Warum ein Finger durch einen Goldring schwarz wird: Ursachen und Vorzeichen, Möglichkeiten zur Beseitigung schwarzer Flecken auf Haut und Schmuck, Vorbeugungsmaßnahmen gegen schwarze Ringe

Es wurde festgestellt, dass manchmal schwarze Flecken auf der Haut zurückbleiben, wenn Goldschmuck getragen wird. Meistens verdunkelt sich die Haut unter den Ringen. Auch der Schmuck selbst kann seinen Glanz verlieren, anlaufen und nachdunkeln. Lassen Sie uns das gemeinsam klären und ein paar Fragen beantworten. Warum werden meine Finger mit Goldringen schwarz? Warum das Edelmetall verdunkelt sich? Hängt es von der Qualität des Metalls ab oder gibt es Gesundheitsfragen? Was ist in diesen Fällen zu tun? Wie kann Gold gereinigt werden?

Ein Finger unter einem Goldring ist geschwärzt: Was hat es damit auf sich? Was ist zu tun, wenn Ihr Ehering geschwärzt ist? Meinung abergläubischer Menschen, volkstümliche Omen

Unsere Vorfahren waren abergläubisch und schenkten den Vorzeichen der Menschen große Aufmerksamkeit. Wenn sich der Schmuck verdunkelte und Spuren auf dem Körper hinterließ, war dies ein Zeichen von oben. Es gab nur wenige Fälle, in denen sie glaubten, dass sich hinter Goldschmuck schwarze Flecken befanden:

  • Erscheint ein dunkler Streifen auf Ihrem Finger unter dem Ring, bedeutet das, dass jemand in Ihrer Nähe ist, der schlecht von Ihnen denkt und Ihnen Böses wünscht;
  • Der Finger ist unter dem Ring schwarz geworden - ein Zeichen dafür, dass die Person bald krank wird;
  • Nicht der Finger ist geschwärzt, sondern der Ring, was bedeutet, dass der Träger in Gefahr ist.

Abergläubische Menschen sagen: Wenn Geschwärzte Haut von Gold oder Silber, bedeutet dies, dass der Träger mit einem Fluch oder Zauber belegt ist. Vielleicht war es ein böser Blick. Die Phantasie malte schreckliche Bilder, und man glaubte, dass solche Zeichen nicht zu übersehen seien.

Lesen Sie auch
Warum Gold auf dem menschlichen Körper schwarz wird: wissenschaftliche und volkstümliche Theorien über die Ursachen der Oxidation
Kann Gold rosten oder seine Farbe verändern 12
Goldschmuckflecken auf der Haut

Folk Omen erklären, warum ein Verlobungsring und die Haut darunter schwarz werden kann. Wenn schwarze Flecken am Ringfinger zu sehen sind, bedeutet dies eine Bedrohung für die Ehe. Es kann zu familiären Unstimmigkeiten, Streitigkeiten, Missverständnissen oder sogar zur Untreue eines Ehepartners kommen. Wessen Ring geschwärzt ist, wartet auf Gefahr. Es wird empfohlen, Ringe energetisch zu reinigen und sie in der Kirche zu weihen. Ein aufrichtiges Gebet hilft den Schmuck reinigen.

Ein Goldschmuckstück kann zur Beantwortung einiger Fragen herangezogen werden. In alten Zeiten gab es ein interessantes Omen. Wenn das Gesicht eines Mädchens in Flammen stand, dachte ihr Liebhaber an sie. Streichen Sie ihr mit einem Goldring über die Wange: Bleibt ein dunkler Streifen zurück, ist die Vermutung richtig.

Dieses Omen ist jedoch wissenschaftlich leicht zu erklären: Das Gesicht brennt, wenn das Blut einströmt, und das Festhalten des Rings erhöht nur den Blutfluss.

Esoteriker glauben auch, dass das "Verhalten" des Rings direkt durch externe Energie beeinflusst wird. Daher empfiehlt es sich, sie energetisch zu reinigen, z. B. mit Salz, Feuer, Wasser, Gebeten. Schwarze Streifen, die nach dem Tragen von Ohrringen an den Ohren zurückbleiben, könnten ein Zeichen von Eifersucht sein. Sie tragen neues Gold und Ihre Kollegen oder Freunde sind neidisch. Die Reinigung ist in solchen Fällen obligatorisch.

Die wissenschaftliche Erklärung, warum Gold die Haut schwarz färbt

Die Wissenschaft erklärt offiziell, warum Gold einen schwarzen Fleck auf der Haut hinterlässt.

  •  Die Ligatur des Produkts. Einer der Hauptgründe, warum Gold eine Schwärzung der Haut verursachen kann, ist das Tragen von minderwertigem Gold. Die Kette 375 ProofEs ist wahrscheinlich, dass er Spuren am Körper hinterlässt. Das Gold, aus dem der Schmuck hergestellt wird, enthält viele Verunreinigungen: Nickel, Zink und Kupfer. Die Verdunkelung der Haut ist einfach die Färbung der Metalle in der Ligatur. Es ist ratsam, den Schmuck mindestens zu tragen 585 Silber.

Interessant!

In der Türkei, wo die Goldproduktion nicht staatlich kontrolliert wird und keine Normen existieren, floriert ein Markt für minderwertigen Schmuck. Türkisches Gold minderer Qualität oxidiert und hinterlässt Flecken auf dem Körper oder verursacht Allergien.

  • Schwitzen. Die Schwärzung von Goldschmuck kann das Ergebnis von Oxidation sein. Der Katalysator für die Oxidation ist der menschliche Schweiß, der viele Säuren und Salze enthält. Diese Säuren und Salze haben einen negativen Einfluss auf das Edelmetall. Deshalb Gold verdunkelt sich mit dem Wechsel der Jahreszeiten, des Wetters oder des Klimas. Bei übermäßigem Schwitzen ist es besser, keinen Goldschmuck zu tragen. Wenn eine Person unter Hyperhidrose (anhaltendes Schwitzen unabhängig von den klimatischen Bedingungen) leidet, sollten Sie die Ursache des Problems suchen und behandeln.
  • Hormonelles Ungleichgewicht. Schweiß tritt auf, wenn dem Körper Medikamente entzogen werden. Bei der Einnahme von Medikamenten können dunkle Flecken an den Ohren und am Hals auftreten, also an Stellen, an denen die Haut mit Goldschmuck in Berührung kommt. Während der Schwangerschaft verändert sich der Hormonhaushalt der Frau, was zu vermehrter Schweißbildung führen kann. Außerdem haben Schwangere oft Schwellungen, und die Ringe können einfach zu klein sein und auf der Haut der Finger reiben.
  • Allergie. Ligatur der Qualität Goldstücke Neben Gold enthält es in der Regel auch Palladium oder Platin. Skrupellose Hersteller ersetzen diese Metalle durch billigeres Nickel, das ein starkes Allergen ist. Der Besitzer des Schmucks ist sich oft nicht bewusst, dass er minderwertiges Gold trägt und kann die Gründe für die schwarzen Flecken am Körper nicht nachvollziehen.
  • Wechselwirkung mit Handcremes. Schwarze Flecken auf Ringen oder Armbändern können das Ergebnis einer Reaktion des Metalls mit kosmetischen Behandlungen sein. Die gleichen Spuren können bei der Interaktion mit Reinigungsmitteln zurückbleiben. Tipp: Entfernen Sie das Gold beim Baden, Spülen oder Waschen.
  • Polierpaste für Gold. Das fertige Produkt wird mit Polierpaste behandelt. Es kann dunkle Flecken auf der Haut hinterlassen, da es chemische Bestandteile enthält.
  • Äußere Einflüsse. Vielleicht ist der Schmuck einfach nur schmutzig geworden. Deshalb hinterlässt es einen dunklen Streifen auf dem Finger. Die Oberfläche des Schmucks kann durch Wassereinwirkung beschädigt werden. Es ist besser, ohne Schmuck im Meer zu schwimmen; bei medizinischem Gold ist eine Wasserbehandlung zulässig.
  • Ungeeignete Größe. Ein Ring, der eine Spur hinterlässt, kann einfach nur klein sein. Die Durchblutung des Fingers stoppt und er wird schwarz. Der Ring wird auch dann klein und schwillt an, wenn eine Person zu viel Gewicht zugelegt hat. Das Tragen eines kleinen Rings ist sehr gefährlich. Es ist bekannt, dass sich das Gold nur durch Absägen entfernen lässt.
Lesen Sie auch
Welches ist das beste Goldkettengeflecht für Männer und das stärkste für Frauen: Arten und Vielfalt von Gold- und Silbergeflechten
Ein Goldring ist an Ihrem Finger oxidiert
Ein goldener Ring an deinem Finger

Wie Sie sehen können, ist die schwarze GoldringmarkenEin Armband oder sonstiger Schmuck bleibt von dem Edelmetall unberührt. Wenn die Ursache erkannt und behoben ist, können Sie Ihren Lieblingsschmuck problemlos weiter tragen.

Wie Sie einen schwarzen Daumen vermeiden

Um zu verhindern, dass sich Ihre Finger unter den Ringen schwarz färben und dunkle Flecken auf der Haut hinterlassen, wenn Sie Ketten und Ohrringe, muss Gold nicht nur richtig getragen, sondern auch gekauft werden.

  1. Knausern Sie nicht mit der Qualität des Goldes. Schmuck aus einem minderwertigen Edelmetall enthält zwangsläufig Verunreinigungen. Die in der Ligatur enthaltenen Metalle können oxidieren oder Allergien auslösen, die zu einer Schwärzung der Haut führen können. Der Schmuck muss gemäß GOST gestempelt sein.
  2. Kaufen Sie Ihren Schmuck nur in Fachgeschäften, bei Juwelieren, die ein Zertifikat für das Stück ausstellen können.
  3. Studieren Sie die Zusammensetzung und den Hersteller auf dem Schmuckzertifikat. Vertrauen Sie seriösen Herstellern, deren Produkte bereits von Ihnen oder Ihren Bekannten, Freunden und Verwandten getragen worden sind. Wenn das Gold nicht zertifiziert ist, muss seine Qualität fraglich sein.
  4. Betrachten Sie die "inneren" Ursachen für dunkle Flecken von Goldschmuck.
  5. Überwachen Sie Ihren Gesundheitszustand und prüfen Sie, ob Sie allergisch reagieren;
  6. Wenn Sie übermäßig schwitzen, sollten Sie Ihre Hormone testen lassen; dies könnte ein Zeichen für eine Krankheit sein;
  7. In der Schwangerschaft nehmen die Frauen an Gewicht zu und schwellen an; die Ringe sollten vorübergehend entfernt werden.
  8. Schmuck muss regelmäßig richtig gepflegt werden:
  9. Vermeiden Sie den Kontakt mit Chemikalien: Entfernen Sie sie vor der Reinigung des Hauses;
  10. bei Wasser- und Schönheitsbehandlungen zu entfernen;
  11. Gold pflegen: reinigen, polieren;
  12. in einer metallfreundlichen Umgebung zu lagern.

Eine dunkle Haut nach Gold ist nicht die Norm. Und es ist nicht die Schuld des Goldes, dass es schwarz wird. Es ist ratsam, nach der Ursache zu suchen und sie zu beseitigen.

Aufbringen der schützenden Rhodiumbeschichtung. Durchschnittliche Dienstleistungskosten

Ein zuverlässiger Weg, um Schwärze zu verhindern Goldschmuck - Sie werden mit einer schützenden Rhodiumschicht überzogen. In der Schmuckbranche ist es üblich, dass rhodinieren - Das Verfahren zum Schutz eines Werkstücks durch Auftragen von Rhodium, einem Platingruppenmetall, das wie Silber aussieht.

Lesen Sie auch
Wie man einen Ring vergrößert: Möglichkeiten der Dehnung, des Rollens zu Hause und Korrekturmethoden von professionellen Juwelieren
Rhodinierter Goldschmuck
Ringe mit rhodiniertem Schutz

Rhodinierter Schmuck oxidiert und rostet nicht. Rhodiniertes Gold bewahrt seinen Glanz und seine Langlebigkeit. Der einzige Nachteil ist, dass aufgrund der Farbe nur Weißgold oder Silber rhodiniert wird und die Beschichtung mit zunehmendem Verschleiß regelmäßig gewechselt werden muss.

Die Kosten für die Rhodinierung eines Schmuckstücks beginnen bei 1,5 Tausend Rubel.

Lösung des Problems der Schwärze

Verdunkelter Goldschmuck, geschwärzte Hautflecken - all das kann vermieden werden.

Ein Rezept von abergläubischen Menschen, um Verderb und Übel zu vertreiben

Abergläubische Menschen sahen in allem ein Zeichen für sich selbst. Wenn nach der Halskette ein schwarzer Fleck am Hals zurückblieb, war es der böse Blick, und wenn die goldenen Ohrringe dunkel wurden, war es Verderben. Man glaubte, dass Gold eine eigene Energie besitzt, die von seinem Besitzer absorbiert wird. Daher der Spruch: Trage nie Schmuck, der nicht neu ist, und nimm nie einen Ring oder ein Armband in Besitz, das du gefunden hast. Unsere Vorfahren sagten: Sie werden kein Glück bringen.

Das Gold wurde als Erbe hinterlassen - es musste in der Kirche geweiht und von der Energie anderer Menschen gereinigt werden.

Reinigung von Schmuck mit Wasser
Energetische Reinigung von Schmuck

Es war wichtig, ob die Ringe an der linken oder rechten Hand getragen werden konnten. So wurden und werden beispielsweise Eheringe nur am Ringfinger der linken Hand getragen. Ein Ring am Daumen war ein Zeichen für Willen, Geist und starken Charakter. Gold am Zeigefinger zu tragen bedeutet, Weisheit, Intellekt und kreative Ideen zu erlangen. Es ist bekannt, dass der russische Dichter Alexander Puschkin seine Zeigefinger gerne mit Ringen schmückte.

Ratschläge zur Pflege von Gold von Skeptikern

Im Gegensatz zu Esoterikern glauben Skeptiker nicht an unwissenschaftliche Versionen von geschwärzter Haut unter Goldringen. Abergläubische und magische Vorstellungen sind ihrer Meinung nach das Ergebnis des mangelnden Wissens der Menschen. Aber wenn unsere Vorfahren tatsächlich ungebildet waren, sind heute alle Erscheinungsformen von Eigenschaften Für Gold gibt es wissenschaftliche Erklärungen. Richtige Pflege, rechtzeitige Reinigung und ein Schutzüberzug genügen, um zu verhindern, dass Gold schwarz wird.

Lesen Sie auch
Top 5 Optionen - wie man Silber zu Hause lötet: Lötkolben, Gasbrenner, Flussmittel und mehr

Möglichkeiten zur Reinigung von Goldschmuck

Wenn Ihr Goldstück nicht nur auf Ihrer Haut, sondern auch auf Ihrer Kleidung dunkle Flecken hinterlässt, ist es wahrscheinlich einfach nur schmutzig. Es ist ratsam, Ihr Gold regelmäßig zu reinigen, insbesondere wenn es häufig getragen wird. Schmuck speichern sollten in Kisten oder Schatullen aufbewahrt werden, die Feuchtigkeit und Sonnenlicht abhalten.

Goldreinigung zu Hause mit Ammoniak mit Peroxid und kochendem Wasser
Reinigung von Goldschmuck

Waschen von Schmuck in einer Lösung aus Seife und Peroxyd

Das Gold wird mit einem weichen Tuch gereinigt, das in eine vorbereitete Lösung mit der folgenden Zusammensetzung getränkt ist:

  • Flüssigseife - 2-3 Teelöffel;
  • Wasserstoffperoxid und Ammoniak, je ein Teelöffel;
  • ein Glas mit heißem Wasser.

Stark verschmutzter Schmuck kann mehrere Stunden lang in diese Lösung gelegt werden. Wischen Sie anschließend mit einem trockenen, sauberen Tuch nach.

Wasserbad mit Geschirrspülmittel

Geben Sie 200 ml Wasser mit etwas Spülmittel auf und setzen Sie es auf das Feuer. Legen Sie die Goldstücke auf ein Sieb und stellen Sie es über einen Topf mit kochendem Wasser. 20-30 Minuten dämpfen.

Samttuch oder sauberer weißer Radiergummi für Steinring

Wenn der Ring eine Edelsteineinlage hat, ist Vorsicht geboten. Reinigen Sie es mit einem weichen Tuch, z. B. aus Samt. Ein einfacher weißer Radiergummi, vorzugsweise ein neuer, hilft ebenfalls, Schmutz zu entfernen.

Besondere Merkmale für die Pflege von Weißgold
Die Pflege eines Goldrings

Ammoniak

Ammoniak reinigt den Schmuck nicht nur von Verunreinigungen, sondern gibt ihm auch seinen alten Glanz zurück. Ammoniak wird in wässrigen Lösungen und Gemischen verwendet. Mischen Sie Ammoniak, Glyzerin und Magnesia in gleichen Anteilen. Der Schmuck wird mit dieser Mischung eingerieben und getrocknet.

Soda

Mischen Sie gewöhnliches Backpulver mit warmem Wasser zu einer Paste, tragen Sie eine dicke Schicht auf und lassen Sie sie gut trocknen. Spülen Sie das ausgehärtete Natron unter fließendem Wasser ab. Reiben Sie das Produkt nicht, denn Schleifpartikel könnten es zerkratzen.

Salz

Ein Produkt aus dem Arsenal jeder Hausfrau kann helfen, einen Lieblingsring oder Ohrringe zu reinigen. Verdünnen Sie einen Esslöffel Salz in einem Glas warmem Wasser, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Legen Sie das Gold in die Lösung und lassen Sie es dort über Nacht liegen.

Lesen Sie auch
Wie man einen Ring selbst oder in einem Workshop verkleinert: grundlegende Nuancen und Geheimnisse der Verkleinerung zu Hause

Eine andere Möglichkeit: Reduzieren Sie die Wassermenge und machen Sie eine salzige Masse und bedecken Sie den Schmuck, aber reiben Sie ihn nicht, um ihn nicht zu beschädigen. Sobald die Lösung getrocknet ist, spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.

Kontaktaufnahme mit einem Juwelier

Wenn Sie um die Sicherheit Ihres Schmucks fürchten, sollten Sie ihn nicht selbst reinigen. Armbänder, Ketten, Ringe und Ohrringe können zu einem Juwelier geschickt werden. Ihr Schmuck wird von einem Fachmann gereinigt, der Produkte verwendet, die Ihren Schmuck nicht beschädigen.

Auch für die Reinigung von Goldschmuck an schwer zugänglichen Stellen ist die kleine Spezialbürste, die der Juwelier hat, unverzichtbar.

Video: Schwärze aus dem Ring, was hat es damit auf sich, es ist mystisch

Abschnitt "Fragen und Antworten

Warum hinterlässt ein Goldring einen schwarzen Streifen an meinem Finger?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Dafür gibt es viele Gründe, und wir sprechen hier nicht von Magie. Ob es sich um eine fehlerhafte Legierung, eine hormonelle Störung oder eine allergische Reaktion auf ein bestimmtes Metall in der Ligatur handelt, ist von Fall zu Fall verschieden.

Wenn du einen goldenen Ring über dein Gesicht ziehst, bleibt ein schwarzer Streifen zurück, warum, was könnte er bedeuten?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Viele Menschen haben bemerkt, dass ein schwarzer Streifen zurückbleibt, wenn man mit dem Ring über das Gesicht streicht. Das hat nichts mit Omen zu tun. Wenn Sie mit einem harten Gegenstand darüber fahren, bleibt auf jeder Hautstelle ein Fleck zurück. Wenn Druck ausgeübt wird, strömt das Blut in den Bereich und er verdunkelt sich. Dies ist der Grund, warum bei Prellungen oder Stößen blaue Flecken und Schürfwunden zurückbleiben.

Warum wird die Haut unter einem Goldschmuckstück dunkel und hinterlässt einen schwarzen Fleck?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Andrei Seleznev
Chemietechnologe im Werk Krasny Oktyabr, Wolgograd
Ein weiterer Grund für schwarze Flecken auf der Haut: ein Produkt, das zu klein ist. Zum Beispiel drückt der Ring auf den Finger, und das Blut strömt ein. Vielleicht ist das Goldstück schmutzig und muss gereinigt werden.
Ring aus Stein
Goldring mit einem Stein am Finger

Wird Gold an irgendeiner Stelle des Körpers schwarz?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Reines Gold wird nicht schwarz, weil es nicht oxidieren kann. Die Schwärze tritt aufgrund von Unreinheiten in der Zusammensetzung des Schmucks und hormonellen Störungen an absolut jeder Stelle der Haut auf.

Die Meinung des Juweliers

Molokanow N.M.
Molokanow N.M.
Juwelier, 26 Jahre Erfahrung in der Schmuckherstellung.
Warum hinterlässt ein Goldring oder ein anderes Schmuckstück einen schwarzen Streifen? Goldschmuck enthält neben dem Edelmetall selbst auch Kupfer, Nickel, Platin oder Palladium. Das sind die Metalle, die dunkle Schlieren hinterlassen. Diese Metalle werden zum Härten des Metalls verwendet. Die Metalle werden verwendet, um das Metall härter zu machen, und der Schmuck nimmt verschiedene Farbschattierungen an.

Die Zugabe von zusätzlichen Metallen zur Legierung ist gerechtfertigt, aber nur in angemessenen Mengen gemäß GOST. Ist der Anteil des unedlen Metalls in einem Goldschmuckstück sehr gering, gilt es als minderwertig und von schlechter Qualität. Leider werden solche Produkte von den Herstellern als Originalprodukte ausgegeben. Einen hohen Preis für minderwertigen Schmuck zu zahlen, ist die halbe Miete. Noch gefährlicher ist, dass das Gold Allergien auslösen kann.

Kommentar eines Geistlichen

Pater Paul
Pater Paul
Geistlicher
Eine Frage stellen
Auch Kreuze aus Gold können schwarz werden. Das Kreuz ist ein heiliges Symbol, das für das spirituelle Leben eines Menschen steht. Wenn sich das Kreuz schwarz färbt, bedeutet das, dass in der Seele Dunkelheit und schlechte Gedanken herrschen. Das Kreuz reagiert so, wenn sein Besitzer sündigt, eifersüchtig ist oder Böses im Sinn hat.
Wenn das Kreuz auf dem Körper des Kindes schwarz wird, darf es nicht ignoriert werden. Ein Kind sollte von Geburt an in die Religion eingeführt werden.
Eheringe sind oft schwarz. Ursprünglich sollten Ehen im Himmel geschlossen werden. Unverheiratete Ehepartner haben oft ein verdunkeltes Gold. Geheiligte Ringe sollten an den Fingern getragen werden.
Wenn das Gold oder der Körper geschwärzt ist, muss es gereinigt werden. In der Kirche heiligen, mit Weihwasser abspülen, ein Gebet sprechen.
Allerdings vertreten nicht alle Geistlichen diese Ansicht. Einige Vertreter argumentieren, man solle weniger auf Äußerlichkeiten achten und mehr an die Seele und ihre Erleuchtung denken.

Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar