900 Gold- und Silberpunzen: Zusammensetzung, Legierungseigenschaften, Schattierungen und Anwendungen, Auswahl und Pflege des weichen Metalls

Reines Gold - Je mehr natürliches Metall er enthält, desto teurer wird der Schmuck. 900 Proof ist also eines der teuersten, aber offiziell nicht erfassten Edelmetalle Legierungen. Der 90% besteht aus reinem Edelmetall und hat seine eigenen Merkmale.

900er Beweis - welche Art von Metall es ist, wie es aussieht, Markierungsmerkmale, Anzahl der Karat

900 ist in den ehemaligen GUS-Staaten eine Seltenheit. Auch in Online-Schmuckgeschäften ist es nicht zu finden. Diese exotische Sorte wird manchmal von Juwelieren für die Herstellung von Schmuck nach Maß verwendet. Er kann sowohl mit Silber als auch mit Gold kombiniert werden. 

Nach dem metrischen System beträgt der Goldanteil von 900 Proof 90%, und nur 10% entfallen auf die Verunreinigungen. Die gebräuchlichsten Legierungsmittel sind Kupfer und Silber in verschiedenen Anteilen, die die Verwendbarkeit der Legierung verbessern, ohne ihr ihre natürliche Inertheit und hohe Dichte zu nehmen.

In der Regel wird die Legierung nicht gepunzt, wenn es sich um einen handgefertigten oder auf Bestellung hergestellten Gegenstand handelt. In Situationen, in denen die Qualität bestätigt werden muss, werden solche Schmuckstücke im Assay Office mit einem Punzierungszeichen versehen. 750 Aufschlüsselungentsprechend 18 Karat

Lesen Sie auch
958 Goldpunze - was es ist und wie die Legierung heißt: Zusammensetzung, Verwendung für Schmuck und als Geldanlage, richtige Auswahl und Pflege von Schmuck
Legierung 900 Gold
900 Gold

Seltenes 900er Silber und Gold: Zusammensetzung, Legierungseigenschaften und Farbtabelle

900 SilberstandardDie Legierungen werden ebenso wie Gold kaum für Schmuckzwecke verwendet. Diese Legierungen selbst sind recht formbar und gelten als selten, da sie nur für maßgeschneiderte Kunsthandwerke verwendet werden.

Die Dichte von 900er Gold beträgt 19,32 g/cm3. Hochwertiges Metall Mit einem Minimum an Verunreinigungen kann es schnell zerkratzt, abgesplittert oder verformt werden und seinen Glanz und sein attraktives Aussehen verlieren. Schattierungendie je nach dem Anteil der einzelnen Ligaturbestandteile variieren wird. Es gibt die folgenden Farbvarianten:

Farbe des MetallsProzentsatz der Bestandteile, gProzentsatz der Bestandteile, gProzentsatz der Bestandteile, g
 GoldSilberKupfer
Rot9001090
Gelb9004060
Weiß9009010

Verwendung des 900er Standards bei Edelmetallen

Trotz seiner natürlichen Weichheit wird 900er-Gold in Teilen Asiens und Europas zur Herstellung von Sammlermünzen und Schmuck verwendet. Der Farbton dieser Gegenstände kann jedoch variieren, da unterschiedliche Verhältnisse verwendet werden Ligaturen.

Die Schmuckstücke sind aufgrund der erhöhten Weichheit der Legierung sehr groß und schwer.  

Zahnmedizin

Die Legierung 916 wurde von Zahnärzten bis 1956 verwendet. Danach wurde beschlossen, die Qualität 900 zu verwenden, die als höherwertig angesehen wurde. Diese Zusammensetzung zeichnete sich durch eine höhere Festigkeit und geringere Kosten des Zahnersatzes aus. Das Metall wird verwendet für Kronenfertigung dank seiner hypoallergenen Eigenschaften.

Verwendung der 900er-Probe in der Zahnmedizin
Goldzahn 900

Schmuck in Europa, China und dem Fernen Osten

900 entspricht teilweise ausländischen Qualitätsstandards, da er sich auf 21,6 karatam. Dieses Gold wird in Deutschland, China, Indien, Ägypten, Thailand und den Vereinigten Arabischen Emiraten zuweilen zur Herstellung von Schmuck verwendet. 

Produktion von Gedenkmünzen

In den Tagen des alten Russlands wurden die hochgradigen Gold wurde aktiv zur Herstellung von Münzen verwendet. Unter Zar Peter dem Großen konnten Legierungen aus den Jahren 781 bis 980 zur Herstellung von Münzen verwendet werden. Erst unter Königin Elisabeth begann man, Zahlungsmittel aus Edelmetallen in Verbindung mit 14%-Legierungen herzustellen.

Lesen Sie auch
14-karätiges Gold im metrischen System: Zusammensetzung, Eigenschaften, Kosten pro Gramm, Prüfung von importiertem Gold in Russland, Kauf-/Verkaufsstellen und Empfehlungen für den Goldkauf im Westen

Russische Goldmünzen

Unter Zar Alexander III. wurde für die Herstellung der zaristischen Münzen ausschließlich 900er-Gold verwendet. Sie zeichneten sich durch ihren leuchtend rötlichen Farbton aus, der durch große Mengen an Kupfer hervorgerufen wurde. Wegen ihrer ungewöhnlichen Färbung erhielten sie den Spitznamen Chervonets.

Wo und wie Sie 900er-Gold kaufen können

Heute wird das Metall 900 aktiv zur Herstellung von Souvenirmünzen verwendet. So bietet die Sberbank beispielsweise eine große Auswahl an verschiedenen Münzsymbolen an, die verschiedenen weltweiten Daten und Ereignissen gewidmet sind. Eine der beliebtesten ist die Serie "Orthodoxe Heilige", die von der polnischen Münzanstalt geprägt wird. Jede von ihnen wiegt 8 Gramm und enthält Heiligenbilder. Sie können sie in jeder Filiale eines Finanzinstituts kaufen.

Einen 900er-Nachweis können Sie auch in einem Pfandhaus oder bei anderen Einrichtungen finden, die Altmetall und Schmuck annehmen. Hier diese wertvolle Briefmarke wird durch importierte Stücke repräsentiert, die viel weniger kosten als maßgefertigter Schmuck.

Pfandhausschmuck
Goldschmuck aus einem Pfandhaus

Der Preis für 1 Gramm von 900 proof. Preisbildungsfaktoren von der Börse bis zum Zaun

Die Grundlage des Wertes Edelmetall mit beliebiger Zusammensetzung ist der von der russischen Zentralbank festgelegte Preis pro Gramm. Darüber hinaus wird der Preis von Goldgegenständen durch die Kosten der verwendeten Legierung, die Arbeit des Juweliers, die Komplexität des Auftrags, die Transport- und sonstigen Kosten sowie den Preisaufschlag des Verkäufers beeinflusst.

Preis von 1 Gramm 999 Metall in der Zentralbank von Russland4360 RUB.
Marktwert von 1 Gramm 900er Proof3904 RUB.
Schrottpreis 9003.513 RUB.
900kt Goldpreis pro Gramm Schmuck im Einzelhandel8100 RUB.

Vor- und Nachteile von 900 Gold

900, hat aufgrund der natürlichen Eigenschaften des Metalls bestimmte Vor- und Nachteile.

Vorteile:
oxidiert nicht und verfärbt sich nicht bei Kontakt mit der Haut;
eine hypoallergene Legierung, die im Körper keine allergischen Reaktionen hervorrufen kann;
den natürlichen Farbton der Produkte;
aufgrund seines hohen Anteils an reinem Gold für Investitionen geeignet;
Produkte können unterschiedliche Farbtöne haben.
Minuspunkte:
eine offiziell nicht existierende Schmuckmarke, für die kein Qualitätszertifikat ausgestellt wird;
wird nur von Juwelieren für die Anfertigung von Maßanfertigungen verwendet;
verliert mit der Zeit seinen Glanz und die Schutzschicht reibt sich ab;
leicht verformt, zerkratzt und abgesplittert;
hohe Kosten für Metall;
ist nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Wie Sie nicht auf Fälschungen hereinfallen, insbesondere beim Online-Kauf. Empfehlungen für die Auswahl von 900-prozentigem Schmuck im Ausland

Jeder Juwelier ist ebenso wie ein Schmuckgeschäft bereit, sein Produkt zurückzunehmen, wenn der Kunde einen Herstellungsfehler feststellt. Aber ein Kunde kann ein Schmuckstück, das ihm nach dem Kauf nicht mehr gefällt, nicht zurückgeben. Dies bedeutet, dass die Wahl des Schmucks sehr ernst genommen werden muss. Beim Online-Kauf von Schmuck ist es wichtig, die Beschreibung sorgfältig zu lesen.

Lesen Sie auch
950 Proof: der gleiche Grad von Gold, Silber und Platin, Bedeutung der Reinheit des Metalls, Eigenschaften und aktive Nutzung während der Sowjet-Ära
Legierung 900 Gold
Goldmünzringe

Für die richtige Wahl gibt es ein paar Leitlinien:

  • Am besten kaufen Sie Ihren Schmuck bei einem Händler, bei dem Sie Qualitätszertifikate einsehen können.
  • Es ist wichtig, dass Sie vor dem Kauf auf Kennzeichnungen, Siegel und Etiketten achten.
  • Shop Schmuck im Ausland sind mit äußerster Vorsicht zu genießen, da oft Branding entspricht nicht der Realität. Der Anteil an reinem Edelmetall in einer Ligatur kann nicht immer unabhängig bestimmt werden.

Tipps für die Pflege von Weichgold

Da es sich bei der Sorte 900 um ein fast reines Metall handelt, gibt es einige Regeln für die Pflege:

  • Schmuck sollte nicht zum täglichen Tragen verwendet werden. Am besten ist es, sie zu einem besonderen Anlass zu tragen. Sonst verlieren sie schnell ihr attraktives Aussehen.
  • Es ist nicht ratsam, Schmuck in der Badewanne, im Schwimmbad, im Fitnessstudio oder bei der Hausarbeit zu tragen.
  • Es ist wichtig, einen Beutel oder eine Box für die Aufbewahrung zu haben. Jedes Teil sollte separat gelagert werden, um Beschädigungen und Verformungen zu vermeiden.
  • Es ist wichtig, den Produktkontakt mit kosmetischen und chemischen Produkten zu begrenzen.
  • Eine milde Seifenlösung und ein weiches Tuch können verwendet werden, um leichte Verschmutzungen von der Legierung zu entfernen. Das Polieren und die gründlichere Reinigung sollten einem Fachmann anvertraut werden.

Video: Wie man einen Goldmünzenring herstellt

Bewertungen

Ich wusste, dass Gold in vielen Bereichen eingesetzt wird, aber ich war überrascht zu erfahren, dass 900er Gold zum Färben verwendet wird. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein Metall handelt, das Licht gut durchlässt und keine Wärme verliert. Ich war überzeugt, als ich sah, wie die Vergoldung beim Bau von Wolkenkratzern verwendet wurde.

Artem L., Iwanowo
Boris
Valeria P., Stawropol
Victoria

Ich habe ein Silberarmband mit Goldeinlagen aus polnischem 900er Proof als Geschenk erhalten. Ich dachte, es sei eine Fälschung, bis mir ein Spezialist erklärte, dass es im Ausland aktiv für Schmuck verwendet wird. Der größte Nachteil ist seine Weichheit. Minimaler Druck hinterlässt Abdrücke auf den Schmuckstücken. Außerdem verliert das Metall schnell seinen Glanz und dunkelt nach.

Wir haben eine Kette aus 900 Karat Gold auf Bestellung anfertigen lassen. Der Handwerker wies uns gleich darauf hin, dass es ein solches Prüfzeichen nach GOST nicht gibt. Das Schmuckstück erwies sich als massiv und vollmundig. Aber nicht für den täglichen Gebrauch, da sich schnell Kratzer auf der Oberfläche bilden.

Valentina P., Donezk
Sofia

Kommentar des Juweliers

Molokanow N.M.
Molokanow N.M.
Juwelier, 26 Jahre Erfahrung in der Schmuckherstellung.
Die in Russland offiziell zugelassenen Edellegierungen sind: 958, 750, 585, 500, 375. Gleichzeitig arbeiten die Juweliere auf Anfrage mit 900 Edelmetallproben. Meistens wird diese Zusammensetzung von denjenigen bestellt, die sich nicht um die Punzierung des Gegenstandes kümmern. Falls erforderlich, stempelt die Prüfstelle den Gegenstand mit einer 750er-Punze, der niedrigsten amtlich zugelassenen Marke. Diese Kennzeichnung senkt die Produktionskosten erheblich, was sich bemerkbar macht, wenn das Produkt verkauft werden soll.
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar