für den Goldkauf im Westen
Die 4 wichtigsten Messsysteme für die Goldanalyse
Karat ist eine systemfremde Masseneinheit, die 200 mg (0,2 Gramm) entspricht.

Die Karatbezeichnung ist ct, und diese auf Au basierende Materialreinheitseinheit stammt vom italienischen Wort carato" - Johannisbrotschote. Die Gewichtseinheit der Legierung entspricht jedoch eher ihrem Samen, der eine Masse von 200 mg hat. Dies beantwortet die Frage: 1 Karat Gold, wie viel Gramm.

Tabelle: Entsprechung der weltweiten Systeme zur Bewertung der Goldreinheit

Unabhängig davon, welche Methode zur Bestimmung der Metallreinheit verwendet wurde, ist es möglich, den resultierenden Wert in ein anderes System umzurechnen. Zu diesem Zweck wurde eine Übersichtstabelle erstellt. Weltweite Systeme:

Karat (%)Metrisch (K)
von 99024
95823
916/91722
87521
83320
79219
75018
62515
585/58314
50012
41710
3759
3338

Umrechnung der Probe in Karat und zurück

24 Karat Gold gilt als reines Gold. Das bedeutet, dass ein solches Edelmetall keine weiteren Berechnungen erfordert. Andere Werte werden als Referenzeinheiten in die Berechnung einbezogen, dank derer es möglich ist, reines Gold in jedem System darzustellen. Die universelle Formel:

24 : 100 = X : Y,

wobei X die Karatprobe ist

Y-metrisch.

Die Menge des reinen Goldes kann mit einem einfachen Verfahren ermittelt werden. Wenn Sie von metrischen in Karat-Grade umrechnen wollen, verwenden Sie eine Variante der obigen Formel:

Gold - 24 Karat
Goldbarren

X = 24 * 585 : 1000 = 14K.

Bei der Berechnung kann es zu einem kleinen Fehler kommen. Die sich daraus ergebende Zahl wird jedoch gerundet, um den Beweis zu ermitteln. Ein 24-karätiges Gold kann auf genau dieselbe Weise bestimmt werden, aber es wird eine andere metrische Zahl, 999, anstelle von 585, verwendet. Und es ist immer möglich, die andere Unbekannte zu ermitteln. Der metrische Stempeltyp kann in dieser Eigenschaft verwendet werden:

Y = 1000 * 24 : 24 = 1000.

Hier entspricht 1000 999 im metrischen System, was einen Gehalt von 100% dieses Edelmetalls bedeutet.

24K - welche Art von Gold ist es: Zusammensetzung und Eigenschaften

24-karätiges Gold ist das hochwertigste Metall. Es ist die Grundlage der Goldreserven des Landes. Es ist ein besonders wertvolles Material. Aber könnte das bedeuten, dass es sich durch hervorragende Festigkeit und andere Eigenschaften auszeichnet - nein, solche Eigenschaften sind nicht vorrangig.

Bei der Beurteilung der Eignung des Edelmetalls für andere Aufgaben werden jedoch alle physikalischen Parameter des Edelmetalls berücksichtigt.

Dichte

Da 24K (999) überwiegend aus einer Komponente besteht, wird nur die Dichte von 19,32 g/cm als Grundlage herangezogen.3. Höherwertige Materialien können auch Verunreinigungen enthalten: 0,01-0,1%. Ihre Menge ist unbedeutend, so dass die Dichte dieser Komponenten die Leistungsmerkmale der Legierung nicht wesentlich beeinflusst. Das Material ist dehnbar und verformbar. Dies ermöglicht die Herstellung von dünnstem Blattgold mit einer Dicke von weniger als 1 mm.

Lesen Sie auch
583 Goldpunze: Geschichte des Goldes aus der UdSSR mit einem Stern, Zusammensetzung, Eigenschaften, Geheimnis der Popularität und des Verschwindens, Preis von 1 Gramm heute und Verwendung heute
Goldgehalt und Farbe des Goldes
999,9 Goldbarren

Dauerhaftigkeit

24-karätiges Gold ist als extrem weich bekannt. Auf der Mohs-Skala erreicht dieses Material nicht mehr als 3 (von 10 möglichen). Dies trägt nicht dazu bei, dass die Geometrie des Produkts nach der Formgebung erhalten bleibt. Das Metall hinterlässt Spuren, wenn es mit einem scharfen Gegenstand berührt wird. Es kann leicht zur Herstellung eines neuen Produkts verwendet werden: zum Schmieden einer dünnen Folie, zur Herstellung eines Drahtes. Und das Edelmetall behält in der Anfangsphase seine Form. Es hält jedoch keinen mittleren bis hohen mechanischen Belastungen stand. Andere Parameter, die die Fähigkeit des Metalls bestimmen, Druck und Stößen zu widerstehen:

  • Festigkeit - 120 MPa;
  • Härte - 18 HV.

