Ob Gold magnetisch ist: Überprüfung der Echtheit, Legierungen, die einen Magneten anziehen und abstoßen

Viele Jahrhunderte Gold ist attraktiv wegen seines Wertes, seiner einzigartigen Eigenschaften. Eine wichtige Eigenschaft Edelmetall gilt als das Fehlen von Reaktionen auf das Magnetfeld. Aber manchmal hört man, dass ein Magnet eine Wirkung auf Gold hat und Schmuck können magnetisiert werden. Wir sagen Ihnen, wie und warum das möglich ist. 

Das Konzept des Magnetfelds und der Grad des Magnetismus

Ein Magnetfeld ist eine Materie, die um bewegte elektrische Ladungen - Ströme - herum existiert. Sie ziehen Körper an, die Elektrizität leiten, oder stoßen elektrisch neutrale Leiter ab. Fast jede natürliche Körper hat magnetische Eigenschaften. Die Kraft wirkt sich auf die elektrische Ladung in einfachen Teilchen aus.

Deshalb spüren die meisten Stoffe auf dem Planeten die Anziehungskraft, und einzelne Materie kann sie ausstrahlen. 

Die Materialien werden je nach ihrem Magnetisierungsgrad in folgende Gruppen eingeteilt:

  • Ferromagnete: Das Metall dieser Gruppe ist nicht nur magnetisch, sondern behält auch seinen Magnetismus bei und magnetisiert andere Materialien von sich aus.
  • Paramagnetika: Sie reagieren nur schwach auf einen Magneten, ihre geringe Anzahl an Elektronen kann nur mit einem speziellen Messgerät nachgewiesen werden. Aluminium, Sauerstoff und Platin gelten als solche Materialien.
  • Diamagnetik: Sie können das Magnetfeld nicht nur ignorieren, sondern es auch abstoßen. Wasser, Gold, Kupfer, Silber und Kohlenstoff sind allesamt negativ empfindlich. 
Lesen Sie auch
Legierung aus Gold und Silber: historische Fakten über Elektrum, Farbbeziehungen, GOST-Grade, Vorteile der beiden Edelmetalle
Das Konzept des Magnetfelds und der Grad des Magnetismus
Goldschmuck auf einem Magneten

Der Magnetismus von reinem Gold und die Gründe, warum Schmuck magnetisch reagiert. Magnetisch resistente Legierungen in Schmuck

Reines Gold имеет 999 пробу, это значит, что на 1 кг металла приходится только 1 г примесей. Такой сплав не способен притягиваться магнитным полем.  Даже при использовании Legierungen Qualitätsgold sollte nicht reagieren, sondern kann abstoßen.

Für die Herstellung von Schmuck werden stets hochwertige Metalllegierungen verwendet, die die Festigkeit und Härte der Legierung gewährleisten. Ob Gold magnetisch ist oder nicht, hängt also von den Bestandteilen der Zusammensetzung ab.

375 gelten als beliebt, 585 und 750 proof, die jeweils 37,5%, 58,5% und 75% reines Edelmetall enthalten. Der Rest kann aus Silber, Palladium, Kupfer oder anderen Ligaturen. Однако бывают ситуации, когда даже качественное изделие притягивается магнитом.  Почему это происходит:

  • das Vorhandensein einer Nickel-Kadmium-Legierung: wird nur in einigen Ländern bei der Herstellung von dicken gestanzten Ketten verwendet;
  • Vergoldung von hochwertigem Modeschmuck: Es gibt Methoden zur Herstellung von vergoldetem Schmuck, die nur ein Fachmann erkennen kann. 
Magnetisch resistente Ligaturen aus Schmucklegierungen
Suchmagnet für Gold

Welche Metalle können die Magnetisierung von Goldschmuck verursachen?

Es ist bekannt, dass die folgenden natürlichen Metalle auf einen Magneten reagieren:

  • Gadolinium;
  • Eisen;
  • Kobalt;
  • nickel;
  • Stahl.

Ihre Legierungen können entsprechend magnetisiert werden. Aluminium und Kupfer können schwach reagieren.  

Beliebte Goldlegierungsfälschungen - Test mit einem Magneten

Magnetisch Eigenschaften von Gold in Schmuck Schmuck hängen von der Zusammensetzung der Ligatur ab. Das Vorhandensein von Ferromagnetismus und Paramagnetismus in der Legierung führt zu einer Reaktion des Metalls auf das Magnetfeld. Für die meisten Gegenstände werden jedoch Metalllegierungen mit negativer Suszeptibilität verwendet. Es sind diese Eigenschaften, die Gegenstände von hoher Güte und Qualität auszeichnen.

Idealerweise mit Gold-Prüfungen sollte nicht am Magneten haften. Wenn die gegenteilige Reaktion eintritt und das Metall angezogen wird, sollte man seine Echtheit in Betracht ziehen. 

Wahrscheinlicher ist, dass es sich bei solchem Schmuck um eine hochwertige Edelmetallimitation mit großen Mengen an magnetischem Kupfer, Stahl, Eisen oder Kobalt handelt. Es kann sein, dass in solchen Schmuckstücken gar kein reines Gold enthalten ist.  

Fälschungen von Goldlegierungen - Test mit einem Magneten
Gefälschter Goldschmuck

Die folgenden gefälschten Legierungen sind am weitesten verbreitet:

  • Aluminiumbronze - enthält 90% Kupfer und 10% Aluminium;
  • barto ist eine Bronzelegierung, die zur Hälfte aus Zinn besteht;
  • Goldin - kann aus Legierungen mit unterschiedlichen Verhältnissen von Aluminium zu Kupfer bestehen;
  • Platinor - der größte Teil der Zusammensetzung ist Kupfer mit geringen Mengen an Zink, Silber oder Platin.

Der Preis für solchen Schmuck entspricht oft dem Wert des hochwertigen Metalls. Wenn das Stück den magnetischen Test nicht besteht, sollten Juweliere kontaktiert werden, um es mit professionellen Methoden zu authentifizieren.

Abschnitt "Fragen und Antworten

Ich bekam ein Schmuckstück geschenkt, das ich mit einem Magneten überprüfte, und sie zogen sich an. Was kann ich tun? Wie kann ich sonst überprüfen, ob es sich um Gold handelt oder nicht?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Wenn ein Originalring, ein Armband oder ein anderer Goldgegenstand einen Magneten anzieht, deutet dies in der Regel darauf hin, dass die Legierung Bestandteile enthält, die für das Magnetfeld sehr empfindlich sind. Es ist wichtig zu wissen, dass die Methoden der Hausinspektion keine Garantie für die Originalität des Metalls bieten.
Lesen Sie auch
Goldallergie: Ursachen, Symptome, Vorbeugung, Hypothesen zur allergischen Reaktion beim Menschen

Wenn die Gegenstände alle relevanten Markierungen und Punzierungen aufweisen, kann diese Art der Prüfung auch auf eine Fälschung hindeuten. In solchen Fällen hilft nur eine zusätzliche Echtheitsprüfung durch einen Juwelier, der die Vergoldung und die Fälschung eindeutig identifizieren kann.

Anziehung von Gold durch einen Magneten
Goldring auf Magnet

Kann ich in einem Geschäft mit einem Magneten Ohrringe kaufen gehen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Manche Kunden sind es gewohnt, teuren Schmuck vor dem Kauf mit einem Magneten zu prüfen. In manchen Situationen hilft eine solche Prüfung, eine Fälschung zu erkennen, kann aber kein Hinweis auf die Echtheit sein.  

Die meisten seriösen Hersteller verbieten ihren Kunden solche Testmethoden nicht. Beachten Sie aber, dass Fälschungen aus Legierungen hergestellt werden können, die nicht auf einen Magneten reagieren. Und das Vorhandensein eines Gütesiegels, einer Prüfung, macht das Produkt nicht echt.

Welches ist das beste Gerät für die Suche nach Gold im Sand?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Entscheiden Sie sich für einen Finder, wenn Sie wissen, wofür Sie ihn verwenden wollen. Für die Amateursuche können Sie Neodym-Magnete verwenden, die Metalle anziehen können, die flach unter der Oberfläche liegen.

Wenn Sie die Goldsuche als lohnendes Hobby betrachten, ist es besser, einen speziellen Metalldetektor zu kaufen. Es gibt Modelle mit unterschiedlichen Parametern, Optionen und Preisklassen. Diese Geräte sind in der Lage, Gold in Sand, Boden oder Wasser in großen Tiefen zu finden.

Auf der Suche nach Gold
Goldsuche am Strand im Sand

Was soll ich tun, wenn das Gold, das ich kaufe, sehr magnetisch ist?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Wenn das Gold, das Sie gekauft haben, magnetisch ist, müssen Sie die Echtheit des Gegenstands überprüfen. Ein Fachmann ist in der Lage, Fälschungen mit Hilfe spezieller Geräte und Reagenzien so schnell wie möglich zu erkennen.

Video: Goldkontrolle zu Hause

Metallrückholmagnete: Aufbau, Typen und Funktionsprinzip

Es gibt Geräte, deren Funktionsprinzip auf der Eigenschaft von Metallen beruht, ein Magnetfeld zu speichern. Diese Suchmagnete sind verschiedene die Einfachheit des Designs. Es basiert auf dem seltenen Metall Neodym, das in einem Metallrahmen untergebracht ist. Das Gerät kann je nach Anwendung ein anderes Design haben:

  • Die Rute ist ein Gerät, das die Suche an schwer zugänglichen Stellen, in kleinen Spalten, wo nicht einmal eine Hand durchkommt, erleichtert;
  • Das Schleppnetz ist ein Tiefseeinstrument zur effektiven Erforschung des Meeresbodens;
  • einseitiges Gerät - es dient zum Anheben von Gegenständen durch ein Magnetfeld und bietet nur einen Arbeitsbereich;
  • Doppelseitiges Gerät - für universelle Anwendungen.

Ein Neodym-Magnet hat eine magnetische Kraft, die verschiedene Metalle anzieht.

Das erzeugte Feld ist zehnmal stärker als ähnliche Suchgerätesondern hängt von der Größe und Leistung des Geräts ab. Kann an Land und unter Wasser verwendet werden.

Lesen Sie auch
Die 2 besten Methoden - wie Sie Ihren Ring zu Hause begradigen können: Ursachen für Verformungen, Möglichkeiten und wie Sie Ihren Schmuck begradigen können

Zum Start sucht Bringen Sie das Gerät einfach an und platzieren Sie es an den Stellen, an denen die Metalle vermutet werden. Das emittierte Feld kann sie anziehen, so dass das Metall nach oben gehoben werden kann.

Metalldetektoren für Goldwasser
Metalldetektor für die Goldsuche

Kann man mit einem Magneten Gold finden?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Hochwertiges Gold und ein Magnet müssen sich gegenseitig abstoßen. Wenn der Gegenstand magnetisiert ist, handelt es sich um eine Fälschung, die Eisen, Kobalt oder andere Metalle enthält. Es ist besser, bei der Suche nach Goldgegenständen spezielle Geräte zum Aufspüren von Goldmetall zu verwenden.

Welches Suchgerät sollte für die Suche nach Nichteisenmetallen verwendet werden?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Das beste Metalldetektionsgerät ist ein Metalldetektor. Das Gerät erkennt Material über große Entfernungen und gibt einen Ton ab, der Sie über seinen Standort informiert. Das Gerät basiert auf Radiowellen, die an der Oberfläche abprallen und mit dem Metall interagieren.
Metalldetektor für Goldstrand

Die Meinung des Juweliers

Molokanow N.M.
Molokanow N.M.
Juwelier, 26 Jahre Erfahrung in der Schmuckherstellung.
Ob Gold magnetisch ist, kann man an der Zusammensetzung der Ligatur erkennen. Geringe Mengen von Cadmium oder Nickel können dazu führen, dass Goldgegenstände mit Anziehung reagieren. Diese Reaktion tritt jedoch häufiger bei dicken Ketten auf, die zusätzliche Härte und Verschleißfestigkeit erfordern. Man sollte auch nicht vergessen, dass es ein Metall gibt, das wie Gold aussieht, aber keinen Wert hat. Kupfer wird häufig für Imitationszwecke verwendet. Seine schwachen magnetischen Eigenschaften ermöglichen es, dass das Metall von skrupellosen Herstellern als Original ausgegeben werden kann. Daher sollte jedes angezogene Material auf seine Echtheit überprüft werden, um 100% sicher zu sein, dass es sich um teure Gegenstände handelt.
Autor des Artikels
Raisa Koschmann
Chemiker mit einer Ausbildung als Prozesschemiker. In ihrer Werkstatt stellt sie Silber- und Goldschmuck her. Hält die 4. Kategorie der Juweliere.
Geschriebene Artikel
149
Lesen Sie auch
Wie Gold den menschlichen Körper beeinflusst: die Funktionen von Gold im menschlichen Leben; die Auswirkungen des Metalls auf Frauen und Männer
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar