Schmelzpunkt von Gold: die Auswirkung von Grad (585 oder 999) und Legierungen; der wichtige Prozess der Reinigung von Gold vor dem Schmelzen und das Schmelzen des Metalls zu Hause

Gold - Ein Metall, das häufig zur Herstellung von Schmuck und Juwelen verwendet wird. Im Periodensystem von Mendelejew ist es als Nummer 79 aufgeführt. Um es in irgendeine Form oder einen Gegenstand zu bringen, muss es auf eine bestimmte Temperatur erhitzt werden, damit es schmilzt. Die Temperatur, bei der es schmilzt Schmelzen hängt direkt von dem Beweis ab. In diesem Artikel werden wir uns mit der Frage beschäftigen, bei welcher Temperatur Celsius Gold schmilzt und wie man es zu Hause mit den eigenen Händen richtig macht.

Wertvolle physikalische und chemische Eigenschaften von Gold. Anwendungen von Gold in verschiedenen Branchen

Gold hat eine Reihe von besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften. Dazu gehören hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit, Duktilität, Verformbarkeit und Korrosionsbeständigkeit. Es hat ein angenehmes Aussehen, das dem Auge schmeichelt. Aus diesem Grund sind die Hauptanwendungsbereiche die folgenden Bereiche menschlicher Aktivitäten:

  • Die Herstellung von Schmuck. Dies kann von Schmuckstücken (z. B. Ringe, Zähne in der Zahnmedizin) bis hin zu hergestellten Barren reichen. Schmuck wird in der Regel als Accessoire verwendet, um Looks zu kreieren. Goldbarren bilden die Goldreserven der Länder und sind die Grundlage des Geldumlaufs, aber auch ein Produkt des Handels auf den Finanzmärkten.
  • Herstellung von Hochpräzisionselektronik. Dazu können Transistoren, Kondensatoren, Halbleiter und darauf basierende Geräte, Mikrochips für Personalcomputer und Funkkomponenten gehören.
  • Die Chemie der verschiedenen Prozesse. Gold ist ein hervorragender Katalysator für komplexe chemische Reaktionen.
Lesen Sie auch
Ob Gold magnetisch ist: Überprüfung der Echtheit, Legierungen, die einen Magneten anziehen und abstoßen
Wertvolle physikalische und chemische Eigenschaften von Gold
Schmelzender Schmuck

Warum Gold geschmolzen und mit weniger wertvollen Metallen vermischt wird

Gold ist ein hartes, feuerfestes Metall, das häufig mit anderen Metallen wie Kupfer, Silber, Eisen, Aluminium und Platin vermischt wird. Dabei verändert er oft seine Farbe (er wird weiß, braun, rot). Die Ziele der Legierungen:

  • Erhöhte Stärke. Reines Gold lässt sich leicht verformen. Aus diesem Grund wird es mit stärkeren Elementen legiert, um ein härteres Material zu erhalten.
  • Sparen Sie Geld. Reines Gold ist ein extrem teures Metall. Um Geld zu sparen, kann es mit billigeren Komponenten legiert werden - der Preis des Endprodukts ist dann niedriger.
  • Gold mit einer einzigartigen Farbe (rosa, weiß, grün, blau, lila und andere Legierungen). Ligaturen Verschiedene Metalle sind für den jeweiligen Farbton verantwortlich.

Um Metalle zu mischen, müssen sie auf eine bestimmte Temperatur erhitzt werden, bei der sie von einem festen in einen flüssigen Zustand übergehen (Schmelzvorgang). Dies wird als Schmelzpunkt bezeichnet. Falls erforderlich, kann das Material auch nach dem Schmelzen erwärmt werden.

Wenn Gold eine bestimmte Temperatur erreicht, kann es anfangen zu verdampfen (dies ist der Siedepunkt).

Warum Gold geschmolzen und mit weniger wertvollen Metallen vermischt wird
Verfahren zur Herstellung von Goldbarren

Maximale Schmelztemperatur von Gold: je höher der Gehalt, desto höher der Grad

Das Kennzeichen ist die spezifische Konzentration von Gold in einer Legierung. Die beliebtesten Sorten sind 999, 585 und 375. Die Zahl gibt das Verhältnis des Goldgehalts pro 1.000 Einheiten des Materials an. Der 999er Standard enthält 999 g Gold, der Rest von 1 g sind Verunreinigungen. Als Faustregel gilt: je höher die Probe, desto höher der Schmelzpunkt.

  • Gold von 375 Proof schmilzt und wird bei etwa 600-750 Grad Celsius flüssig.
  • Produkt Gold 585 Silber - bei etwa 700-850 Grad Celsius.
  • Schmelzpunkt von Gold 999 Nachweis - 1064 Grad Celsius. Der Siedepunkt von hochwertigem Gold (999) liegt bei etwa 2700 Grad Celsius.

Wichtig: Wenn Sie sich für den Schmelzpunkt in Kelvin interessieren, addieren Sie 273 zu den Zahlen.

Maximale Schmelztemperatur von Gold
Der Schmelzpunkt von Gold hängt von seinem Gehalt ab

Vergleichende Analyse der Schmelztemperaturen von verschiedenen Goldproben

GoldSilberKupferZinkKadmiumSchmelzpunkt
999Geringe MengenGeringe MengenGeringe MengenGeringe Mengen1064
5851382293612850
58516320746850
58512520585830
5851602053020820
5851502053030800
5851931333356790
58510022590770
58510417620115710

Welche Metalle verändern den Schmelzpunkt von Gold?

Bei Goldlegierungen wird der Schmelzpunkt durch bestimmte Verunreinigungen (Legierungsbestandteile) verändert. Beliebte Legierungsmittel sind Silber, Kupfer, Zink, Cadmium und Eisen. Kadmium und Kupfer senken den Schmelzpunkt am stärksten, während Silber und Zink kaum Auswirkungen auf den Schmelzpunkt haben.

Lesen Sie auch
Wie Gold den menschlichen Körper beeinflusst: die Funktionen von Gold im menschlichen Leben; die Auswirkungen des Metalls auf Frauen und Männer
Verschiedene Metalle
Edelmetalle

Phasen der Vorbereitung von Gold zum Schmelzen

Goldbarren werden aus natürlichen Erzen oder Nuggets hergestellt, die abgebaut, raffiniert und geschmolzen werden. Meistens wird das Erz nach einem dreistufigen Aufbereitungsprozess in Fabriken in speziellen Öfen verhüttet:

  1. Mechanische Reinigung des Materials. Mit starkem Wasserdruck werden Partikel von Erde und Steinen getrennt. Das Wasser kann zusätzliche Zusätze enthalten, die die Reinigungsqualität verbessern.
  2. Verfeinerung-Chemische Reinigung (von Verunreinigungen). Gereinigtes Metall enthält noch Staubpartikel oder andere Elemente. Um die Menge zu reduzieren, wird das Material gewaschen mit Wodka-Zar's.
  3. Die Ablagerung der Metalllegierung. Nach der Reinigung mit Königswasser wird das Material in klares Wasser gelegt, wo die endgültige Reinigung des Materials erfolgt. Die Partikel sinken (aufgrund ihrer hohen Dichte) auf den Boden - nach dem Absetzen werden sie entfernt und getrocknet.

Schmelzen von Gold in speziellen Schmelzöfen

Die Goldpartikel werden in einen Ofen gegeben, wo sie bis zum Schmelzpunkt erhitzt werden. Danach nehmen sie eine flüssige Form an und werden in ihre jeweilige Barren- oder Produktform (je nach Tiegelform) gegossen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Für schmilzt Das Material in den Fabriken kann in einer Vielzahl von Öfen verwendet werden:

  • Gasbetrieben. Der Schmelztiegel wird in den Ofen gestellt, ein Gasbrenner wird eingebracht. Bei der Inbetriebnahme heizt der Brenner den Tiegel auf, der die Wärme auf die Goldpartikel überträgt.
  • Induktion. Elektrische Leitungen, die an eine Stromquelle angeschlossen sind, werden mit dem Tiegel verbunden. Wenn der Stromkreis geschlossen ist, erhitzt der Strom die Form und schmilzt das Material darin.
  • Muffel. Elektrische Heizelemente sind von unten und an den Seiten mit dem Tiegel verbunden. Diese beginnen sich zu erhitzen, wenn der Stromkreis geschlossen wird, was ebenfalls zum Schmelzen des Materials führt.
Schmelzen von Gold in speziellen Schmelzöfen
Goldschmelzen - Technologie

Die 3 effektivsten Methoden zum Schmelzen von Gold zu Hause

Die wichtigsten Methoden des Schmelzens wurden bereits erläutert Goldstücke in Fabriken. Es gibt jedoch Handwerker, die gelernt haben, wie man dieses Material in zu Hause. Die Praxis zeigt, dass eine solche Verhüttung "schwarzer" ist als eine fabrikmäßige Verhüttung. Wenn man die Grundregeln des Schmelzens beachtet, kann man eine recht reine Legierung mit einem Minimum an Verunreinigungen erhalten. Anleitung, wie man Gold selbst schmelzen kann:

Lesen Sie auch
Das Konzept der Ligatur und des Ligaturgoldes: Bedeutung, Arten und verbreitete Verwendung

In einem Schmelztiegel auf einem Gasbrenner:

  1. Stellen Sie einen feuerfesten Schmelztiegel auf eine ebene Fläche (am besten einen Ziegelstein).
  2. Bauen Sie den Gasbrenner auf, schalten Sie ihn ein und erhitzen Sie den Tiegel etwas.
  3. Geben Sie die Goldpartikel einzeln in den Tiegel und halten Sie das Gefäß warm.
  4. Achten Sie auf das Goldmaterial - es sollte vollständig schmelzen.
  5. Das Schmelzen dauert nicht lange - es dauert 6-10 Minuten, um 10-15 Gramm der Substanz zu erhitzen.
  6. Schalten Sie den Gasbrenner aus, nehmen Sie das übertragene Goldobjekt aus dem Tiegel und legen Sie es auf den Ziegelstein.
  7. Das Material kühlt schnell ab - 10-15 Gramm des Produkts werden in 5-7 Minuten auf 80-90 Grad abgekühlt.
  8. Sie können das Teil in einen Behälter mit sauberem Wasser legen, damit es schneller abkühlt.
Schmelzen von Gold in einem Schmelztiegel auf einem Haushaltsgasbrenner
Das Schmelzen von Gold zu Hause erfolgt am besten mit kleinen Tiegeln

Im Schmelzofen für Edelmetalle aus dem Online Shop:

  1. Schließen Sie das Heizgerät an eine Stromquelle an (dies kann eine normale Steckdose sein), aber schalten Sie es nicht ein.
  2. Legen Sie die Goldstücke hinein und schließen Sie den Ofen gemäß den Anweisungen.
  3. Schalten Sie den Herd ein - er erhitzt die Materialien auf die richtige Temperatur und lässt sie schmelzen.
  4. Nach dem Schmelzen schalten Sie den Ofen aus und lassen den Barren abkühlen (dies dauert normalerweise 15-20 Minuten).

In 12 bis 15 Minuten in der Mikrowelle:

  1. Legen Sie feuerfeste Steine in den Ofen und stellen Sie dann einen Graphittiegel hinein.
  2. Geben Sie alle zu schmelzenden Goldpartikel in den Tiegel.
  3. Schließen Sie die Tür und stellen Sie mit dem Timer die gewünschte Zeitspanne ein.
  4. Denken Sie an die Faustregel: 1 Gramm schmilzt in 4-5 Minuten. Bei 3 Gramm dauert es beispielsweise 12-15 Minuten, bis sie geschmolzen sind.
  5. Wenn die Mikrowelle ihren Betrieb beendet hat, öffnen Sie die Tür und warten Sie, bis die Legierung vollständig abgekühlt ist.
Gold zum Schmelzen
Goldene Steine

Ausrüstung und Materialien für das Schmelzen von Metall zu Hause

Die Liste der benötigten Ausrüstungen hängt von der Art des Schmelzens des Metalls ab:

  • Schmelzen mit einer Fackel. Sie benötigen eine Gasflasche und einen Brenner (Autogen), um die Arbeiten auszuführen. Es wird empfohlen, Gold auf einem feuerfesten Stein zu schmelzen, der beim Erhitzen nicht zu bröckeln beginnt. Der Schmelztiegel kann aus feuerfestem Ton hergestellt werden. Es ist auch ratsam, eine feuerfeste Zange zu verwenden, um das Material in den Tiegel zu legen.
  • Ein Schmelzofen unter Verwendung eines Schmelzofens. Die meisten Schmelzöfen, die in Online-Shops verkauft werden, gehören zur Kategorie Schmuck. Sie sind vollständig in sich geschlossen (die Konstruktion enthält ihren eigenen Tiegel). Daher benötigen Sie nur Goldpartikel.
  • Schmelzen in einem Mikrowellenherd. Zum Schmelzen sollten Sie einen Mikrowellenherd mit einer Leistung von 1200 Watt oder mehr verwenden. Außerdem benötigen Sie zwei Ziegelsteine, in die Sie zwei Kerben einschneiden (die Ziegelsteine sollten mit den Kerben zueinander in den Ofen gelegt werden, damit ein freier Raum entsteht). Es wird empfohlen, den Tiegel aus Graphit zu fertigen (Mikrowellenstrahlung kann den Ton schmelzen).
Lesen Sie auch
Die 9 besten Verwendungsmöglichkeiten für Gold in der heutigen Welt, von Lebensmitteln bis zur Raumfahrt
Ausrüstung und Materialien für das Schmelzen von Metall zu Hause
Ausrüstung Schmelzofen für Metalle

Anleitung zur Herstellung eines selbstgemachten Brenners

Ein Gasbrenner kostet in der Regel 1-2 Tausend Rubel und kann auf fast jedem Online-Marktplatz gekauft werden. Wenn Sie nicht über eine solche Möglichkeit verfügen, können Sie einen Benzinbrenner selbst herstellen. Dazu benötigen Sie folgende Teile: einen Kompressor für die Luftzufuhr, einen Kunststoffbehälter mit Deckel, einen feuerhemmenden Schlauch und ein Dichtungsmittel. Montagealgorithmus:

  1. Machen Sie zwei Löcher in den Plastikbehälter - eines am Stopfen und eines an der Seite.
  2. Stecken Sie den Schlauch, der für die Zufuhr der erwärmten Luft verwendet wird, in die erste Öffnung.
  3. Stecken Sie einen Schlauch in das zweite Loch, das mit dem Kompressor verbunden ist.
  4. Verwenden Sie zum Abdichten der Fugen Dichtungsmittel. Das Gerät ist jetzt bereit.
Hausgemachter Brenner
Hausgemachter Brenner zum Schmelzen von Gold

Wie man das geschmolzene Gold von überschüssigen Verbindungen befreit

Während des Umschmelzvorgangs können Schmutz, Sand und Ruß auf der Oberfläche des Metalls zurückbleiben. Es ist einfach genug, sie loszuwerden:

  1. Nehmen Sie einen feuerfesten Kolben und stellen Sie ihn auf eine elektrische Heizplatte. Arbeit im Freien.
  2. Bereiten Sie vorsichtig und behutsam eine Mischung aus Wasser (500 ml), Salzsäure (20 ml) und Salpetersäure (10 ml) vor.
  3. Erhitzen Sie die Mischung, geben Sie das geschmolzene Material hinein und lassen Sie es nicht länger als 4-5 Minuten kochen.

Wie man Gold zu Hause umschmelzen kann - Tipps und Tricks Empfehlungen:

  • Ein Schmelztiegel aus Kartoffeln. Nehmen Sie eine große Kartoffel, schneiden Sie den unteren und oberen Teil ab und machen Sie mit einem Löffel eine große Kerbe in die Kartoffel. Jetzt mit Hilfe von Gasbrenner die Kartoffel rösten, bis sie vollständig verkohlt ist. Das Ergebnis wird ein voller Kohlenstofftiegel sein.
  • Ligatur. Wenn Sie möchten, dass das Gold schmelzen Partikel mit anderen Metallen, dann bevorzugt Kupfer, Nickel oder Palladium. Sie erhöhen die Festigkeit der Legierung und verbessern auch ihre ästhetischen Eigenschaften.
  • Ausbildung am melchior. Erfahrene Experten empfehlen, das Schmelzen mit geschmolzenem Melchior (üblicherweise zur Herstellung von Löffeln verwendet) zu beginnen. Es ist preiswert und seine physikalischen Eigenschaften sind denen der Goldlegierung 585 sehr ähnlich, was Ihnen helfen wird, die richtigen technischen Fähigkeiten zu erwerben.
Lesen Sie auch
Goldallergie: Ursachen, Symptome, Vorbeugung, Hypothesen zur allergischen Reaktion beim Menschen

Gebühren für das Schmelzen von Gold durch spezialisierte Handwerker

Heute bieten viele private Spezialisten an, Ihr Gold professionell umzuschmelzen. Allerdings sind solche Dienste recht teuer. Eine Marktanalyse zeigt, dass die durchschnittlichen Kosten für das Umschmelzen zwischen 5.000 und 15.000 Rubel liegen.

Die folgenden Parameter haben einen starken Einfluss auf den Preis: die Metallsorte, die Gesamtmenge des Metalls und die Art der Ligatur.

Video: Wie Gold in Fabriken und zu Hause in der Küche geschmolzen wird

Abschnitt "Fragen und Antworten

Schmelzpunkt von 585 Gold in Grad Celsius?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Es kommt darauf an, welche Legierungszusätze neben dem Gold in welchen Mengen enthalten sind. Die Schmelztemperatur der Sorte 585 liegt normalerweise zwischen 700 und 850 Grad Celsius.

Schmelzpunkt von Gold zu Hause

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Es kommt vor allem auf die Probe an + Sie müssen eine kleine Zugabe machen, da es im Freien meist einen höheren Wärmeverlust gibt. Es wird empfohlen, die Probe 585 auf 900 Grad, 999 auf 1200 Grad und 375 auf 800 Grad zu erhitzen.

Schmelzt Gold im Feuer?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Es kommt darauf an, wie genau das Gebäude brennt und welche Art von Produkt sich darin befindet. In der Regel kann ein Feuer bei einem Großbrand ein Gebäude auf bis zu 900-1100 Grad erhitzen. Die Abschnitte 585 und 375 schmelzen bei dieser Temperatur, aber wenn Sie Glück haben, bleibt ein Stück 999 unversehrt.
Schmelzpunkt von Gold zu Hause
Gold schmelzen zu Hause

Schmelzt Gold im Feuer?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Dies ist möglich, wird aber in der Praxis wegen des hohen Wärmeverlusts und der Gefahr einer Verunreinigung des Produkts nur selten angewendet. Ein gutes Feuer besteht aus Kohle. Wird mit Holz aus dem Wald geheizt, kommt es nicht zum Schmelzen.

Bei welcher Temperatur schmilzt Gold zu Hause, wie kann es umgeschmolzen werden?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Die Erwärmung sollte mit einer kleinen Marge erfolgen. Die optimale Temperatur für das Gießen einer 585 ist 900 Grad, 375 ist 800 Grad und 999 ist 1200 Grad. Verwenden Sie zum Heizen einen Ofen oder einen Gasbrenner. Sie können auch in der Mikrowelle schmelzen.

Worin wird Gold geschmolzen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Sie benötigen einen Ton- oder Graphittiegel, um die Schmelze aufzunehmen. Das Schmelzen selbst kann mit einem Gasbrenner auf einem Backstein, in einem Schmuckofen aus dem Internet oder mit einer Mikrowelle erfolgen.
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar