925 Proof - welche Art von Metall ist es, Gold oder Silber, gut oder schlecht für Schmuck, wie es aussieht, Kosten pro Gramm, Kundenrezensionen

Es gibt eine Reihe von Parametern, die beim Kauf von Tafelsilber zu beachten sind. Es gibt viele Varianten, die unterschiedliche Mengen des Edelmetalls enthalten. Welcher Typ es ist, erkennen Sie an der Punzierung. Eine gängige Bezeichnung ist 925 proof. Das Material wird oft verwechselt: man spricht von Silber, Platingruppenmetallen, Gold, aber es gibt nur eine mögliche Variante. Um zu verstehen, welche Gegenstände diese Bezeichnung tragen, muss man die Zusammensetzung und die Eigenschaften des Materials untersuchen.

Inhalt des Artikels

925er Punze, Silber oder Gold, wie das Original aussieht, gut oder schlecht

Die gängigen Edelmetalle (Gold, Silber) ohne Zusätze werden nicht für die Herstellung von Schmuck, Silberwaren und Haushaltsgegenständen verwendet. Der Grund für diese Einschränkung liegt in ihren Eigenschaften: Die Materialien sind nicht hart genug und sie verändern leicht ihre Form. Es wird eine Ligatur hinzugefügt, die es ermöglicht, verschiedene Artikel zu erstellen.

Zusatzstoffe verbessern die Eigenschaften der Materialien. Mit der richtigen Kombination kann ein Hartmetall hergestellt werden, das sich durch seine Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen Belastungen auszeichnet. Die Legierung 925 ist ein solches Produkt. Es ist ein Edelmetall, das eine beträchtliche Menge davon enthält.

925 Sterling Silber Ringe
Ein schöner Silberring

Trotz ihrer Zusammensetzung ähneln diese Produkte Schmuckstücken aus Weißgold. Aber das sind nur oberflächliche Ähnlichkeiten. Platingruppenmetalle werden manchmal als Bindemittel verwendet, was zu den Kosten der Produkte beiträgt. Nach und nach sind die Hersteller jedoch auf preiswertere Zusatzstoffe wie Kupfer umgestiegen.

Diese Kombination von Metallen wertet das Aussehen des Schmucks auf. Silber-Legierung 925 Proben zeichnet sich durch eine kühle, edel glänzende, weiße Farbe aus.

Angesichts der erheblichen Verbesserung der Materialeigenschaften wirkt sich die Einführung von Ligaturen, die den Edelmetallgehalt reduzieren, positiv auf die Gesamtleistung der Produkte aus.

Sterling 925 Sterling

Silber wird durch eine Vielzahl von Typen repräsentiert und zeichnet sich durch seine Zusammensetzung und Eigenschaften aus. Aber nicht alle Metalle auf Ag-Basis können für die Herstellung von Schmuck, Besteck und Haushaltsgeräten verwendet werden. Dies ist auf seine besonderen Eigenschaften zurückzuführen:

  • Hochwertig (960, 999)Das Silber ist von hoher Qualität und Wert, aber die Materialien sind weich, da der Silberanteil zu hoch ist, und die Eigenschaften dieses Metalls sind daher im Gebrauch deutlicher als bei jedem anderen;
  • geringwertig (800 oder weniger)Die Materialien haben hervorragende Leistungseigenschaften - sie sind hart und widerstandsfähig, enthalten aber zu wenig Ag, was eine Wertminderung des Schmucks bedeuten kann.
Lesen Sie auch
Vergoldetes Silber - wie lange hält es, reibt es ab oder nicht, 925 vergoldetes Silber, Pflege und Wartung

Durch den Vergleich von Legierungen können Sie mehr über 925er Sterlingsilber erfahren: ob es gut oder schlecht ist, wenn der Gehalt des Edelmetalls nicht zu hoch, aber auch nicht zu niedrig ist. Es ist die beste Option für die Herstellung von Schmuck und Haushaltsgegenständen. Seit einiger Zeit wird Sterlingsilber als Sterling bezeichnet. Es zeichnet sich durch seine Zusammensetzung, seine Eigenschaften und oft auch durch sein Aussehen aus.

Sterling 925 Sterling
Sterling Silber 925 Sterling Silber

Geschichte des Namens und Bedeutung der Zahlen 925

Sterlingsilber erhielt seinen Namen vor Jahrhunderten. Sie entstand um das 12. Jahrhundert. Es gibt zwei Versionen über seinen Ursprung:

  • Material wurde in Ostdeutschland verwendet - Osterling Silber;
  • 925er Sterlingsilber hat seinen Namen vom britischen Pfund Sterling, das früher der Gewichtsstandard war - aus 1 Geldeinheit wurden 240 Münzen geprägt.

Ein Stanzsystem dient der Kontrolle des Umlaufs von Edelmetallen auf dem heimischen Markt und ist die Grundlage für die Technologie zur Herstellung von Waren, die nach einem bestimmten Kriterium, z. B. der Zusammensetzung, klassifiziert werden können.

In Russland wird derzeit das metrische System verwendet. In Russland gilt derzeit das metrische System, das den Edelmetallgehalt des Schmucks in Zahlen angibt.

Wenn 925er Silber gefunden wird, kann dies bedeuten, dass 925 g reines Material pro 1000 Gewichtseinheiten vorhanden sind. Die restliche Menge (75 g) ist eine Ligatur. Heute haben die Produkte die erweiterte Bezeichnung Sterling Silver erhalten. In den Katalogen vieler Händler sind sie als SL925 aufgeführt.

Goldsorten nach GOST

Um zu verstehen, zu welcher Produktgruppe der 925er gehört, müssen wir uns die Zusammensetzung des Goldes und damit des Silbers ansehen. Die Menge des Edelmetalls in der Legierung ist beim Vergleich von Aurum und Argentum sehr unterschiedlich. Der Goldgehalt wird durch die Punzierung bestimmt:

MusterMenge Au, %
99999,9
95895,8
75075,0
585/58358,5/58,3
50050
375375

Einige Legierungen werden nicht mitgezählt, weil sie seit langem nicht mehr verwendet werden. Andere werden zwar noch erwähnt (z. B. 583), aber sie werden immer seltener verwendet und sind selten. Und 925 gehört nicht dazu. Dies bedeutet, dass Materialien mit dieser Bezeichnung zu einer anderen Kategorie gehören.

925er Sterlingsilber
Brandzeichen 925 auf einem Silberring

Silber-Proben. Was ist Vermeil

Es gibt verschiedene Arten von Metalllegierungen auf Ag-Basis. Wie bei Gold unterscheiden sie sich im Gehalt des Hauptbestandteils und in der Art der Verunreinigungen. Au-Güteklassen nach GOST:

MusterAg-Gehalt, %
99999,9
96096,0
92592,5
91691,6
87587,5
80080

Ein Vergleich dieser Tabellen, in denen die heute gebräuchlichen Briefmarken gesammelt sind, zeigt, dass 925 Legierung Die Punze gehört zur Silbergruppe. Aber auch das klingt nicht immer überzeugend, denn viele Menschen sehen die Bezeichnung 925 auf Goldschmuck. Nur dass es sich auch hier um Argentum handelt, trotz seiner trügerischen gelben Farbe.

Das Basismaterial ist eine Legierung auf Ag-Basis. Er ist mit Gold überzogen. Die Zierschicht ist zu dünn, um bei der Bestimmung der Zusammensetzung des Edelmetalls berücksichtigt zu werden. Aus diesem Grund werden nur die Eigenschaften des Grundmaterials Silber bewertet.

Gegenstände mit diesen Merkmalen werden als "Vermeil" bezeichnet. Es handelt sich um vergoldetes Silber, was bedeutet, dass der Schmuck als kostbar eingestuft wird. Ihre Kosten sind jedoch niedriger als die von hochwertigen Legierungen.

Zusammensetzung und Eigenschaften des Metalls S925

Sterling Silber wird überall verwendet. Es wird von Juweliergeschäften verwendet:

  • Die Produkte von Sokolov werden mit einer besonderen Art von Branding hergestellt - S925, wobei der Buchstabe seine eigene Bedeutung hat - den Namen des Herstellers;
  • S925 für PANDORA, das S steht für "Sterlingsilber" und die Marke fügt immer ein Ale nach der Hauptbezeichnung (den Initialen des Firmeninhabers) hinzu.
Lesen Sie auch
Silberallergie - kann sie sein: Symptome, Mechanismus der Reaktion auf Schmuck, Erste Hilfe, andere Metalle - Allergene

Das Erscheinungsbild des Brandings ändert sich ständig. In der russischen Zarenzeit befand sich neben der numerischen Kennzeichnung ein Profil (Kopf, Hals und Kokoschnik waren sichtbar). Während der Sowjetzeit wurde das Branding mehrmals geändert:

  • Zunächst wurde ein männlicher Profilstempel (ein Arbeiterkopf mit einem Hammer) verwendet;
  • später über die Verwendung von Sternchentest;
  • Nach dem Zusammenbruch der UdSSR wurde beschlossen, zum weiblichen Profil im Kokoschnik zurückzukehren, aber es wurde eine andere Positionierung gewählt - heute wird die Branding-Variante mit dem nach rechts schauenden Kopf verwendet.
925 Sterling Silber Ringe
925 Sterling Silber Ring mit Stein

Änderungen in der Legierung

Verkäufer, deren Schmuck eine erhebliche Menge des Edelmetalls enthält, schicken die Ware zur Untersuchung ein. Daher ist die Aufschrift in den meisten Fällen eine Qualitätsgarantie. Sterling Silber 925 besteht aus dem Edelmetall (Ag) - 92,5%, Kupfer - 7,5%. Der Inhalt des Hauptbestandteils darf nicht verändert werden, da die Artikel sonst in die Kategorie "minderwertig" eingestuft werden.

Aber die Hersteller regeln die Menge der Zusatzstoffe selbst. Kupfer, Nickel, Platin, Palladium usw. werden bei der Herstellung von reinem Silber (nicht Sterling) verwendet. Dies kann sich auf die Eigenschaften der Legierung auswirken: Härte, Farbe. Aus diesem Grund sieht ein 925er Ring von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus.

Nickel wird in der EU seit dem Jahr 2000 nicht mehr zu Legierungen hinzugefügt, da es zu einer Zunahme von Allergien gegen dieses Material gekommen ist.

Beim Vergleich Gold und Silber Beide zeichnen sich durch eine edle Erscheinung aus, was ihre Attraktivität unterstreicht. Wenn man Au mit einer kleinen Menge Ag mischt, erhält man ein leichteres Material. Im Vergleich dazu neigt Silber dazu, sich gelb, rot und rosa zu verfärben, ebenso wie Gold, wenn es mit Kupfer versetzt ist.

Dichte

Von allen Materialien, die für Schmuck verwendet werden, ist Aurum das schwerste. Seine Dichte entspricht 19,3 g/cm3. Im Vergleich dazu ist Silber fast doppelt so leicht (Dichte 10,5 g/cm3). Dies sind reine Metallwerte. Durch die Zugabe von Verunreinigungen ändert sich der Wert dieses Parameters, allerdings nicht wesentlich, da ein erheblicher Anteil aus Edelmetall besteht. Beim Vergleich wertvoller Gegenstände gleicher Größe ist es schwieriger, einen Ring oder Ohrringe aus einem anderen Material zu tragen. Gold.

Dauerhaftigkeit

Wenn eine Ligatur eingeführt wird, erhöht sich die Stärke eines jeden Edelmetalls: Gold, Platin oder Silber. Bei der Herstellung von Goldschmuck ist es besser, Cu, Ag, Pd, Pt als Zusatzstoffe zu verwenden. Wenn das Pfund Sterling (Silberpunze 925), ist kein Au in der Zusammensetzung enthalten, sondern nur Cu. Zur Herstellung der einfachen Legierung 92.5% werden auch Platin und Nickel verwendet. Dieser Unterschied zwischen den Metallen ermöglicht es, die Festigkeit auf verschiedene Weise zu erhöhen.

Ligatur und Ligaturgold
Ligatur Gold

Schmelzbarkeit

Argentum ohne Zusatzstoffe ist ein schmelzbares Material. Um die Härte zu erhöhen, werden Komponenten verwendet, die ebenfalls fließfähig sind, aber nach der Verfestigung ihre Form beibehalten. Dadurch werden die Eigenschaften der 925er Produkte verbessert. Im Vergleich dazu ist Gold schwieriger zu bearbeiten.

Einfache Verarbeitung

Den verschiedenen Edelmetallen ist gemeinsam, dass sich ihre Eigenschaften durch das Hinzufügen einer Ligatur so sehr verbessern, dass sie in unterschiedlichem Maße leicht zu bearbeiten sind. Sterling behält im Gemisch mit Hilfskomponenten seine Schmelzbarkeit und erhält eine mittlere Härte. Es können Artikel mit unterschiedlichem Komplexitätsgrad erstellt werden. Gold unterscheidet sich in dieser Hinsicht nicht von Sterling, aber die Eigenschaften dieses Metalls können durch ein anderes Verfahren verbessert werden.

Schmelzpunkt

Silberlegierungen erfordern weniger aggressive Verarbeitungsbedingungen. Der Schmelzpunkt des reinen Metalls liegt bei 962 °C. Gold schmilzt nicht, es sei denn, die Umweltparameter ändern sich stärker. Die Temperatur, bei der dieses Material beginnt, seine Struktur zu verändern, ist um fast 100 °C höher und liegt bei 1064,18 °C. Der Wert dieses Parameters kann sich nach der Zugabe von Verunreinigungen geringfügig ändern.

Thermische und elektrische Leitfähigkeit

Argentum leitet Wärme schnell und sobald es in eine heiße Umgebung eingetaucht wird, erhitzt sich das Metall sofort. Dies ist auf seine extrem hohe Wärmeleitfähigkeit (429 W/(m*K)) zurückzuführen. Nur wenige Edelmetalle können ein solches Ergebnis liefern. Die Goldlegierung ist nicht weit dahinter. Seine Wärmeleitfähigkeit beträgt 318 W/(m*K). Außerdem sind Sterling und Gold ausgezeichnete Leiter und werden daher häufig bei der Herstellung von Funkkomponenten und bei der Beschichtung von Kontaktteilen für Maschinen usw. verwendet.

Lesen Sie auch
Silberpunzen: was sind sie, die höchsten, die seltensten für Schmuck in Russland, Punzierung, Berechnung des Wertes, wie zu bestimmen und zu unterscheiden von Fälschungen zu Hause

Relative Trägheit

Edelmetalle ohne Zusätze reagieren nur schwach mit äußeren Stoffen. Au ist empfindlich gegenüber einigen Säuren und kann sich in einer solchen Umgebung auflösen. Vergleicht man die Edelmetalle miteinander, so zeigt sich, dass Ag den Vorteil hat, sich nicht in Säure aufzulösen. Trotzdem sieht Schmuck mit der Zeit unansehnlich aus, wenn er getragen wird.

Dieses Phänomen erklärt sich durch das Vorhandensein von Ligaturen in den Legierungen, da Schmuck nur aus solchen Materialien und nicht aus reinem Silber oder Gold hergestellt wird.

Diese Ligatur interagiert mit den Komponenten, die die Umgebung enthält. Infolgedessen verdunkeln sich die geliebte Kette, das einst so attraktive Armband und der Ohrring.

Palladium und Platin - wertvolle Legierungen, die den Wert eines Goldstücks erhöhen
Palladium und Platin

Hypoallergen

Silber zeichnet sich durch seine antibakteriellen Eigenschaften aus. Auch die Zugabe von Kupfer macht diesen Vorteil nicht zunichte. Dank dieser Besonderheit können Silberprodukte dort eingesetzt werden, wo Metalle anderer Zusammensetzung Entzündungen, Juckreiz und Ausschläge fördern würden. Heute werden keine gesundheitsschädlichen Zusatzstoffe verwendet, da jeder Körper anders auf Verunreinigungen reagiert. In dieser Eigenschaft ähnelt Aurum dem Ag-haltigen Schmuck.

Besonderes Branding

Neben der Bezeichnung 925 gibt es verschiedene zusätzliche Symbole und Buchstaben: S, UVDS usw. Dies ist das Typenschild, das mit einer Chiffre versehen sein kann, die aus dem Herstellungsjahr und der Region des Landes besteht. Es kommt häufig vor, dass solche Buchstaben auf Produkten aus der Kategorie Modeschmuck angebracht werden. Bei Schmuck ist das nicht der Fall; nur Schmuck wird mit den Initialen gekennzeichnet.

In China wird die Herstellung einiger Silbergegenstände nicht so streng kontrolliert. Dies ermöglicht es Betrügern, billige Gegenstände als Sterling auszugeben, indem sie das letzte Wort der Bezeichnung "versilbert" entfernen. Daher scheint der Schmuck vollständig aus Silber zu bestehen.

Arten, Schattierungen und allgemeine Verwendung von 925

Betrachtet man die Eigenschaften von 925er Proof, Gold oder Silber, so kann man an den äußeren Merkmalen erkennen, aus welchem Material der Gegenstand gefertigt ist. Au ist zum Beispiel ein gelbes Edelmetall. Schmuck in verschiedenen Gelb- und Rottönen ist häufiger anzutreffen. Grünes, blaues und schwarzes Gold sind ebenfalls erhältlich, ebenso wie andere Typen. Silber hingegen hat eine gräuliche Farbe. Nach der Zugabe von Zusatzstoffen wird es weiß. Seltener kann sie auch gelb, rosa, rot oder rötlich sein. Es gibt kein anderes Silberschmuckprodukt mit der gleichen Farbvielfalt wie die Au-haltige Variante.

Gebrauchsanweisung des Edelmetalls, gestempelt mit 925 Sterling Silber:

  • Geld;
  • Schmuck;
  • Geschirr;
  • Haushaltsgegenstände, Inneneinrichtung und Dekoration;
  • Zubehör;
  • die Produkte von Sekten;
  • Beschichtung von Kontaktteilen von Mechanismen, Funkkomponenten, unter Verwendung einer technischen Legierung, deren Ag-Gehalt variieren kann, einschließlich des verwendeten Verhältnisses, wie bei der Legierung 92.5%.

Trotz seines hohen Wertes wird das Pfund Sterling nicht für die Herstellung von Goldbarren verwendet. Nur raffiniertes 999er-Argentum ist für diesen Zweck geeignet. Das macht die 925er Legierung weder gut noch schlecht. Es erfüllt einfach nicht die Anforderungen an bankfähige Edelmetalle.

Arten, Schattierungen und allgemeine Verwendung von 925
Schmuck aus Sterlingsilber

Die Verwendung von Silber in verschiedenen Kategorien

Die Metalllegierung, die Ag enthält, wird für eine Vielzahl von Zwecken verwendet. Es wird sowohl für die Herstellung von einfachen Gegenständen als auch für die Produktion von hochwertigem Schmuck verwendet. Die Merkmale werden zur Unterteilung von Silberprodukten verwendet:

  • Kategorie 1: Dinge, die keine Mängel aufweisen, von hohem Wert sind (diese Gruppe umfasst Ringe, Ohrringe, Armbänder und anderen Schmuck mit wertvollen Natursteinen wie Diamanten, Rubinen usw.), Steine mit einem Vielfachen von 0,08 oder 0,1 pro Gramm Metall;
  • Kategorie 2: Verschiedene Arten von Schmuck ohne Fehler, ein Vielfaches von 0,04 oder 0,05 pro 1 Gramm der Edelmetalllegierung;
  • Kategorie 3: Zu dieser Kategorie gehören Gegenstände, die nicht in die ersten beiden Kategorien eingeordnet werden können, häufig beschädigt sind, nicht immer Stempel tragen, als religiöse Gegenstände verwendet werden oder eine Veredelung erfahren haben.
Lesen Sie auch
Geschwärztes Silber: Verschiedene Farbtöne, Merkmale von schwarzem Schmuck, antike Schmiedetechniken

Kosten pro Gramm 925er Proof

Der Preis für 1 g Silber schwankt, was durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst wird, darunter: Notierungen an der Londoner Börse, Operationen der Zentralbank, Zusammensetzung der Legierung, Design usw. Ein Diagramm, das die Entwicklung des Agrarpreises in den letzten Wochen zeigt:

Kosten pro Gramm 925er Proof
Preis von 1g Silber

Ein Edelmetall mit unterschiedlichen äußeren Merkmalen kostet unterschiedlich viel. Der Wechselkurs der Zentralbank ist ausschlaggebend, aber auch der Aufschlag des Geschäfts und der Zustand des Artikels beeinflussen den Preis:

Preis für 1g 999er Edelmetall (festgelegt von der russischen Zentralbank), RubelWert von Ag auf dem Markt, RUR/ 1 GrammSchrottpreis, RUB.Preis in Juweliergeschäften, RUB.
61575165

Der Rubel kann steigen und fallen, wie der Preis eines Edelmetalls. Sie können Ihre eigenen Berechnungen anstellen, so dass Sie nicht auf Kostenvoranschläge angewiesen sind. Der Preis für 1 g Sterlingsilber mit dem Ag-Gehalt von 92,5% gestempelt:

999 CtB-Preis *0,925 = Sterling-Preis

Wo kann man Sterlingsilber kaufen?

925 ist Silber mit einem hohen Gehalt an wertvolles Metall, die begehrteste Sorte. Wenn Sie eine kaufen möchten, sollten Sie die verschiedenen Möglichkeiten prüfen:

  • Schmuckhändler;
  • Online-Shops;
  • Pfandhäuser.

In großen Juweliergeschäften gibt es mehr Qualitätsgarantien. Sie sind in jeder Stadt verfügbar:

Zentrum der BevölkerungTitelKontakt
Belgorod"Die Edelsteine"+7(472)232-21-10
Jekaterinburg585 GOLD+7(800)555-15-85
Jaroslawl"Großer Schmuck"+7(485)272-60-16
Kemerowo585*Gold+7(800)555-55-85
Kirow"Das Gold der Russen"+7(833)243-54-01
Krasnodar"Adamas"+7(861)253-08-87
SPbSonnenlicht+7(800)234-99-99
Lyubertsy"Ihr Gold"+7(964)585-97-81

Wo und wie man 925er Schmuck verkauft

Schmuck mit Inhalt Edelmetall 92,5% wird überall empfangen. Verfügbare Optionen:

  • Pfandhaus;
  • aufkaufen;
  • Privatanzeigen in Zeitungen, Online-Kleinanzeigen (Avito usw.): Bevor Sie verkaufen können, müssen Sie zunächst Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln machen.

Der Preis für solche Artikel ist immer unterschiedlich; es gibt keinen Festpreis, da sie sich in Gewicht, Größe und Design unterscheiden. Bei einer Einlage (Stein) erhöht sich der Preis je nach den Eigenschaften des Steins (Edelstein, Halbedelstein): Fianit, Diamant, usw.

Vintage-Ringe aus der Zeit des zaristischen Russlands und Artikel aus hochwertigem Material aus dem Zweiten Weltkrieg können für den doppelten oder dreifachen Preis verkauft werden. Während Pfandhäuser Schmuck für den allgemeinen Gebrauch in großen Mengen (ab 2-3 Stück) aufkaufen, werden seltene Stücke mit einem anderen Wert bewertet, für einen zurück gekauft und für das Zehn- oder Hundertfache verkauft.

Vintage-Ring
Antiker 925er Beweisring

Womit ist Silber beschichtet?

Die Beschichtung hat keinen Einfluss auf die Art des Brandings. Wenn Sie Schmuck mit einer ungewöhnlichen Prägung finden: 923, 928, 929, bedeutet das nicht, dass sie mit etwas beschichtet sind. Solche Nummern auf Silbergegenständen weisen auf das Vorhandensein von Ag mit einem vom Standard abweichenden Gehalt hin. Arten von Beschichtungen:

  • Rhodium;
  • Vergoldung;
  • niello (Verwendung von Silbersulfid, Kupfer, Schwefel);
  • Oxidation - Silberoxidschicht.

Wie man das richtige Silber wählt. Wie man eine Fälschung erkennt

Anhand des Vorhandenseins von Zusätzen in der Silberlegierung lässt sich feststellen, ob und wie viel Argentum der betreffende Gegenstand enthält. Die Reagenzien werden verwendet, um die Eigenschaften des Edelmetalls zu überprüfen.

Zubereitungen aus der Apotheke: Chamois-Salbe und Jod

Besonderheiten der Wechselwirkung von Silbergegenständen mit verschiedenen Medien:

  • Jod: Geben Sie 1-2 Tropfen der Substanz auf die Rückseite des Gegenstands; Argentum wird dunkler, Aurum nicht; wenn der Ring mit dem Edelmetall 92.5% noch vorhanden ist, können Sie damit bestätigen, dass kein 925er Gold vorhanden ist;
  • Schwefelsalbe: auch diese wird auf einen silbernen Gegenstand aufgetragen; das Auftreten eines dunklen Streifens verrät, dass es sich um das echte Ag.

Magnet

Je wertvoller das Metall ist, desto weniger wird es von der Magnetfeldquelle angezogen. Ein Armband, das 92,5% Argentum enthält, bleibt stehen, wenn der Magnet schwach ist. Je stärker es ist, desto größer ist das Risiko, dass sich der Gegenstand bewegt, da es Zusatzstoffe enthält, die auf äußere Faktoren reagieren können.

Lesen Sie auch
916 Proof mit Stern, was ist dieses Metall, vergoldetes Silber oder Gold: Zusammensetzung, Herstellungsjahr, Preis pro Gramm, Verwendung von High Proof heute und antike Antiquitäten

Tabelle Säuren

Sterling wird durch Essig beeinflusst. Legen Sie das Edelmetall in ein Glas mit Säure (2 Esslöffel auf 200 ml Wasser). Wenn die Flüssigkeit nach einiger Zeit trübe wird und sich grau färbt, ist der Gegenstand aus Argentum hergestellt.

Ein Frage-und-Antwort-Teil:

Aus welchem Material sind die Save & Protect Ringe gefertigt?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Die meisten "Save and Save"-Ringe sind aus Sterlingsilber gefertigt. Aber auch Varianten mit einem hohen Argentin-Gehalt von 960 sind zu finden, seltener mit einem noch geringeren Anteil des Edelmetalls.
Save and Save Silberring
Silberring mit Aufschrift - Save and Preserve

Alle 925er Stücke sind mit einem Edelmetall überzogen: rhodiniert, vergoldet?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Silberne Gegenstände sind nicht immer durch eine Oberflächenschicht geschützt. Nur einige von ihnen sind zusätzlich mit anderen Materialien beschichtet. Es werden Rhodinierungs-, Vergoldungs- und Silbersulfidierungsverfahren angewandt.

Wie sieht ein fremdes Zeichen auf Silber aus?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Viele Länder im Ausland verwenden ein Karat-System zur Bewertung der Qualität einer Legierung. Das Edelmetall wird mit einer bestimmten Zahl und dem Buchstaben "K" gekennzeichnet. Darüber hinaus sind weitere Besonderheiten der ausländischen Punze zu beachten - jedes Land hat seine eigenen Besonderheiten, zum Beispiel in Italien - ein Rechteck mit einem Stern und der Bezeichnung der Provinz.

Wie kann ich den Unterschied zwischen 925er Silber und Weißgold erkennen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Andrei Seleznev
Chemietechnologe im Werk Krasny Oktyabr, Wolgograd
Die Edelmetalle haben ein ähnliches Aussehen. Es gibt jedoch leichte Unterschiede: Au ist schwerer und glänzender, während Sterling matt ist. Darüber hinaus ist Schmuck aus Weißgold härter, weil er Platin oder Palladium enthält.

Wie ist die Qualität des türkischen Metalls?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Türkische Edelmetalle sind relativ preiswert. Sie sind robust und sehen attraktiv aus, nur enthalten sie nicht immer tatsächlich Argentum. Außerdem wird Gold oft zum Preis von Silber angeboten. Die Zink- und Kupferlegierung Tolpak wird häufig unter dem Deckmantel solcher Schmuckstücke gekauft.

925er Proof - könnte es Weißgold sein oder ist es Silber?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Es muss daran erinnert werden, dass es in der Zusammensetzung des Edelmetalls kein Aurum 92.5% geben kann. Nur silberne Gegenstände können mit dieser Bezeichnung gefunden werden. Wenn ein Kunde eine Bestellung für Schmuck mit diesen Merkmalen aufgegeben hat, muss eine Stornierung so schnell wie möglich vorgenommen werden.

929 - was bedeutet das?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Nach dem metrischen System gibt der Gehalt von 92,9% das Vorhandensein einer bestimmten Menge des Edelmetalls in 1.000 Gewichtsteilen an - 929 g. Es handelt sich um eine inoffizielle Version der Probe, wahrscheinlich eine Sonderanfertigung.

Gibt es ein 925er Gold?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Es ist irreführend zu glauben, dass es ein Aurum mit der Bezeichnung 92.5% gibt. Dies ist ein weit verbreiteter Irrglaube, der aufgrund der äußerlichen Ähnlichkeit zwischen Weißgold und Argentum entstanden ist.

Ist es 925er Platin oder ist es Silber?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Eine Variante von 92.5% ist unter den silbernen Gegenständen zu finden. Platin gibt es nur in einer Sorte: 950.
950er Proof in Altsilber und Luxusplatin
Platin 950

Ist rosa 925er Silber eine Fälschung?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Diese Farbe ist charakteristisch für Goldobjekte. Silberne Gegenstände können aber auch einen anderen Farbton als Weiß haben. Es können auch rötliche, gelbliche Gegenstände auftreten. Dies deutet auf ein Ungleichgewicht in den Anteilen der Zusatzstoffe hin.

Die Punzierung auf 925er Silber - die Buchstaben, was bedeuten sie?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Das Vorhandensein einer Buchstabenbezeichnung ist ein Hinweis darauf, dass der Artikel zu den Produkten verschiedener Hersteller gehört. Sterling ist mit einem S gekennzeichnet. Dies weist auf die Herstellung unter verschiedenen Marken hin: Pandora, Sokolov.

Ist 923 eine gute oder schlechte Probe?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Eine Abweichung vom Standard-Branding ist nicht immer ein Hinweis auf eine Fälschung. Gelegentlich werden Schmuckstücke auf Bestellung mit einem anderen Argentumgehalt hergestellt. Es ist daher notwendig, zunächst die Zusammensetzung der Legierung zu kennen, damit Sie wissen, wie gut/schlecht der Artikel ist.

Gefälschter chinesischer Schmuck: schlecht oder gut?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Fälschungen sind immer schlecht, weil sie kein Edelmetall enthalten. Wenn Sie jedoch nicht genug Geld haben, um ein hochwertiges Produkt zu kaufen, können Sie unter den Gegenstücken eine akzeptable Option wählen. Chinesische Fälschungen zum Beispiel sind von guter Qualität und zu einem niedrigen Preis erhältlich.

Die 5 besten Methoden zur Reinigung von Silber zu Hause: Tipps zur Pflege des Metalls

Selbst die beliebtesten Produkte (Sterling) bedürfen einer angemessenen Pflege, da sie aufgrund der darin enthaltenen Verunreinigungen nachdunkeln können:

  • Professionelle Produkte (Aladdin, Millenium): Lösungen und Pasten sind speziell für die schonende Pflege anspruchsvoller Objekte formuliert, sie werden auf verschmutzte Stellen aufgetragen oder komplett in eine Lösung getaucht (je nach Präparat) und anschließend schonend poliert;
  • Soda und Folie: eine Lösung aus 1 Liter Wasser und 100 g Backpulver herstellen, aufkochen, Folie auf den Boden legen, den verschmutzten Gegenstand darüber legen, nach 1 Minute herausnehmen und waschen;
  • Zahnpasta: Bereiten Sie eine Gel-Baby-Version vor, da diese weniger schädlich für Silbergegenstände ist, und reiben Sie die Stellen, an denen Flecken entstanden sind, mit einem fusselfreien Lappen ein;
  • Ammoniaklösungen: bereiten Sie eine wässrige Lösung (1:1) vor, legen Sie den verschmutzten Gegenstand in den Behälter, decken Sie ihn ab und schütteln Sie ihn, bis er sauber ist, aber seien Sie vorsichtig, da Sterling kein Ammoniak verträgt, es kann seinen Glanz verlieren (auch wenn er anfangs schwach war), das Anlaufen wird offensichtlich;
  • Seifenlösung: Die mildeste Methode, die als sehr wirksam gilt. Dabei wird das Reinigungsmittel zunächst in Wasser aufgelöst und dann der Gegenstand eingeweicht oder ein Tuch mit Seifenlösung über den geschwärzten Gegenstand gerieben.
Lesen Sie auch
Die Auswirkungen von Silber auf den menschlichen Körper: Nutzen oder Schaden, welche Krankheiten es heilt, die Auswirkungen von Silber auf Männer und Frauen, wenn es getragen wird

Video: 925 Proof, Gold oder Silber

Silber 92.5%, welche Qualität: Bewertungen

Ich habe vor kurzem alten Schmuck verkauft. Ich habe einige Fotos gemacht und eine Anzeige mit allen Details und meiner Telefonnummer erstellt. Fast sofort riefen die Leute an, und am Abend kamen sie und nahmen alles mit. Davor habe ich versucht, meinen Schmuck in einem Pfandhaus abzugeben: Ich habe günstigere Konditionen gewählt und Bewertungen gelesen. Ich habe sogar den Wechselkurs für Silber bei der Sberbank herausgefunden. Aber sie boten einen solchen Preis, dass ich fast in Ohnmacht fiel - sehr billig. Ich werde nicht einmal mehr versuchen, meinen Schmuck dort zu deponieren, es ist einfach eine Schande, ihn umsonst wegzugeben.

Nadezhda L., Iwanowo
Victoria
Julia T., Krasnodar
Alice

Von allen Silberlegierungen bevorzuge ich Sterling. Er sieht edel aus, hat wenig Glanz, aber die Farbe ist kühl und metallisch. Bei richtiger Pflege bleibt der Schmuck so, wie er ist. Meine sind jetzt im siebten Jahr und immer noch neu (vom Aussehen her). Ich rate davon ab, aggressive Mittel zu verwenden, es ist besser, Flecken öfter, aber sanfter zu entfernen. Einmal habe ich einen Ring über Nacht in Ammoniak vergessen. Am Morgen war er matt. Ich weiß nicht, warum, aber es hat reagiert. Vielleicht war die Legierung nicht von guter Qualität und hat ein schlechtes Ergebnis geliefert.

Sterling enthält Kupfer, weshalb es mir besser gefällt als anderes 92.5%-Silber (das unter anderem Nickel enthält). Ich erkläre es Ihnen: Je stärker die Ligatur ist, desto schlechter wird sich das Stück abnutzen. Ich habe es schon mehr als einmal versucht, aber alle haben mit der Zeit an Farbe und Glanz eingebüßt.

Valentina P., Stawropol
Maria

Kommentar des Juweliers

Molokanow N.M.
Molokanow N.M.
Juwelier, 26 Jahre Erfahrung in der Schmuckherstellung.
Sterling von verschiedenen Herstellern und aus verschiedenen Ländern ist gleich: Es enthält große Mengen an Edelmetall und ein Minimum an Verunreinigungen. Trotzdem würde ich empfehlen, Schmuck zu wählen, der zusätzlich vergoldet ist. Rhodium ist ebenfalls geeignet. Es ist wichtig, dass argentum nicht so schnell oxidieren, weil es nicht nur Kupfer, die nicht sehr tolerant gegenüber vielen externen Faktoren, aggressive Umgebung ist enthalten.

Die Beschichtung erhöht zwar die Kosten für Ihren Schmuck, aber Sie müssen nicht viel Geld für die professionelle Reinigung von 925er Sterlingsilber ausgeben - die Juweliere reinigen es besser und schonender. Darüber hinaus trägt ständiges Polieren dazu bei, die Oberflächenschicht abzutragen.
Autor des Artikels
Raisa Koschmann
Chemiker mit einer Ausbildung als Prozesschemiker. In ihrer Werkstatt stellt sie Silber- und Goldschmuck her. Hält die 4. Kategorie der Juweliere.
Geschriebene Artikel
149
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar