Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern?

Gold Als eines der Elemente der Platingruppe wird es als Edelmetall eingestuft. Diese Elemente zeichnen sich durch erhöhte Korrosionsbeständigkeit und Inertheit gegenüber anderen metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen aus.

Warum Gold oxidieren und seine Farbe verändern kann. Rost als Produkt der Oxidation

Eine der Haupteigenschaften des Metalls Gold ist neben seinem seltenen Vorkommen in Gestein und als Nuggetsist nur wenig anfällig für Oxidationsprozesse. Infolgedessen kann es in den Erdschichten als einzelne kleine Objekte, Körner oder Placer erhalten bleiben, die nicht mit anderen Elementen reagieren. Sie haben einen gleichmäßigen Glanz und zeichnen sich durch ihre gelbe Farbe aus. verschiedene Schattierungen.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 06
Die sogenannte "Goldmine"

Gold wird in der Natur gefunden oder aus Erzen verhüttet und raffiniert, d. h. von Verunreinigungen befreit, zu einer breiten Palette von Produkten verarbeitet. Dazu gehören die Herstellung von Industrieanlagen, die Elektronik, die Luft- und Raumfahrt sowie die Nuklearindustrie.
Ein wesentlicher Bestandteil des mMetall wird verwendet, um die Goldreserven der Länder in Form von geschmolzenen Barren wieder aufzufüllen, und es werden Goldmünzen hergestellt. Die traditionelle Verwendung von Gold ist die Herstellung von Schmuck und Juwelen.

Der Schmuck ist nicht aus reinem 100%- oder gar 24-Karat-Gold gefertigt.

Letzteres entspricht 999 Nachweisdas weniger als 0,1 % Verunreinigungen aufweist. Es kann zur Herstellung von Münzen verwendet werden, in der Regel Sammlermünzen, Geschenkmünzen und Gedenkmünzen. Für Schmuck ist dieses Material zu weich und kann sogar mit einem Fingernagel zerkratzt werden.

Lesen Sie auch
Wie man einen Ring vergrößert: Möglichkeiten der Dehnung, des Rollens zu Hause und Korrekturmethoden von professionellen Juwelieren

Um den Produkten Festigkeit und Formbarkeit zu verleihen, schaffen Goldlegierungen mit anderen Metallen, Legierung durch Zugabe von Ligaturen. In der Metallurgie ist eine Ligatur definiert als die Herstellung einer Legierung aus zwei oder mehr Komponenten durch Einbringen von feuerfesten Komponenten in das flüssige Grundmetall. Die zusätzlichen Elemente sind in der Regel andere Edelmetalle, aber auch unedle Metalle können hinzugefügt werden. Durch Variation der Elemente entstehen Legierungen mit den gewünschten Eigenschaften.

Gold verdünnen

  • Platin;
  • Silber;
  • Palladium;
  • Kupfer;
  • Zink;
  • Cadmium;
  • Mangan;
  • und andere Metalle.

Die Zugabe von zusätzlichen Elementen beeinflusst den Goldgehalt. Die beliebtesten Goldsorten für die Schmuckherstellung in unserem Land sind 585, was 14 Karat entspricht, und 750, was 18 Karat entspricht. Der Goldgehalt bestimmt nicht nur das Aussehen, sondern auch die Qualität des Metalls, d. h. seine Festigkeit, Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse, Härte und Haltbarkeit.

Manchmal auf Goldwaren Es entstehen fremde Flecken, die wie Rost oder Patina aussehen. Es stellt sich die Frage: Ist Rost auf Gold möglich? Wenn ein Metall rostet, bedeutet dies, dass seine Partikel mit dem Sauerstoff in der Atmosphäre und im Wasser reagiert haben. Dies ist unter normalen Bedingungen nicht typisch für Gold.

Damit der Oxidationsprozess stattfinden kann, muss es auf sehr hohe Temperaturen erhitzt oder in Lösungen bestimmter Stoffe eingelegt werden.

Zum Beispiel entstehen Verbindungen mit Fluor (F) bei Temperaturen von etwa 300 Grad Celsius. Die Reaktion mit Chlor (Cl) erfolgt bei Raumtemperatur in einer Lösung von Königswasser, einer Mischung aus Salpeter- und Salzsäure.



Aber solche extremen Möglichkeiten gibt es in der normalen Umgebung nicht. Die träge und neutrale Natur von Gold lässt vermuten, dass es nicht rosten kann. Flecken auf Goldschmuck verdanken ihr Aussehen verschiedenen Ligaturen sowie bestimmten äußeren Bedingungen.

Ein Beispiel für diese Anomalie sind die von der russischen Zentralbank ausgegebenen Georgy-Pobedonosets-Anlagemünzen.

Der vielbeachtete Skandal um den rostigen St.-Georgs-Sieg. Einige populäre Erklärungen für Korrosion

Anleger, die Goldbanknoten kauften, um ihr Kapital zu erhalten, bemerkten Veränderungen bei den Münzen mit dem Bild des Heiligen Georg, der die Schlange schlägt. Dies drückte sich darin aus, dass sie nach mehreren Jahren der Lagerung Anzeichen von rötlichbraune Flecken und Streifen. Den Anstoß dazu gab der berühmte russische Unternehmer German Sterligov im Jahr 2010. Er zeigte die "defekten" Münzen im Fernsehsender Dozhd.

Die Untersuchung ergab, dass die Banknoten in der St. Petersburger Münzanstalt - SPMD - aus 24-karätigem Gold hergestellt wurden.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 07
Skandalöse Goldmünze mit Rost

Die Banken, die sie ausstellen, haben begonnen, ihre eigenen Erklärungen für diese Anomalie anzubieten.

  1. Die SMP Bank nannte die lokale Farbveränderung "Patina".
    Es handelt sich um einen Oxid-Karbonat-Film, der sich im Laufe der Zeit auf dekorativen Gegenständen bildet. Unter den Metallen ist sein Aussehen charakteristisch für Kupfer und seine Legierungen, wie Bronze und andere. Wenn es sich bei den Goldmünzen um minderwertige Münzen handelte, denen ein hoher Prozentsatz an Verunreinigungen beigemischt war, dann könnte diese Erklärung als vernünftig angesehen werden.
    Bei der 999er-Marke sind solche Zusätze und damit die Patinierung des Edelmetalls jedoch ausgeschlossen.

  2. Ak Bars Bank schlug die Hypothese vor, dass das Gold mit den Händen der Besitzer in Berührung kam und sich Oxide bildeten. Sie haben Gegenstände in Ihrer Umgebung angefasst, Ihre Zähne mit Fluoridpaste geputzt, quecksilberhaltige Batterien berührt - und siehe da, rostiges Gold. Fettige Fingerabdrücke führen zu Oxidation. Das Gleiche gilt für anormale Lagerungsbedingungen. Diese Erklärung könnte man glauben, wenn nicht Jahrhunderte der Geschichte und Wissenschaft sie widerlegen würden.

Gold ist das trägeste aller Metalle.


Damit es zu einer Oxidationsreaktion kommt, muss man es in heiße Selensäure, eine wässrige Zyanidlösung, tauchen, Wodka oder das Medium auf 200-300 Grad erhitzen. Man kann es natürlich auch in Quecksilber auflösen, um Amalgam zu bilden, eine leicht schmelzbare Verbindung. Die Amalgamierung ist ein Verfahren zur Gewinnung von Metallen aus Erzen. Es ist eher schwierig anzunehmen, dass die Besitzer der Münzen eines dieser Verfahren durchgeführt haben.

Lesen Sie auch
Wie man eine Goldkette zu Hause löten kann: Herstellung von Lötzinn, Löttechnik mit einem Lötkolben und komplizierte Reparaturfälle

Eine rationalere Erklärung des Phänomens bezieht sich daher auf den Einfluss externer Faktoren, wie z. B. die Produktionsbedingungen, auf die Münzen.

  • Diese Version wird von der Rus-Bank beschrieben: Der Grund dafür ist wahrscheinlich ein Oberflächenfehler im Stempel, der die Vorder- und Rückseite der Banknoten bildet. Sie besteht aus Stahl, d. h. aus Eisenmaterial, auf dem eine Goldschicht aufgebracht ist. Diese Oberfläche kommt mit dem zu stempelnden Gegenstand in Berührung. Wenn die Schicht beschädigt ist, gelangen sehr kleine Eisenpartikel auf die Oberfläche - daher besteht die Möglichkeit, dass Oxidation in der Luft. Es entsteht ein optischer Korrosionseffekt auf dem Gold.
  • Eine andere Variante ist das Eindringen von Eisenelementen beim Walzen von Rohlingen zur Herstellung von Münzen. In diesem Fall dringen Partikel davon in das Werkstück ein. Ein kleines Teilchen erzeugt einen Rosthof, der sich auf benachbarte Metallschichten ausbreitet.
  • Eine andere Version der Erklärung kam bei der Untersuchung des SPMD zum Vorschein.
    Gold- und Silbermünzen wurden auf denselben Maschinen geprägt. Die chemische Analyse ergab, dass Mikropartikel von Silber auf die Goldwerkstücke gefallen sein könnten und dort Flecken der binären Verbindung Silbersulfid Ag2S gebildet haben. Das Schwefelwasserstoffsalz in Form eines Films verleiht dem Silber einen rosafarbenen Ton. Dies ist nur eine der Schattierungen, die auf Münzen zu sehen sind.
Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 08
Briefmarkenfehler führt zu Skandal: Gold verrostet

Was tun und was nicht tun, wenn Sie Rost auf Ihrem Gold finden

Wenn Sie rostähnliche Flecken auf Ihrem Gold finden, sollten Sie sie nicht überstürzt abwaschen oder abschrubben, da dies den Gegenstand oder die Münze beschädigen kann. Es ist besser, die Problemstellen von einem Juwelier professionell restaurieren zu lassen. Die Banker halten die Möglichkeit solcher Mängel für ein geringes Problem. Die Banken kaufen solche Münzen mit einem geringen Abschlag zurück.

Die hohe Trägheit von Gold bedeutet nicht, dass Schmutz und Probleme nicht auf ihm auftreten können.

  • So zerstört beispielsweise Jod, wenn es mit der Oberfläche des Stücks in Berührung kommt, die äußere Schicht, wodurch eine gräuliche Färbung entsteht. Dies ist gefährlich, wenn der Schmuck mit einer dünnen Schutzschicht aus Rhodium oder Ruthenium überzogen ist.
  • Vorsicht ist geboten bei der Verwendung von Haushaltschemikalien, Kosmetika, Parfüms und Medikamenten.
  • Die Haut und die Schwitzgewohnheiten des Einzelnen können zu Veränderungen der Farben aus Edelmetallen hergestellt.
Lesen Sie auch
Top 5 der besten Methoden - wie man die Vergoldung von Silber zu Hause entfernt: Lebensdauer und Pflegevorschriften, Heim- und professionelle Methoden zur Entfernung

Alle diese Abweichungen sind am deutlichsten, wenn der Schmuck von geringer Qualität ist. Alle diese Abweichungen sind am deutlichsten, wenn der Schmuck von geringer Qualität ist. 585 Nachweis) verleiht eine grünliche Patinafarbe.

Vergoldeter oder rhodinierter Schmuck ist anfällig für den Abrieb der äußeren Schicht, unter der das ursprüngliche Material durchscheint. Sie kann gelb, rötlich, grau oder andersfarbig sein.

Wenn sich das Aussehen des Schmucks verändert, muss der Besitzer oder das Frauchen ihn in Ordnung bringen. Es gibt viele Methoden der Reinigung und des Polierens, unter denen die Hausmittel hervorstechen.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 09
Rost aus dem Inneren des Goldschmucks.

Frage und Antwort zur Veränderung der Farbe von Gold

Farbveränderungen, Glanzverlust, Abrieb, Schlieren und Flecken sind unangenehme Erscheinungen, auf die man achten muss.

Kann ein neues Produkt seinen Glanz verlieren?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Ein wertvoller Ring, ein Armband oder ein Anhänger, der beim Kauf glänzte, behält seinen Glanz, wenn er richtig gelagert wird. Wenn Ihr neu erworbener Schmuck verloren geht, sollten Sie die Echtheit des Edelmetalls überprüfen.

Wodurch wird Weißgold gelb?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Weißgold wird aus dem traditionellen Material durch Legierung mit Platin, Palladium oder Silber hergestellt. Er ist mit einer Rhodiumschicht überzogen, um seine weiße Farbe und seinen Glanz zu erhalten. Diese feine Beschichtung ist nicht sehr haltbar und hält nur eine gewisse Zeit. Danach beginnt sie zu verblassen und eine gelbliche Schicht erscheint darunter.

Ursachen für eine oxidierte Halskette?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Einer der Faktoren, die das Aussehen der Kette beeinflussen, sind die Eigenschaften der Haut des Trägers. Eine Goldkette kann oxidieren, wenn sie mit der Haut oder Schweiß in Berührung kommt, wenn sie eine Ligatur aus Kupfer, Nickel oder einem anderen Metall enthält. Dies ist vor allem bei Produkten mit einem niedrigen Gehalt der Fall.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 11
Goldkette oxidiert und verfärbt durch ständiges Tragen

Warum ist unter dem Ehering am Finger eine Schwärze zu sehen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Ein goldener Ehering darf keine Spuren am Finger hinterlassen, wenn er aus einer hochwertigen, hochfesten Legierung gefertigt ist. Gold mit niedrigem Kohlenstoffgehalt kann Spuren hinterlassen, und Silber neigt zum Schwärzen, wenn es sich in einer Ligatur befindet.
Ein weiterer Grund für eine mögliche Schwärzung ist die Verwendung von speziellen Kitten und Polierpasten, die dem Produkt ein glänzendes und edles Aussehen verleihen. Wenn sie auf das Leder übertragen werden, hinterlassen sie dunkle Schlieren auf dem Leder.

Das Gold verfärbt sich nicht, aber der Ring ist grün geworden?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Durch die Legierung mit Kupfer erhält der Ring einen grünen Farbton. Die Kupferpatina hat eine charakteristische grünlich-graue Farbe.

Ist es möglich, die Oxidation von Goldschmuck zu verhindern?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Teure Edelmetalle erfordern eine besondere Pflege und Lagerung. Sie sollten von Zeit zu Zeit mit weichen Tüchern sorgfältig gereinigt und poliert werden.
Sie werden mit Lösungen aus Essig, Backpulver oder speziellen Verbindungen angefeuchtet.
Manche Leute verwenden Bier und Cola zum Reinigen und Glänzen.
Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 12
Pseudo-Goldschmuck hinterlässt Spuren auf der Haut

Kann Gold im Wasser rosten?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Das Metall ist sehr korrosionsbeständig und oxidiert nicht im Wasser. Die einzige positive Antwort auf die Frage "Korrodiert Gold? - ist, wenn der Legierung Eisen zugesetzt wird. Das bedeutet aber, dass es sich um eine Fälschung handelt oder, wie im Fall des rostigen St. Georgs, ein oberflächlicher Herstellungsfehler des Stempels sichtbar geworden ist.

Oxidiert Gold im Untergrund?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Die hohe Beständigkeit von Gold gegenüber oxidativen Prozessen zeigt sich auch unter Tage. Wenn es jedoch einer chemisch aggressiven, sauren Umgebung ausgesetzt wird, kann dieser Prozess ausgelöst werden.

Oxidiert Gold an der Luft?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Luft ist kein Oxidationsmittel für echtes Gold. Nur gefälschter Schmuck kann sich in dieser Situation befinden, wenn er z. B. einer feuchten Umgebung ausgesetzt war.
Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 13
Einige der goldenen Ohrringe sind oxidiert.

Oxidiert Gold auf dem menschlichen Körper?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Der menschliche Körper ist keine Quelle für Stoffe, die ein natürliches Edelmetall oxidieren können. Doch Schweiß und bestimmte Hautmerkmale können das Aussehen des Produkts beeinträchtigen und den Glanz trüben.

Oxidiert Gold im Mund?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Wenn Gold in den Mund gelangt, findet keine Oxidation statt. Das Edelmetall ist das stabilste, umweltfreundlichste und sicherste Material für Zahnkronen. Nur Titan ist mit ihm vergleichbar.
Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 14
Goldprothesen: ein Beispiel dafür, dass Gold im Mund nicht oxidiert

Oxidiert Gold im Meerwasser?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Meerwasser enthält keine Bestandteile, die den Oxidationsprozess von Goldschmuck beeinflussen. Aber es kann den Glanz oder die Reinheit des Schmucks beeinträchtigen.

Oxidiert Gold in meinen Ohren?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Die Ohren werden durch die Oxidation von Gold nicht beeinträchtigt, und Ohrringe aus diesem Material sind umweltfreundlich und bequem. Beim Ohrlochstechen wird sofort ein goldener oder silberner Ohrring eingesetzt, um die Auswirkungen des Metalls auf die Wunde zu minimieren.

Oxidiert Jod Gold?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Jod wird häufig verwendet, um die Echtheit eines Goldgegenstands zu prüfen.
Das Edelmetall reagiert mit Halogenen, zu denen auch Jod gehört: Es verdunkelt sich an der Anwendungsstelle. Es bildet sich AuI - Goldjodid. Mit der Zeit verschwindet der Fleck, da die binäre Verbindung recht schnell zu Gold reduziert wird. Um das Warten zu vermeiden, können Sie Ihren Goldschmuck mit Hyposulfit aus der Apotheke reinigen.
Wie man Gold zu Hause mit Jod auf seine Echtheit prüft 09 1
Prüfung mit Jod: der häufigste Test für die Echtheit von Gold

Kann Gold rosten oder oxidieren?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Rost ist das Ergebnis von oxidativen Prozessen, die bei Metallen auftreten. Unter Rost versteht man im allgemeinen Sprachgebrauch die Bildung von rötlich gefärbten Oxyden.
Reines Gold ist unter normalen Bedingungen praktisch immun gegen Oxidation. Nur die Schaffung spezieller - chemischer und temperaturbedingter - Regime führt zu solchen Prozessen.

Die 3 besten Möglichkeiten, Gold mit den eigenen Händen zu reinigen

Schmuck aus Edelmetall kann zu Hause gereinigt werden. Sie müssen nur ein paar Regeln beachten.

Lesen Sie auch
Промокоды: секретный код выгодных покупок

Verwendung von Ammoniak

10% Ammoniaklösung ist ein zuverlässiger und bewährter Goldschmuckreiniger. Füllen Sie ein Glas- oder Porzellangefäß mit 200 ml warmem Wasser, geben Sie 1 EL Waschpulver oder Flüssigseife und 1 EL Salmiakgeist hinzu. Halten Sie den Schmuck etwa zwei Stunden in der Lösung und spülen Sie ihn dann unter fließendem Wasser ab. Wischen Sie es vorsichtig mit einem weichen Tuch ab.

Ammoniak Wie man Gold zu Hause mit Jod auf seine Echtheit prüft 13 1
Steine auf Schmuckstücken haben Angst vor Ammoniaklösung.

Auskochen mit Geschirrspülmittel

Die verschmutzten Gegenstände werden in einer Spülmittellösung ausgekocht und auf ein weiches Tuch am Boden des Behälters gelegt.

Die Behandlungszeit beträgt 7-10 Minuten, dann müssen Sie sie entfernen, abspülen und mit einem weichen Handtuch oder Tuch abtrocknen.

Einweichen in Lösung: Flüssigseife + Ammoniak + Peroxid

Ein hausgemachtes Mittel, das aus Ammoniak, Wasserstoffperoxid und Seife in einem Glas Wasser besteht. Jede Mischung besteht aus je 1 Teelöffel.

Ein 10-minütiges Eintauchen in die Lösung führt zu guten Ergebnissen. Anschließend wird das Produkt gewaschen und getrocknet.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 151
Einweichen von Goldschmuck in einer Lösung: Ammoniak + Peroxid + Flüssigseife ist sehr wirksam

Video: Das rostige Gold der Banken

Besondere Merkmale für die Reinigung von Gold mit Steinen

Goldschmuck mit Steinen erfordert besondere Pflege. Perlen-, Türkis- und Korallenintarsien sind nicht ammoniakbeständig.
Diamanten fühlen sich anders an - die Behandlung lässt sie transparent und funkelnd erscheinen.

Allgemeine Regeln für Produkte mit Steinen:

  • Das Abkochen ist verboten.
  • Die Verwendung von Backpulver und Essig sollte vermieden werden.
  • Vergessen Sie Pinsel und Schwämme mit Puder.

Steine lassen sich ebenso wie Edelmetalle leicht mit einem weichen Tuch abwischen.

Bei starker Oxidation ist es ratsam, sich an einen professionellen Juwelier zu wenden.

Express-Ring-Reinigungsverfahren

Eine schnelle Methode zur Reinigung Ihres Schmucks ist gut für die tägliche Pflege. Es läuft darauf hinaus, mit einem weichen Tuch wie Vlies, Flanell oder anderen zu polieren. Wenn Sie dies regelmäßig tun, können Sie Ihre Ringe, Armbänder, Halsketten und Ohrringe lange glänzend und elegant aussehen lassen.

Lesen Sie auch
Gold oder Silber: Was ist besser für Frauen oder Männer - unterschiedliche Perspektiven bei der Wahl des Edelmetalls

Wirksame Schmuckreinigungsprodukte für den Haushalt

Schmuckreiniger sind von verschiedenen Herstellern erhältlich.
Dies:

  • Instrumente mit Ultraschalleffekt;
  • lösliche Brausetabletten;
  • Pasten und Imprägnierungen für die Reinigung;
  • Mit der richtigen Substanz getränkte Feuchttücher.

Es lohnt sich in jedem Fall, die Gebrauchsanweisung sorgfältig zu lesen. Sie eignen sich möglicherweise nicht für alle Arten von Schmuck.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 16
Wenn Sie keine spezielle Sprudeltablette zum Reinigen Ihres Schmucks haben, können Sie AlkoZeltzer-Tabletten verwenden

Praktische Werkzeuge in der Küche zum Reinigen von Gold

Jede Hausfrau hat einfache Alltagsmittel zur Reinigung von Edelmetall in ihrer Küche.

Kenner empfehlen die Verwendung von Lösungen:

  • Backnatron ist Natriumhydrogencarbonat, NaHCO3, ein saures Natriumsalz der Kohlensäure;
  • Salze - Natriumchlorid, NaCl;
  • Ammoniakhydroxid, NH4OH.

Die besonders "fortschrittlichen" befürworten Coca-Cola und Bier als Reinigungsmischungen.

Wie man Gold zu Hause mit Jod auf seine Echtheit prüft 16 1
Coca-Cola kann nicht nur zum Reinigen von Schmuck, sondern auch von allen Metallgegenständen verwendet werden.

Empfehlungen für die Auswahl von Goldschmuck zum langfristigen Tragen

Produkte, die aus verschiedenen Goldqualitäten und mit verschiedenen Techniken hergestellt werden, müssen entsprechend behandelt werden. 18 Karat Gold 750 Proof weniger umständlich zu tragen. Für Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die ständig Sport treiben und sie ständig tragen DekorationenEs lohnt sich, solche hochfesten Legierungen zu wählen.

Je weniger verschiedene Zusatzstoffe in einer Ligatur enthalten sind, desto besser verschleißt sie und erfordert weniger Wartung.

Besondere Arten von Gold sind weißDie farbenfrohen, komplexen Legierungen, rhodinierten und farbigen Edelmetalle erfordern mehr Pflege und ständige Wartung. Außerdem muss die Beschichtung in regelmäßigen Abständen erneuert werden.

Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 17
Trotz der Trägheit von Gold selbst muss Goldschmuck sorgfältig gepflegt werden

Tipps für die Pflege von Gold

Goldschmuck ist pflegeleicht, aber er erfordert Aufmerksamkeit und Pflege.

  • In der speziellen Softtasche aufbewahren.
  • Abends und vor dem Auftragen von Kosmetika abnehmen.
  • Wischen und polieren Sie die Oberfläche des Schmucks regelmäßig ab. Verwenden Sie weiche Tücher, z. B. Fensterleder, Vlies oder Samt.
  • Reinigen und erfrischen Sie Ihren Schmuck, wenn nötig: Behandeln Sie ihn zu Hause mit improvisierten Präparaten oder mit speziellen Geräten, Pasten oder imprägnierten Tüchern.
  • Wenden Sie sich an einen Juwelier, um die Beschichtung zu erneuern und zu reinigen
Lesen Sie auch
Warum Weißgold am Finger gelb wird: Bestandteile, Ursachen und Vorbeugung

Befolgen Sie diese einfachen Regeln, um sicherzustellen, dass Edelmetallgegenstände lange halten, nicht anlaufen und in gutem Zustand bleiben.

Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar

  1. Анатолий

    из 24 каратного золота производят украшения!

    Antworten