Schmelzpunkt

Unter normalen Bedingungen verliert das Metall seine Eigenschaften nicht. Steigt die Umgebungstemperatur jedoch stark an, wird das Produkt weicher. Dies geschieht, wenn die Temperatur 1063 °C erreicht. Der Siedepunkt des Edelmetalls liegt bei 2947 °C.

Schmelzendes Gold
Schmelzendes Gold

Konsistenz der Farbe in 24 Karat Gold

Die Legierung enthält einen Mindestanteil an LigaturenDas Material zeichnet sich durch eine leuchtend gelbe Farbe aus, die sehr gesättigt ist. Er zeichnet sich durch eine leuchtend gelbe Farbe aus, die sehr intensiv ist. Der überwiegende Anteil an Platingruppenmetallen macht die Legierung leichter und Kupfer rot. Bei 24-karätigem Gold ist dies jedoch unbedeutend, da der Gehalt an keinem der genannten Bestandteile 1% übersteigt und oft sogar darunter liegt.

Trägheit

Das Material reagiert nicht mit anderen chemischen Verbindungen und Stoffen. Aus diesem Grund wird es als inert bezeichnet. Goldlegierung Die höchste Qualität verändert ihre Eigenschaften nicht, wenn sie den meisten Säuren, Schwefel, Sauerstoff, natürlichen Wässern oder anderen Stoffen sowie korrosiven Flüssigkeiten ausgesetzt wird.

Die Ausnahme ist Quecksilber. Gold bildet mit ihm ein Amalgam. Darüber hinaus können Mischungen einiger Säuren das Edelmetall auflösen.

Der Unterschied zwischen 14 und 24 Karat

Nach einer Tabelle, in der die weltweit wichtigsten Systeme zur Bestimmung des Reinheitsgrades eines Materials zusammengefasst sind, entspricht eine 14-karätige Goldlegierung dem Grad 585. Es enthält 58,5% Edelmetall, der Rest sind Zusätze, wodurch Gegenstände dieser Gruppe weniger kosten können als Gegenstände aus einer hochfesten Goldlegierung. Aber Geld ist nicht der einzige Faktor, der zählt. Andere Unterschiede:

  • 585 hat eine höhere Härte und kann daher mechanischen Beanspruchungen besser widerstehen;
  • Die Festigkeitseigenschaften ermöglichen es, eine Vielzahl von Gegenständen und Schmuck herzustellen;
  • Bei gleichem Edelmetallanteil gibt es unterschiedliche Farbnuancen, was auf das veränderte Verhältnis der Ligaturen zurückzuführen ist.
Lesen Sie auch
Karat von Gold: wie viel reines Gold ist in 1 Karat, Tabelle über Karat und Proof-Verhältnis

Zum Vergleich: Der Wert der Verunreinigungen in Feingold beträgt nicht mehr als 0,1%. Dies beeinträchtigt nicht nur die Wertentwicklung des Edelmetalls, sondern trägt auch zu einem raschen Verlust der Attraktivität bei.

Russische Golduntersuchung
Kennzeichnung der Probe 585

Hochkarätige Goldanwendungen

Zwei Richtungen sind bekannt mit Edelmetall:

  • Herstellung von Teilen und Produkten zur Verwendung in verschiedenen Industriezweigen sowie in der Medizin;
  • Die Verwendung von Mikropartikeln aus Goldlegierungen zur Verbesserung der Eigenschaften von Lösungen, Produkten für die Herstellung von Kosmetika, Lebensmitteln usw.

Die Form des Edelmetalls wird je nach Anwendung gewählt. Ist kein Flüssigmetall verfügbar, wird eine erweichte Legierung oder eine Variante mit Zusätzen verwendet. Die Anwendung der Goldlegierung:

  • Barren und Münzen in der Bank: Auf nationaler Ebene ist das Metall wertvoll, weil es die Goldreserve der Russischen Föderation bildet. Aus der 999,96-Legierung werden Barren und Münzen hergestellt, die in den Banken gelagert werden, man kann sie kaufen und bei Preissteigerungen Geld verdienen;
  • Ein börsengehandeltes Produkt zur Anlage: Der Preis des Edelmetalls steigt, so dass man damit Geld verdienen kann, wenn man es anlegt, aber es ist besser, Gold bei einer Bank als an der Börse zu kaufen, da das Verfahren zur Entnahme des Metalls nicht so einfach ist;
  • Schmuckindustrie: 999 wird kaum für Schmuck oder andere dekorative Gegenstände verwendet, da es spröde und zerbrechlich ist und sich verformt, wenn es Schneidewerkzeugen ausgesetzt wird, und wird daher eher zur Herstellung neuer Legierungen verwendet;
  • Medizin999er Gold wird häufiger in dieser Form verwendet, da es äußerst schwierig ist, daraus weitere Produkte zu gewinnen (Teile, Maschinenteile usw.);
  • Kosmetologie: Gold wird seit Tausenden von Jahren zur Verbesserung der Hautqualität verwendet, dazu wird ein kolloidales Edelmetall verwendet, das den Stoffwechsel verbessert, den Organismus mit Sauerstoff und Vitaminen versorgt, die gewünschte Wirkung wird durch das Eindringen von Mikropartikeln aus Gold (nicht mehr als 6 nm) in die Hautstruktur erzielt, es besteht auch die Möglichkeit, eine goldhaltige Creme zu verwenden;
  • Lebensmittel und die Alkoholindustrie: Es gibt so etwas wie "Lebensmittelgold", das sind Mikropartikel des Metalls, die ein Zusatzstoff sind - E175 ist eine Art Farbstoff, für den Lebensmittelkonsum eine Legierung mit 96% des Edelmetalls, der Rest sind Verunreinigungen;
  • Glasherstellung: Goldlegierung wird nicht als Hauptbestandteil verwendet, sondern als zusätzliches Element zur Verbesserung der Eigenschaften des Grundmaterials, zur Schaffung einer Beschichtung, in einigen Phasen des Produktionsprozesses vor der eigenen Produktion, aber es gibt auch andere Anwendungen in diesem Bereich;
  • Elektronik: Das Edelmetall ist weich und wird daher nicht in großen Mengen verwendet, es wird meist zur Verbesserung von Kontakten, auf BretterFür die Herstellung von Mikroschaltungen und Steckverbindern wird Gold aufgrund seiner besonderen Eigenschaften (geringe elektrische Leitfähigkeit) verwendet;
  • Chemische Industrie: Das reinste Gold mit der geringsten Menge an Zusätzen (0,001-0,01%) oder das 999,99-prozentige Metall kann nur für einen einzigen Zweck verwendet werden - die Galvanisierung, das Metall wird verwendet, um die dekorativen Eigenschaften von Nicht-Edelprodukten (Nickel, Kupfer, Messing) zu verbessern.
Lesen Sie auch
333 Goldprobe auf dem Ring: Zusammensetzung und Eigenschaften des sowjetischen Goldes, Nennwert und tatsächlicher Wert von 1 Gramm, Verwendung von minderwertigem Gold heute in Russland und im Ausland
Nickel in Goldschmuck
Goldschmuck

Interessant: Reines Gold wird in einem der berühmtesten Bereiche, dem Sport, verwendet, und zwar zur Ummantelung von 925er Silbermedaillen, die als Goldmedaillen positioniert werden, wobei die Menge des Metalls 6 g beträgt.

Wie und wo sich der Goldpreis bildet: das Konzept der Feinunze und die Preisfestsetzung

Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab. Der wichtigste ist der Wechselkurs der Zentralbank, der wiederum vom Betrieb der Londoner Börse abhängt. Als Bestimmungsfaktoren werden zwei tägliche Fixingsätze verwendet: der Morgensatz und der Abendsatz. Und der Wert dieses Metalls wird unter direkter Beteiligung der 5 größten Banken der Welt festgelegt. Auf der Grundlage der gegebenen Informationen ist die Möglichkeit gegeben, die Preise zu regulieren.

Die Fixierung ist ein Verfahren, das durchgeführt wird, um einen Kompromiss für den Goldpreis zu finden.

Es geht um die Notwendigkeit, ein Marktgleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern herzustellen. Und die Preise können in US-Dollar oder Pfund angegeben werden. Die Bezugseinheit für die Bestimmung des Wertes eines Edelmetalls unter Berücksichtigung seiner Masse ist Feinunze. Sie entspricht einem Wert von 31,1034768 g. Auf diese Weise lässt sich die Menge Edelmetall.

Preis für 1 Gramm 24-karätiges Gold

Vor dem Kauf sollten Sie alle Angebote prüfen, bei denen Sie Metall zu einem günstigeren Preis kaufen können. Und der Preis steigt/ sinkt ständig um einen bestimmten Betrag, was bedeutet, dass Sie alle Änderungen überwachen müssen, und zwar jeden Tag. Reines Gold ist ein Metall mit Referenzeigenschaften (es hat eine reine, edle Farbe, Glanz). Sein Preis muss nicht zusätzlich aus eigener Kraft berechnet werden, da die russische Zentralbank den Wert dieses Parameters festlegt.

Edelmetalllegierung 999 proof (TsB)MarktpreisKratzen, reiben.
425029002631

Beratung vor dem Kauf von 24-karätigem Feingold

Bankmetall (Barren, Münzen) kann an Privatpersonen verkauft werden, nicht nur an CEs. Um es zu kaufen, müssen Sie zunächst sein Aussehen beurteilen. Ein Qualitätsprodukt enthält keine Mängel. Auch Risse und Sprünge sollten nicht vorhanden sein. Wenn der Schmuck eine Punzierung aufweist und das Metall selbst weich ist, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass es sich um ein 999er Edelmetall handelt. Das Vorhandensein des Gütesiegels bestätigt dies.

Darüber hinaus muss es ein weiteres Branding geben - vom Hersteller.

Prüfung von Gold auf seine Echtheit
Kontrolle des Goldes

Auch die anderen Parameter wie die Farbe und das Klingeln des Edelmetalls werden überprüft. Dies sind alles Hilfsmittel, mit denen jedoch sichergestellt werden kann, dass das Produkt den angegebenen Normen entspricht. Außerdem sollten Sie nicht zu kleinen Verkäufern gehen, denn dort ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie einen Gauner erwischen. Es ist besser, das Edelmetall bei einer Bank zu kaufen. Sie müssen die Echtheit nicht überprüfen.

Wie man eine Fälschung erkennt

Als erstes wird das Branding untersucht. Wenn das Punzierungszeichen entspricht (999), deuten darauf hin, dass die Legierung echt ist. Andere Parameter bestimmen ebenfalls die Originalität:

  • Gewicht - andere Dekorationen sind heller;
  • helles Metall gelb;
  • es hat einen gewissen Glanz;
  • Wenn Druck ausgeübt wird, ist das Edelmetall formbar, doch ist Vorsicht geboten, da es (aufgrund seiner geringen Dichte) stark verformt werden kann;
  • der Preis der Edelmetalllegierung ist viel höher als der der anderen;
  • Metallzertifikate werden überprüft;
  • Um zwischen Vergoldung und Edelmetall zu unterscheiden, sollten Sie die Oberfläche untersuchen: Eine Fälschung kann einen ungleichmäßigen Ton haben.

Interessant: Prüfen Sie die Qualität eines hochfesten (999) Metalls mit einem Magneten. Dies funktioniert nur, wenn die Legierung keine Eisengruppenbestandteile enthält.

Richtige Pflege und Lagerung von Edelmetall in Form von Barren, Münzen oder Schmuck

Die Goldlegierung wird normalerweise nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet und behält daher länger ihre Schönheit. Das Metall ist nicht zerkratzt oder verbeult. Der Schmuck sollte in einer weich beschichteten Schachtel aufbewahrt werden. Wenn Sie wertvolle Münzen besitzen, können Sie ein spezielles Album kaufen. Schützen Sie das Metall vor dem Kontakt mit Wasser und Luft. Diese Faktoren können zu einer Verschlechterung des Aussehens des Produkts sowie zu Schäden an der Struktur des Materials und zum Verlust seiner Eigenschaften führen.

Lesen Sie auch
22-Karat-Gold: Gehalt, Eigenschaften, Wert und internationale Erfahrungen
Schweizer Goldbarren
Goldbarren

Kategorie: Frage/Antwort

Wie viele Karat hat die Münze des Heiligen Georg des Siegreichen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Dies ist eine Möglichkeit, Geld zu investieren. Die Münze wiegt 15,55 g. Sie gilt als die häufigste unter den anderen - die Prägung ist die größte. Es gibt Münzen mit einem Nennwert von 3 bis 200 Rubel. Sie alle wurden im XXI. Jahrhundert herausgegeben. Der Wert solcher Gegenstände liegt auf der Hand - sie sind aus Gold/Silber (999er Proof).

Kann ich meine Eheringe auf Bestellung in 24 Karat Gold anfertigen lassen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Verlobungsringe haben eine besondere Bedeutung, weshalb sich viele Menschen für Stücke aus dem edelsten Metall entscheiden. Theoretisch könnten sie aus einer 24-karätigen Goldlegierung hergestellt werden. Die zusätzliche Weichheit und Sprödigkeit würde es jedoch unmöglich machen, ein Stück mit den richtigen Eigenschaften herzustellen und es täglich zu tragen, ohne es zu beschädigen.

Gibt es auf importiertem Gold eine Karatmarkierung? Gibt es auf importiertem Gold eine Karatmarkierung?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Produkte, die im Inland verwendet werden und auch für den Verkauf im Ausland bestimmt sind, werden einem Stempelverfahren unterzogen. In diesem Fall ist die Karatmarkierung zu sehen. Wenn ein Goldschmuckstück oder ein anderer Gegenstand, der aus dem Ausland in die Russische Föderation eingeführt wird, keine metrische Karatmarkierung, sondern nur eine Karatmarkierung hat, muss er zusätzlich gekennzeichnet werden.

24 Karat Gold - wie viel ist das in Rubel pro Gramm?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Jeden Tag wird der Wert des Edelmetalls bei der Zentralbank und an den Börsen gemeldet. Das 24-karätige Gold ist der Maßstab, an dem sich die Preise für andere Gegenstände orientieren. Der Preis hat sich in den letzten Tagen nicht wesentlich verändert und liegt zwischen 4.250 und 4.291 Rubel.
24 Karat Gold
Prüfung auf 24 Karat Gold

24 Karat Gold - was ist das für ein Gold?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Es ist bekannt, dass Gold nach dem Karat-System zur Gruppe der Metalle mit dem höchsten Reinheitsgrad (24K) gehört. Heute ist es üblich, die metrische Methode zur Bestimmung der Reinheit zu verwenden. Wenn dieses System verwendet wird, erhält eine 24-karätige Goldlegierung einen 999er Grad.

24 Karat Gold - wie viel Gramm Gold sind das?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Dabei ist die grundlegende Berechnungseinheit des Karat-Systems zu berücksichtigen - 1 Karat entspricht 200 mg Edelmetall. Damit lässt sich der Edelmetallgehalt der Legierung bestimmen.

Video: Wie 24-karätiges Gold aussieht und wo es verwendet wird

Kommentar des Anlagevermittlers

Stas Gribanow
Stas Gribanow
Makler, 12 Jahre Erfahrung auf dem Aktienmarkt
Eine Frage stellen
Vor dem Kauf von 24-karätigem Gold ist zu beachten, dass sich der Preis in Rubel pro Gramm täglich ändert: Er wird von der Zentralbank festgelegt, hängt aber von der Londoner Börse ab. Wenn Sie planen, in eine Legierung mit diesen Parametern zu investieren, sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen: die Wirtschaftslage, die Zinssätze der Zentralbank, die Situation auf dem Weltmarkt. 999 wird nicht zur Herstellung von Schmuck verwendet, daher sollten Barren und Münzen als Anlagemöglichkeit in Betracht gezogen werden.

Vor dem Kauf von 24-karätigem Gold ist zu beachten, dass sich der Preis in Rubel pro Gramm täglich ändert: Er wird von der Zentralbank festgelegt, hängt aber von der Londoner Börse ab. Wenn Sie planen, in eine Legierung mit diesen Parametern zu investieren, sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen: die Wirtschaftslage, die Zinssätze der Zentralbank, die Situation auf dem Weltmarkt. 999 wird nicht zur Herstellung von Schmuck verwendet, daher sollten Barren und Münzen als Anlagemöglichkeit in Betracht gezogen werden.
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar