Warum Silber am Körper vergilbt: Faktoren der Farbveränderung, Ursachen der Silbervergilbung und wie man es zu Hause reinigen kann

Silber - edles Weiß MetallDie Schmuckindustrie arbeitet gerne mit Silber, denn die glänzende Struktur des Metalls ist sehr vorzeigbar und auch bei Kennern begehrt. Modische Schmuckmarken arbeiten gerne mit Silber, denn die glänzende Textur des Metalls ist sehr vorzeigbar und auch bei Kennern begehrt. Leider gibt es eine Reihe von Faktoren, die zum Vergilben von Silber führen können. Die Antwort auf die Frage, warum Silber vergilbt, beinhaltet eine Reihe von verschiedenen Ursachen, aber die Vergilbung kann verhindert werden, wenn man die Ursachen kennt und sie gegebenenfalls mit wirksamen Methoden beseitigt.

Silber: Eigenschaften und Anwendungen des reinen Metalls. Kann Silber gelb werden? 

Es hat alle Eigenschaften, die von der Medizin gefordert werden. Die feinsten Geräte werden aus Silber hergestellt: zum Beispiel die 90% der ersten Generation von Atmungssonden sind daraus hergestellt. Wenn wir die ästhetische Seite ausklammern Anwendungen In der Schmuckindustrie ist es möglich, die Nachfrage in der Radioelektronik zu beschreiben: Silber wird zur Herstellung von KontakteDrahtklemmen, Senderelais und andere komplizierte Ersatzteile, Teile.

Wichtig: In seiner reinen Form existiert Argentum nur im Weltraum, wo es nicht durch Sauerstoff oxidiert wird. Das reine Metall in seiner ursprünglichen Form wird nicht gelb, da es inert ist. Wenn die Oberfläche des Silbers jedoch eine mikroskopisch kleine Patinaschicht aufweist, beginnt es zu vergilben, wenn es mit einer Reihe von Elementen in Kontakt kommt.

Vergilbtes Silber: Ursachen 

Die Vergilbung hat eine Reihe von charakteristischen Ursachen, die durch Wechselwirkungen mit verschiedenen Chemikalien. Der Einfluss von Schwefeloxiden ist die erste Ursache der Vergilbung, die zweite der Grund kann die direkte Oxidation durch verschiedene starke Substanzen sein, die in der Lebensmittelindustrie und in der Schwerindustrie vorkommen.

Lesen Sie auch
Silber, 84 Proof: Zaristische russische Marken, Zusammensetzung, moderne Entsprechung, wo es heute verkauft wird und wie viel 1 Gramm kostet
Vergilbtes Silber: Ursachen
Vergilbte Säbelornamente

Schwefelemissionen in der Luft

Luft enthält neben dem üblichen Wasserdampf, Stickstoff und Sauerstoff auch immer Verunreinigungen. Ihre Menge kann höher oder niedriger sein - sie hängt von der Umgebung eines bestimmten Ortes ab. Im südlichen und nördlichen Ural beispielsweise ist die Atmosphäre mit Verunreinigungen wie Mangan, Surica, verschiedenen Harzen und Schwefel belastet.

Es ist die anhaltende Wechselwirkung mit Schwefel, die zum Vergilben des Silbers führt - die Bildung eines dünnen Films aus schwefelhaltigem Oxid.   

von gummierten Gegenständen

Was kann man als gummierte Gegenstände bezeichnen? Zum Beispiel Ärmel aus Polymeren, Handschuhe. Schwefel kann auf zwei Arten aus ihnen freigesetzt werden vonaber der aus dem Polymer freigesetzte Schwefel wird sich immer auf das Metall auswirken. Wenn Silberschmuck am Arm getragen wird und ständig mit dem gummierten Stoff in Berührung kommt, wird er früher oder später vergilben.

Die Ionen beginnen mit dem Schwefel zu interagieren und bilden einen stabilen Film in Form einer Oxid-Polymer-Verbindung. Die zweite Möglichkeit, den Schwefel freizusetzen, besteht darin, das gummierte Gewebe der Temperatur auszusetzen.

Wenn zum Beispiel ein Gummihandschuh verbrannt würde, würde die Atmosphäre verschiedene giftige Stoffe erhalten, darunter Schwefel   

Von Geschenkpapier, Kleidung

Kleidung, auch Verpackungspapier, enthält einen Stoff, der aus schwefelbehandelter Zellulose besteht. Schwefel neigt dazu, sowohl in der Luft als auch in Verbindung mit Wasser aktiv zu verdampfen. Zellulose mit Schwefel führt zur Bildung von Oxiden auf allen Metallen, daher wird den Beschäftigten in der Papierindustrie nicht empfohlen, bei der Arbeit Schmuck zu tragen, und alle Beschäftigten werden nach ihrer Schicht stets gereinigt: Sie werden unter der Dusche gewaschen. 

Reaktion mit Oxidationsmitteln in der Lebensmittelindustrie

Oxidationsmittel in der Lebensmittelindustrie sind spezielle langlebige Stoffe, die zur Behandlung von Rohstoffen für die Lebensmittelzubereitung verwendet werden. Margarine zum Beispiel ist ein Dampfstrom, der mit aus Schwefelsäure gewonnenem Wasserstoff behandelt wird. Bei Lebensmittelarbeitern, die mit Säuren und säurehaltigen Medien, z. B. Zitronensaft oder Zitronensäure, in Berührung kommen, besteht nach wie vor die Gefahr, dass der persönliche Schmuck vergilbt.

Lesen Sie auch
Schwärzen von Silber zu Hause: Silber-Niello-Effekt, Geschichte des Schwärzens, professionelle Techniken, wie man schwärzt und wie man das Metall altert
Seber-Armband
Silbernes Damenarmband

Arzneimittel mit Brom, Jod

Die Vergilbung durch Brom und jodhaltige Arzneimittel ist der interessanteste Fall. Die Exposition gegenüber Silber kann direkt und indirekt sein. Direkt entsteht, wenn die Haut, an der der Schmuck getragen wird, mit einer Jodoformlösung behandelt wird. Die Oberfläche des Silbers reagiert - sie wird von einer dünnen Jodschicht bedeckt. Das bedeutet, dass sie vergilben oder einen hellbraunen Farbton annehmen.  

Kosmetika und Haushaltschemikalien

Das Waschen einer Badewanne oder von Tellern mit Silberschmuck ist möglich, aber wegen des hohen Alkaligehalts der Reinigungsmittel nicht zu empfehlen. Alkalien sind mildere Stoffe, bilden aber bei der Reaktion mit Metallen basische oder zweibasige Bindungen, die Sauerstoff enthalten (den so genannten HO-Rest (Wasserstoff+Sauerstoff)). Dadurch entsteht ein leichter, inhomogener gelber Belag. Das Gleiche gilt für Kosmetika - Cremes, Lotionen.

Wichtig: Es gibt keine wasserfreien Cremes oder Lotionen, da die Grundlage ihrer Zusammensetzung atomares Wasser ist. Achten Sie jedoch auf Produkte mit mizellarem Wasser, das abgeschwächten Wasserstoff mit einer einwertigen Bindung enthält.

Schwefelverbindungen in Sediment und Wasser

Pfützen mit gelben Rändern sind nach einem Regenguss keine Seltenheit. Solche Pfützen sind häufig in Städten mit aktiver chemischer Produktion und einem starken Industriesektor zu finden, wo "rauchende Rohre" ausgestoßen werden. Vor allem Motorenölanlagen verbrennen "Abfallprodukte" und emittieren alle möglichen Verbindungen: polymerisierte Hydride, Nitrate und Schwefel. Schwefelverbindungen in der Luft werden in Wolken kondensiert und abgeregnet. Darüber hinaus können die Emissionen von Fabriken in das Wassereinzugsgebiet einer Stadt gelangen. 

Menschen werden vom Regen überrascht oder benutzen regelmäßig Leitungswasser, ohne ihren Silberschmuck zu entfernen. Infolgedessen nimmt der Schmuck eine gelbe, gräuliche Färbung an.

Wichtig: Achten Sie besonders auf das Wasser, das Sie täglich verbrauchen. Durch Emissionen verunreinigtes Trinkwasser kann nicht nur Schmuck schwärzen, sondern auch zu schweren gesundheitlichen Problemen führen. 

Industrielle Emissionen in die Atmosphäre

Bei industriellen Emissionen handelt es sich nicht nur um die Kondensation von Dämpfen in Wolken. Die Atmosphäre ist in der Lage, "luftgetragene" chemische Verbindungen zu produzieren, die ständig in der Atmosphäre vorhanden sind. Ein gutes Beispiel sind die Fabriken von Nischni und Werchny Tagil oder der Industriesektor von Tscheljabinsk.

Lesen Sie auch
916 Proof mit Stern, was ist dieses Metall, vergoldetes Silber oder Gold: Zusammensetzung, Herstellungsjahr, Preis pro Gramm, Verwendung von High Proof heute und antike Antiquitäten

Bei der Metallverhüttung werden täglich aromatische Schwefelverbindungen in die Atmosphäre freigesetzt. Diese sind mit Metalloxiden beschwert und können daher nicht in die oberen Schichten der Atmosphäre aufsteigen, sondern verbleiben in der "Atemluft" des Menschen. Solche Verbindungen führen zum Vergilben von Silber, zum Nachdunkeln von Gold und zum Entstehen einer korrosiven Patina auf anderen Metallen. 

Aromatische Schwefelverbindungen in der Luft
Der Betrieb von Industrieanlagen ist immer mit der Emission von Schadstoffen in die Atmosphäre verbunden

Möglichkeit von Fälschungen

Bei einem hohen Anteil an Zinn oder anderen Metallen, die in ihrer Beschaffenheit dem Argentum ähnlich, aber nicht edel sind, sind Oxide zu erwarten. Das Vergilben von Silber ist das erste Anzeichen dafür, dass der Schmuck viel mehr Begleitmetalle als Silber enthält.

Wichtig: Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts war es technisch nicht möglich, Silber zu raffinieren. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde es aus Minen gewonnen, in denen ursprünglich Zinn abgebaut wurde, so dass das gesamte Silber eine leichte Gelbfärbung annahm, nachdem es im ersten Jahr an die Oberfläche gebracht worden war. Es wurde mit handwerklichen Methoden veredelt.

Der Zustand des menschlichen Körpers

Die Behauptung, Silberschmuck sei ein Indikator für die Gesundheit eines Menschen, ist nicht unberechtigt. Es wurde festgestellt, dass Schmuck gelb wird, wenn er von einer Person mit Tuberkulose oder anderen Lungenkrankheiten getragen wird.

Wie man das Vergilben von Silber verhindert

Es gibt sehr wirksame und vor allem bewährte Methoden, um gelbe Patina von diesem Metall zu entfernen. Die Methoden sind einfach und für jeden, der Schmuck besitzt, zugänglich.

Getrennte Lagerung

Es ist ratsam, jedes Schmuckstück separat aufzubewahren und darauf zu achten, dass sie nicht miteinander in Berührung kommen. Am besten verwenden Sie dafür spezielle Plastiktüten, so genannte "Ziplocs". Es ist nicht so, dass sich die Schmuckstücke direkt gegenseitig beeinflussen. Es ist die Textur des Silbers, die zählt. Wenn Sie die Silberring zu den Ohrringen, bildet sich zwischen ihnen eine statische Aufladung. In der Luft beginnt die statische Aufladung den mikrogalvanischen Prozess der Freisetzung von Verunreinigungen aus der Atmosphäre. Das Ergebnis ist ein kleiner gelber Fleck an der Stelle, an der sich die Gegenstände berühren.

Lesen Sie auch
Ob die 75. Punze existiert: welche Art von Metall, Silber oder Gold, verschiedene Hypothesen zu den mysteriösen Zahlen in der Punze

Trocken und dunkel

Wenn Sie Ihren Schmuck nicht an der frischen Luft und in der Sonne aufbewahren, schützen Sie ihn vor allen möglichen Ursachen für das Vergilben. Diese Regel gilt für alle Arten von Schmuck.  

Silberschmuck
Silberner Handschmuck

Prävention

Weichen Sie Silberschmuck vorsichtshalber gelegentlich in einer milden Lösung aus Wasserstoffperoxid oder Essig ein. Dies wird dazu beitragen, die Patina zu entfernen. Dies ist besonders nützlich, wenn es sich um eine Halskette handelt. Essig kann ihm wieder zu seinem alten Glanz verhelfen.

Vor dem Sport ausziehen

Um zu verhindern, dass der Schmuck bei sportlichen Aktivitäten mit dem Schweiß in Berührung kommt, ist es am besten, ihn abzulegen. Der Wechselwirkungsmechanismus beinhaltet einen komplexen chemischen Prozess, der zur Vergilbung führt. Warum vergilbt es? Silber am Finger beim Sport? Da sich unter dem Ring der meiste Schweiß sammelt, kann dies zu Reizungen, "Schwitzen" und Pilzen führen. Das kann der Finger sein, aber auch ein Fuß, ein Arm, der ganze Körper.

Umhüllung während der Lagerung

Es ist ratsam, den Schmuck in ein beliebiges Material wie Flanellfetzen oder ähnliches einzuwickeln, um das Eindringen von Luft in den Schmuck zu verhindern oder die Luftmenge zu reduzieren. Dies ist die alte "Omas Art", Silberschmuck präsentabel zu halten.

Was tun bei bereits vergilbtem Silber: Die 5 besten Reinigungsprodukte 

Vorbeugung ist zweifelsohne die beste Behandlung. Doch was können Sie tun, wenn Ihr Silber bereits verfärbt ist und seinen früheren Glanz verloren hat? Reinigungsmittel finden Sie in Ihrem Schmuckgeschäft oder in Ihrer Küche.

Methoden der Reinigung mit improvisierten Mitteln
Seifenlösung

In einer Seifenlösung abspülen

Wie entfernt man Säure von einem Gegenstand? Richtig, Lauge! Seife ist die am leichtesten verfügbare Lauge. Wenn Sie eine Seifenlösung herstellen und den Schmuck darin einlegen, ihn "austrocknen" lassen und dann mit einer Bürste leicht abbürsten, können Sie die schwachen Beläge entfernen.

Wichtig: Die Methode funktioniert nicht, wenn die Vergilbung bereits seit mehreren Jahren besteht und auf dem Schmuck hartnäckig ist.

Soda und Folie

Für die Methode bereiten Sie ein Blatt Folie vor, schütten das Natron darüber und befeuchten es, so dass ein Natronbrei entsteht. Wickeln Sie den Schmuck in die Folie ein, damit er mit dem Backpulver in Berührung kommt. Verwenden Sie dann kleine Folienstücke, um die Plakette von dem Schmuckstück "abzuwischen".  

Lesen Sie auch
875 Proof mit Stern - welche Art von Metall, Gold oder Silber ist es: Zusammensetzung, Kosten pro Gramm, Verwendung in der Schmuckwelt, Industrie und Haushalt, Bewertungen

Bürsten mit Zahnpasta

Zahnpasta entfernt wirksam Plaque vom Zahnschmelz. Diese Eigenschaft kann auch für Silber genutzt werden, da die Zahnpasta auf alkalischen Substanzen basiert. Die Zahnpasta wird auf den Schmuck aufgetragen, einige Stunden einwirken gelassen und dann mit einer kräftigen Bürste abgebürstet.

Reinigung von Goldketten
Reinigung des Armbands mit Zahnpasta

In Ammoniaklösung einweichen

Flüssiges Ammoniak ist in Ammoniakalkohol enthalten. Es ist ein starkes Lösungsmittel nicht nur für organische Verbindungen, sondern auch für Metalle. Für Silberreinigung Um den gelben Fleck zu entfernen, legen Sie den Gegenstand in einen Behälter mit Ammoniak und lassen Sie ihn ein paar Tage stehen. Das Ammoniak löst die Patina auf und der Schmuck wird sauber.

GOI-Paste

GOI-Paste ist eine Schleifmasse, die sehr dickflüssig, aber wesentlich weicher als Schleifstein ist. Sie eignet sich für große Schmuckstücke wie Armbänder, Broschen und große Ohrringe. Sie wird mechanisch gereinigt, d.h. mit einem Stück Paste wird die verschmutzte Oberfläche abgeschliffen.

Professionelle GOI-Paste, Poliertücher
GOI-Paste

Einige ungewöhnliche Arten der Reinigung

Ungewöhnlich Reinigungsmethoden können als zwei Methoden betrachtet werden, die den Fachleuten oder den Bewohnern bestimmter Regionen zur Verfügung stehen.

Die erste Möglichkeit besteht darin, ein Ornament als Anode (negativ geladene Elektrode) anzufertigen und es in die Elektrolyselösung zu legen. Legen Sie eine leichte 12-V-Spannung über die Kathode an, die mit der Anode kurzgeschlossen ist. Die Spannung elektrisiert die Anode und bewirkt, dass sich die gelben Oxide "ablösen" und in den Elektrolyten übergehen.

Die zweite Methode ist die Ozonierung. Dieses Angebot richtet sich an Besitzer von Schmuckstücken, die in einem Gebirgsgebiet wohnen. Nach einem Gewitter oder starken Regenfällen ist die Luft mit Ozon gesättigt. Für die vorbeugende Reinigung müssen Sie lediglich Ihren gesamten Schmuck ozongesättigter Luft aussetzen.

Es gibt eine weitere Methode, mit der Silber gereinigt werden kann. Wenn es sich um eine Kette oder ein Armband handelt, wickeln Sie ein weißes Ei darum und legen Sie es über Nacht auf die Fensterbank. Am Morgen sollte der Schmuck so gut wie neu sein.

Reinigen von Silber mit Steinen

Zum Reinigen von verkrustetem Schmuck Steine, passt für alle MethodenDer Schmuck darf nicht angelaufen sein, denn weder Säuren noch Laugen können Edelsteine anlaufen. Wenn der Schmuck jedoch mit Zirkonia oder anderen "keramischen" Steinen eingelegt ist fälscht"Es ist ratsam, die Steine vor der Reinigung mit einer dünnen Schicht eines Polymers, z. B. Flüssigsilikon, zu beschichten.

Lesen Sie auch
Silberpunzen: was sind sie, die höchsten, die seltensten für Schmuck in Russland, Punzierung, Berechnung des Wertes, wie zu bestimmen und zu unterscheiden von Fälschungen zu Hause
Ringe an der Hand
Silberne Ringe

Abschnitt "Fragen und Antworten    

Warum ist das silberne Kreuz gelb geworden?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Das Kreuz kann sich aus verschiedenen Gründen schwarz färben, aber drei Dinge müssen berücksichtigt werden, um diese zu bestimmen: die Qualität des Wassers, das Sie während der Wasserverfahren trinken, Ihre Gesundheit und die Qualität der Luft. All diese Umstände können dazu führen, dass das Silber nachdunkelt. 

Warum ist das Silber nach der Reinigung vergilbt?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Metall von schlechter Qualität wird gelb, wenn es mit konzentrierter Säure oder starken Laugen gereinigt wird. Legierungen und Oxide bilden Verbindungen mit sauren Rückständen, die zu einer Gelb- oder Graufärbung neigen. 

Was sollte ich tun, wenn mein Silber vergilbt ist?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Andrei Seleznev
Chemietechnologe im Werk Krasny Oktyabr, Wolgograd
Es gibt eine Reihe von wirksamen Methoden, die leicht zu Hause durchgeführt werden können. Am besten wenden Sie sich jedoch an einen professionellen Juwelier, der eine wirksame Methode zur Reinigung von vergilbtem Silber auswählt.

Volkstümlicher Aberglaube über gelbes Silber

Ein alter Glaube, der von der Wolgaregion bis nach Sibirien verbreitet war, besagte, dass sich das Silber auf dem Körper einer Person, die von einem Zauber oder einem bösen Auge besessen war, gelb färben würde. Wenn ein Silberring vergilbte, war das auch ein Hinweis darauf, dass der Träger schwere Krankheiten verschiedener Art hatte.

"Hexerei-Omen" werden besonders aktiv gefördert, wenn sich das Silber erst gelb und dann schwarz verfärbt.

Video: Warum Silber gelb wird: verschiedene Varianten

Kommentar des Juweliers

Molokanow N.M.
Molokanow N.M.
Juwelier, 26 Jahre Erfahrung in der Schmuckherstellung.
Als professioneller Juwelier mit langjähriger Erfahrung möchte ich sagen, dass es kein Problem ist, vergilbtes Silber zu Hause zu reinigen, wenn es frisch ist. Aber für eine dauerhafte Silberplakette braucht man Techniken und Kräfte, die dem Durchschnittsmann nicht zur Verfügung stehen. In diesem Fall empfehle ich, sich an Juweliere zu wenden, wenn nicht für eine Reinigung, so doch zumindest für eine erste Beratung. Dies ist wichtig, da eine unsachgemäße Reinigung auf eigene Faust Ihrem Schmuck schweren Schaden zufügen kann.
Autor des Artikels
Raisa Koschmann
Chemiker mit einer Ausbildung als Prozesschemiker. In ihrer Werkstatt stellt sie Silber- und Goldschmuck her. Hält die 4. Kategorie der Juweliere.
Geschriebene Artikel
149
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar