Wie man Gold ohne Rückzahlung verpfändet: Was ist ein Pfandhaus, wo kann man Gold ohne Rückzahlung verpfänden, was ein Pfandhaus akzeptiert und was nicht, wie man Gold auf Kredit und ohne Sicherheiten verpfändet, wie man Gold mit Rückzahlung verpfändet, wohin nicht eingelöstes Gold geht

Ein Besuch in einem Pfandhaus - eine Möglichkeit, schnell an Geld zu kommen. Der von Ihnen benötigte Betrag wird sofort nach Annahme und Prüfung ausgezahlt. Das Verfahren nimmt wenig Zeit in Anspruch, und das Ergebnis ist zuverlässig (kein Grund zur Sorge um den Verkauf). Auch für den Ankauf von Edelmetallschrott wird ein recht hoher Satz angeboten. Wenn der verpfändete Gegenstand nicht benötigt wird, sollten Sie herausfinden, wie Sie Gold verpfänden können, ohne Rückgabe. Auf diese Weise können Sie sich schnell von Gegenständen trennen, die schon lange nicht mehr benutzt wurden.

Wo Sie Ihr Gold zurückgeben und eine Rückerstattung mit oder ohne Erstattung erhalten können

Zur Beschaffung von Mitteln für einen Notfall kaufen oder Behandlung, können Sie den Verkauf Ihres Schmucks in Erwägung ziehen, aber das wird lange dauern. Wenn Sie nicht lange warten können, können Sie einen Kredit beantragen, wofür Pfandleihhäuser zuständig sind. Es gibt auch Pfandleihhäuser. Um dies zu tun, müssen Sie einige Besitztümer haben: Schmuck, Investition/Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage der Eingangsdaten und der Arbeitsbedingungen der Organisation. Die Auswahl wird auf der Grundlage des Hintergrunds und der Arbeitsbedingungen der Organisation getroffen.

Kommissariat

Das ist nicht der schnellste Weg, um an Geld zu kommen. Wenn Sie einen Secondhand-Laden aufsuchen, geben Sie den Gegenstand zu den vom Verkäufer angegebenen Bedingungen ab:

  • Die Mittel können erst nach Abschluss der Transaktion abgerufen werden;
  • für die Erbringung der Dienstleistung wird eine Gebühr von bis zu 30% des Wertes der Ware erhoben (Möglichkeit des Verkaufs im Geschäft);
  • Es gibt eine Reihe von Verboten: Sie dürfen keine Waffen, keinen Schmuck, keine Haushaltschemikalien, keine Hygieneartikel oder Kosmetika in einem Secondhand-Laden abgeben;
  • Sie müssen Ihren Reisepass mit sich führen.

Die Neuerungen sind ab 2021 gültig.

Gutachter in einer Pfandleihe
Feststellung der Echtheit von Schmuck in einem Pfandhaus

Bank

Im Vergleich zu Mikrofinanzinstituten hat die Bank viele Vorteile:

  • Bereitstellung von Garantien (es wird ein Vertrag unterzeichnet);
  • einen akzeptablen Zinssatz;
  • eine lange Rückzahlungsfrist (abhängig von der Höhe des Kredits).

Aber es ist nicht immer möglich, Geld zu bekommen, wenn man zur Bank geht. Für die Ablehnung eines Antrags gibt es viele Gründe:

  • Schlechte oder fehlende Kreditwürdigkeit (z. B. wenn sich ein Student beworben hat);
  • niedrige Löhne, die Zweifel an der Fähigkeit des Kunden zur Rückzahlung des Kredits wecken können;
  • Der beantragte Betrag ist zu hoch und die Begründung für den Antrag ist nicht stichhaltig genug usw.

Sammler, Antiquitätenhändler

Es ist üblich, antiken Goldschmuck zu einem Pfandhaus zu bringen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie sich an ein Antiquitätengeschäft oder einen privaten Sammler wenden (aber nur an bewährte und empfohlene Sammler). Ein solcher Schmuck kann, wenn er richtig geschätzt wird, mehr wert sein. Aber es gibt viele Faktoren, die den Wert eines Goldstücks beeinflussen, und wenn mehrere von ihnen nicht den gegebenen Anforderungen entsprechen, wird der Wert des Goldstücks sinken.

Oftmals setzen skrupellose Antiquitätenhändler den Wert eines Schmuckstücks absichtlich herab, um es später zu einem Schnäppchenpreis verkaufen zu können. Manchmal ist der Betrag, der nach der Schätzung bekannt gegeben wird, um ein Vielfaches niedriger als der tatsächliche Wert, ohne dass der Kunde dies weiß. Es ist notwendig, mit mehreren Antiquitätenhändlern Kontakt aufzunehmen, um festzustellen, welche Option der Realität entspricht und rentabler ist.

Aufkäufe

Sie werden Ihren Goldschmuck nicht verpfänden können. Private Leihhäuser haben ihre eigenen Regeln: Sie nehmen nur Gegenstände an, die bereits gekauft und verkauft wurden. Es gibt keine Rückerstattung. Der Vorteil dieser Methode der Geldbeschaffung ist, dass sie schnell geht. Die Gelder werden sofort vor Ort nach der Annahme und Bewertung der Dinge ausgezahlt. Der angebotene Wert kann variieren. Er hängt zum Teil von der Entwicklung des Edelmetallpreises auf dem Markt ab, wird aber häufiger von der jeweiligen Organisation individuell festgelegt. Der Nachteil des Besuchs einer Ankaufstelle ist das Risiko, von Betrügern erwischt zu werden.

Lesen Sie auch
Schmuckrückgabe: Gesetz, wann Schmuck im Geschäft zurückgegeben werden kann/kann, Pfandhaus, Anforderungen, Rückgabeverfahren, Zeitrahmen für die Erstattung

Leihhaus

Um nicht auf ein Gutachten warten zu müssen oder um einen Gegenstand zu verkaufen, gehen Sie direkt zu einem Pfandhaus. Sie nehmen alte und neue Artikel an, auch solche mit Etiketten. Sie haben ihren eigenen Namen - Altgold. Es ist auch möglich, ein Diamantschmuckstück zu einem Pfandhaus zu bringen, oder ein einfacheres Stück (aus Silber, ohne Steine usw.) mitzubringen. Sie können verschiedene Dinge verpfänden, die einen Wert haben. Sie brauchen sie nicht zu verkaufen, sondern können sie auf einem Treuhandkonto mit der Aussicht auf Rückzahlung hinterlegen. Aber wenn Sie wollen, bleibt der Gegenstand für immer in der Pfandleihe. Ihr Schicksal wird durch die Bedingungen der Organisation bestimmt.

Wo und wie Sie 56t Gold kaufen können
Leihhaus

Das Prinzip der Pfandhäuser. Unterscheidung von Pfandleihhäusern

Es ist ratsam, Gegenstände für einen bestimmten Zeitraum an ein Pfandhaus zu verleihen. Dies kann für einen Zeitraum von einer Woche oder einem Monat geschehen. Wenn der Kunde nicht beabsichtigt, den Schmuck zurückzugeben, sollte eine Vereinbarung über eine Mindestdauer getroffen werden. Sie müssen Ihr Ausweisdokument mit sich führen. Die Transaktion findet sofort an Ort und Stelle statt, ohne dass sie verschoben werden muss.

Der Verkauf Ihres Goldes in einer Pfandleihe unterscheidet sich vom Verkauf in einem Leihhaus. Der Unterschied liegt in der Möglichkeit, Ihre Ware zurückzubekommen. Ein Pfandleihhaus schließt die Möglichkeit einer solchen Funktion aus. Das zurückgegebene Edelmetall geht an den Eigentümer dieser Organisation.

Darüber hinaus stellen Pfandhäuser und Pfandleihhäuser unterschiedliche Anforderungen an die Annahme von Gegenständen.

Formale Lizenzierung

Regeln, die bei der Gestaltung beachtet werden müssen:

  • das Wort "Pfandhaus" ist im Titel angegeben;
  • die Räumlichkeiten dürfen nicht zum Wohnungsbestand gehören;
  • die Art der gewählten Tätigkeit, gemäß Nr. 196-FZ;
  • die Verfügbarkeit eines Stammkapitals von 10.000 Rubel;
  • Zulassung: Das Pfandhaus muss bei der Zentralbank registriert sein.

Um den offiziellen Status zu erhalten, muss ein Antrag gestellt und die staatliche Gebühr entrichtet werden. Es ist ratsam, dies vor dem 9. Juli 2021 zu tun, da die Organisation danach nicht mehr als Pfandhaus tätig sein kann.

Auch Buyouts treten immer mehr aus dem Schatten. Im Jahr 2019 unterzeichnete der russische Präsident Wladimir Putin ein Gesetz zur Lizenzierung solcher Organisationen. Sie müssen bis zum 1. Januar 2022 einen Antrag auf Aufnahme in das Register stellen.

Vor- und Nachteile von Pfandleihhäusern

Die steigende Zahl der Organisationen, die Gold akzeptieren, ist ein Zeichen dafür, dass ein akzeptables Arbeitsumfeld für sie geschaffen wurde.

Die Vorteile von Pfandleihhäusern:
die Leichtigkeit, mit der der Vertrag aufgesetzt werden kann;
Hohe Geschwindigkeit aller Transaktionen: Was bei einer Bank einen halben Tag dauern würde, kann ein Pfandhaus in wenigen Minuten erledigen;
Es werden mehrere Schmuckübergabe-/Rücknahmeregelungen angeboten;
Die persönlichen Daten des Kreditnehmers (Alter, Beschäftigung, Kreditgeschichte) werden nicht berücksichtigt.
Es gibt auch Nachteile, und die sind gewichtig:
einen hohen Zinssatz;
einen unterdurchschnittlichen Preis pro Gramm Gold.

Zwei Arten der Goldverpfändung

Organisationen, die Möglichkeiten zum Kauf von Edelmetallen anbieten, arbeiten nach 2 Hauptmodellen:

  • die Bereitstellung von Mitteln gegen Sicherheit;
  • ein Geschäft ohne Sicherheiten; technisch gesehen handelt es sich um ein Kauf- und Verkaufsgeschäft.
Lesen Sie auch
Ob man Silber verpfänden kann: wie viel und ob 925er Proof akzeptiert wird, wie es funktioniert, wie viel es kostet, wie man einen Vertrag abschließt

Gegen Kaution

Ein Kredit kann durch die Bereitstellung eines wertvollen Produkts (z. B. Gold) anstelle einer Sicherheit erlangt werden. Bevor der Betrag ausgezahlt wird, prüft ein Gutachter den Gegenstand und stellt nicht nur seinen Zustand, sondern auch seine Zusammensetzung fest. Auf der Grundlage dieser Informationen wird dem Kunden ein bestimmter Betrag angeboten. Auf der Grundlage der Rohdaten wird eine Laufzeit festgelegt, für die das Darlehen gewährt wird. Am Ende der Laufzeit verpflichtet sich der Darlehensnehmer zur Zahlung von Zinsen auf GoldlagerungDie Polizei wird ihn dann abholen können.

Zwei Arten der Goldverpfändung
Goldschmuck gegen Kaution

Ist der Kunde derzeit nicht in der Lage, die Schuld zurückzuzahlen, kann der Pfandleiher eine Nachfrist von höchstens einem Monat gewähren. Danach ist es auch möglich, den Artikel zurückzusenden. Wenn die Gelder nicht zurückgezahlt werden, wird der Schmuck verkauft.

Keine Einzahlung

Wenn keine Sicherheiten gestellt werden, löst der Pfandleiher das Gold zu einem höheren Kurs als dem des Pfandgeschäfts ein. Es wird als Schrott gewertet Edelmetall. Ein Kaufvertrag wird aufgesetzt. Das Pfandhaus nimmt den Gegenstand sofort in Besitz.

Was ist profitabler?

Jedes der Systeme hat Nachteile:

  • Sicherheiten: Es wird ein niedrigerer Zinssatz angeboten, so dass der Kreditbetrag niedriger als erwartet ausfallen kann;
  • ungesichert: Es gibt keine Möglichkeit, das Gold zurückzugeben.

Im ersten Fall kann der Goldschmuck nach einer gewissen Zeit zurückgegeben werden, wodurch Verluste vermieden werden, aber es müssen Zinsen für die Aufrechterhaltung der Sicherheiten gezahlt werden. Im zweiten Fall (ungesicherte Transaktion) verliert der Leihhauskunde das Gold. Damit macht er bereits einen Verlust, auch wenn durch den Verkauf des Schmucks ein etwas höherer Betrag erzielt wird. Diese Art von Transaktion bietet einen kurzfristigen Vorteil, mehr nicht.

Was ein Pfandhaus annimmt

Wenn Edelmetalle in Betracht gezogen werden, können Schmuck, Münzen und Orden verpfändet werden. Es spielt keine Rolle, wie der Beweis aussieht. Pfandhäuser arbeiten in der Regel mit Gegenständen, die in die Kategorie "geringes Profil" und "hohes Profil" fallen: von 333 bis 999 (das Mindestgewicht des Gegenstands beträgt 0,1 g). Es ist nicht notwendig, eine Marke zu haben. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass sie eine ausreichende Menge der Schmucklegierung enthalten. Andere wertvolle Gegenstände, die angenommen werden:

  • Antiquitäten;
  • Uhren und andere hochwertige Accessoires;

Nicht alle Pfandleihhäuser schätzen Intarsien in Schmuckstücken. Befindet sich ein Stein im Gegenstand (Fianit, Topas, Diamant usw.), wird sein Gewicht nach der Bewertung vom Gewicht des Gegenstands abgezogen.

Schmuck
Goldschmuck

Was man aufgeben sollte

Wenn jemand bestimmte Gegenstände verpfändet, kann er oder sie in Schwierigkeiten geraten, weil die Übergabe einiger Gegenstände verboten ist. Pfandleihhäuser, die offiziell tätig sind (eine Lizenz haben), nehmen sie nicht an. Liste der verbotenen Gegenstände:

  • Medaillen mit Edelmetallen;
  • Blattgold;
  • Schmuckrohlinge;
  • ZahnersatzElemente von ihnen;
  • Edelmetall für industrielle Zwecke;
  • kleine Goldabfälle (Späne, etc.)
  • Nuggets, Barren, Draht, Gold schlich.
Lesen Sie auch
Kann man in einem Pfandhaus Gold für sich selbst kaufen: Angebot, Vor- und Nachteile des Kaufs, Methoden zur Reinigung von Altgold und Regeln für das Tragen von fremdem Schmuck

Verfahren zur Rückgabe von Gold

Alle Vorgänge werden im Beisein des Eigentümers der Sicherheiten durchgeführt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Schmuck dem Kunden gehört, bevor der Darlehens- oder Kaufvertrag unterzeichnet wird. Es ist wichtig zu verstehen, wie man Gold in einem Pfandhaus verpfändet, und die wichtigsten Schritte des Verfahrens zu kennen:

  • Besprechung der Bedingungen für die Übertragung des Goldes (Verkauf oder Verpfändung, %, Rückzahlungsfrist): alle Punkte des Vertrages werden festgelegt oder der Kunde wird über die wichtigsten Punkte bezüglich des Zinssatzes informiert, 1 Gramm kostet Der Plan des Pfandleihers für die Zusammenarbeit wird von vornherein festgelegt;
  • Reisepass und Produkt: Sie müssen nur Ihren Personalausweis mitbringen, um einen Kredit zu beantragen (manchmal wird anstelle des Reisepasses auch ein Führerschein oder ein Reisepass akzeptiert), und wenn alles zufriedenstellend ist, können Sie zur Bewertung des Produkts übergehen;
  • Prüfung und Bestimmung der Probe: Mit Hilfe von Reagenzien oder speziellen Geräten wird die Zusammensetzung des Metalls bestimmt. Entspricht sie den Normen, kann der Kreditantrag genehmigt werden, aber es ist wichtig, sich zu vergewissern, dass der Gegenstand nicht verformt oder stark beschädigt ist;
  • Genaues Wiegen: Schmuckstücke, die nicht kleiner als 0,1 g sind, werden akzeptiert, da es schwierig ist, kleinere Stücke zu schätzen; beim Wiegen beträgt die Genauigkeit 0,01 g;
  • Festlegung des höchstmöglichen Betrags: Wenn alle Informationen vorliegen, gibt der Pfandleiher den Darlehensbetrag an, der wahrscheinlich nicht durch Überredung erhöht werden kann;
  • Unterzeichnung des Vertrags: Es wird ein Abnahmeprotokoll erstellt, das vom Kunden und dem Vertreter des Pfandleihhauses unterzeichnet wird, und der Vertrag wird ebenfalls erstellt (2 Exemplare);
  • die wichtigsten Punkte der Vereinbarung zu studieren, um spätere Missverständnisse und unangenehme Überraschungen zu vermeiden;
  • Aushändigung des Geldes und des Sicherungsscheins: Bei einem Verkaufsgeschäft erhält der Kunde nur den Geldbetrag, bei einem Kredit wird jedoch ein Sicherungsschein ausgestellt, der aufbewahrt werden muss.

Gegenstände, die für die Bewertung vorbereitet wurden, können gewinnbringender verkauft/veräußert werden. Sie sollten von Schmutz gereinigt werden und können mit nicht scheuernden Mitteln poliert werden, um eine glänzende Oberfläche zu erhalten.

Um das Pfandgut problemlos zurückgeben zu können, muss der Vertrag korrekt aufgesetzt werden. Sie sollten ihn auch sorgfältig lesen, bevor Sie ihn unterschreiben. Die wichtigsten Punkte des Abkommens sind:

  • das genaue Datum der Rücknahmefrist;
  • die Rechte und Pflichten der Parteien;
  • die Höhe der Strafe (Zinsen für die Verwendung der Mittel);
  • die Art des Produkts, seine Parameter;
  • Zinsen für verspätete Einzahlungen, Strafen;
  • die Bedingungen für die Übergabe der verpfändeten Gegenstände an den Pfandleiher.
Faktoren, die den Goldpreis beeinflussen
Bestimmung des Wertes von Goldschmuck in einem Pfandhaus

Faktoren, die den Goldpreis beeinflussen

Bei der Bestimmung des Wertes eines Schmuckstücks werden viele Parameter berücksichtigt. Das Wichtigste ist jedoch der Inhalt Schmucklegierung. Einige Gegenstände werden akzeptiert, sofern sie einen hohen künstlerischen Wert haben und exklusiv sind (gilt eher für Accessoires).

Weißgold wird für die Akzeptanz fast nie in Betracht gezogen, weil es nicht einfach ist, seine Zusammensetzung zu bestimmen. Wenn die Echtheit des Schmucks nicht festgestellt wird, kann der Pfandleiher kein Geld für ein solches Schmuckstück bereitstellen. Eine Ausnahme bilden Schmuckstücke, die aus einer Kombination von Weiß- und Gelbgold hergestellt wurden. Zu verstehen, wie man akzeptiert Gold in einem Pfandhaus, müssen Sie sich die Abfolge der Schritte genauer ansehen. Beurteilungskriterien für Goldschmuck:

  • Prüfung und Güteklasse: Vergewissern Sie sich, dass die Punze den Parametern des Gegenstands entspricht; ist dies nicht der Fall, werden spezielle Techniken zur Bestimmung der Zusammensetzung angewandt und die Güteklasse des Goldes wird auf dieser Grundlage angegeben;
  • Integrität des Produkts: Wenn die Sicherheiten nicht eingelöst werden, werden sie als Pfand verkauft, um die Kosten Bei der Abnahme und Bewertung des Schmucks prüfen sie den Zustand und die Unversehrtheit des Schmucks;
  • die Exklusivität, die Marke: Massenware kostet weniger als Sonderanfertigungen oder geschlossene Kollektionen von Schmuckhäusern;
  • historischer Wert: Handelt es sich um einen antiken Gegenstand, wird er nach verschiedenen Kriterien bewertet, wobei sein Alter einer der ersten Parameter ist, der berücksichtigt wird;
  • Gewicht ohne Steine: Wenn es keinen Fachmann gibt, der für die Bewertung der Einlagen in Schmuckstücken qualifiziert ist, wird das Pfandgut ohne Berücksichtigung des Gewichts der Steine angenommen;
  • Rückzahlungsfrist: Die Länge der Frist kann variieren, liegt aber in der Regel zwischen 5 und 30 Tagen;
  • Treuekarte, Reputation: Das Vertrauen solcher Kreditnehmer ist viel höher, je öfter eine Person das Pfandhaus aufsucht und die Schulden trotzdem pünktlich bezahlt, desto niedriger ist der Zinssatz beim nächsten Mal und desto höher ist der Betrag, den sie erhält.
Lesen Sie auch
Schmuckrückgabe: Gesetz, wann Schmuck im Geschäft zurückgegeben werden kann/kann, Pfandhaus, Anforderungen, Rückgabeverfahren, Zeitrahmen für die Erstattung

Ist es möglich, die Kaution nicht einzulösen?

Bei der Beantragung eines Pfandes in einem Pfandleihhaus gibt es keine Vorschrift über die obligatorische Rücknahme von Sicherheiten. Es sind mehrere Fälle bekannt:

  • das Gold geht an den Pfandleiher, wenn der Leihnehmer nicht den Wunsch geäußert hat, es auszulösen;
  • der Gegenstand wird eine Zeit lang warten (wenn der Eigentümer die Verzögerung angekündigt hat oder keine Kommunikation mit dem Eigentümer stattfindet), und es werden erhöhte Zinsen berechnet;
  • Der Gegenstand wird nach Ablauf der Rücknahmefrist nicht zurückgegeben, wenn der Eigentümer nicht gezahlt hat, wenn die Strafzinsen gemäß den Vertragsbedingungen anfallen.

Um zu vermeiden, dass Sie einen Betrag zurückzahlen müssen, der ein Vielfaches des Wertes des Schmucks beträgt, ist es besser, sich im Voraus darüber zu informieren, wie Sie das Gold mit einer Rückerstattung verpfänden können, und die künftige Mittelbeschaffung und Rückgabe des Gegenstands zu berücksichtigen.

Vergoldeter Schmuck
Vergoldeter Schmuck

Was geschieht mit Sicherheiten, wenn sie nicht beantragt werden?

Das Pfandhaus bietet die Möglichkeit des Wiederverkaufs SchmuckDie Eigentümer haben sie nicht beantragt. Es ist eine gute Idee, dem Pfandleiher mitzuteilen, dass es keine Möglichkeit gibt, den Gegenstand zurückzukaufen. Wenn Sie das Pfandhaus verlassen, sollten Sie darauf vorbereitet sein, was mit dem Schmuck geschieht:

  • Verkauf in Juweliergeschäften: Wenn das Stück in gutem Zustand ist, kann es nach dem Reinigen und Polieren verkauft werden. Solche Geschäfte sind im Besitz von Leihhausbesitzern und es ist dort üblich, Stücke zu verkaufen, die nicht an den Besitzer zurückgegeben wurden (ziemlich teuer wie bei gebrauchten Stücken), aber der Preis ist immer noch niedriger als bei neuem Schmuck;
  • Markenschmuck-Auktionen: Solche Veranstaltungen und Organisationen, die auf permanenter Basis arbeiten, sind ebenfalls meist das Ergebnis von Pfandhausaktivitäten, sie ermöglichen den Verkauf von teurem Markenschmuck, und es gibt auch etabliertere Organisationen, die solche Auktionen durchführen;
  • Verkauf von Schrott an Fabriken: Gegenstände, die ihren Reiz verloren haben, zerbrochen sind, aber einen beträchtlichen Anteil an Gold enthalten, können ein zweites Leben erhalten; Edelmetallschrott wird an Schmuckfabriken zum Umschmelzen weiterverkauft.

Pfandhäuser und Juweliere: der Goldkreislauf

Wenn ein Kunde sein Gold ohne Rückkauf verpfänden will, werden sein Schmuck oder andere Gegenstände Teil einer langen Kette, in der aus Schrott neuer Schmuck wird. Heute ist die Zahl dieser Gegenstände (in vielen Haushalten und im Angebot der Geschäfte) so stark gestiegen, dass die Nachfrage nicht mehr das Angebot erzeugt, sondern umgekehrt. Die wichtigsten Etappen des Zyklus:

  • Der Schrott landet in Schmuckfabriken;
  • Von dort werden die neuen Produkte an die Geschäfte (Sunlight, Sokolov usw.) geschickt;
  • der Endpunkt - der Verbraucher.
Lesen Sie auch
Kann man in einem Pfandhaus Gold für sich selbst kaufen: Angebot, Vor- und Nachteile des Kaufs, Methoden zur Reinigung von Altgold und Regeln für das Tragen von fremdem Schmuck
Rückgabe von Schmuck
Schmuck

Abschnitt "Fragen und Antworten

Was sollten Sie tun, wenn das Geld für die Rückzahlung nicht ausreicht?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Zilbertrud Dmitrij
Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Verdict Voronezh
Pfandhäuser können mit dem Verkauf von Gegenständen warten, wenn der Eigentümer vor Verzögerungen warnt. Für diesen Zeitraum sollten Sie sich auf einen höheren Zinssatz einstellen. Dies gilt für alle Arten von Gegenständen, auch für die gängigsten (585 Proof). Es ist notwendig, sich mit allen Mitteln um Geldmittel zu bemühen, um das Gold zurückzubekommen, da Sie es sonst möglicherweise für immer verlieren, da die maximale Frist nach der Verlängerung der Rücknahmefrist 1 Monat beträgt.

Ist der Goldpreis bei den Pfandleihern gleich hoch? Wie wählt man eine ehrliche Person aus?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Gennadi Valentinowitsch Pribrezhny
Juwelier, 6. Klasse
Die Kosten in Pfandhäusern, die von der Zentralbank zugelassen sind, sind bis auf wenige Ausnahmen etwa gleich hoch. Sie können jeden von ihnen wählen, aber es ist besser, einen Vertrag mit Organisationen zu schließen, die bereits einen guten Ruf haben. Es empfiehlt sich, die Bewertungen von Pfandleihhäusern in Ihrer Stadt zu studieren. Heute hinterlassen die Nutzer ihre Eindrücke von der Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen. Dieses System funktioniert nicht nur in der Russischen Föderation, sondern auch in Kasachstan (Astana und andere Städte), Belarus usw.

Welche Dokumente kann ich außer meinem Reisepass noch einreichen?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Michail Grischanow
Juwelier, Direktor der Werkstatt Grishanov & Co.
Meistens reicht ein Reisepass aus. Einige der Organisationen bieten jedoch erweiterte Möglichkeiten. Sie können Ihren Reisepass, Ihren Militärausweis oder Ihren Führerschein vorlegen. Um Ihre Zeit nicht mit einer Reise zu einem Ort mit strengeren Kreditbedingungen zu verschwenden, sollten Sie sich vorab telefonisch erkundigen, welche Unterlagen erforderlich sind.

Wie alt darf ich in einem Pfandhaus sein?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Zilbertrud Dmitrij
Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Verdict Voronezh
Nur volljährige Bürger der Russischen Föderation können einen Kredit gegen Sicherheiten aufnehmen. Keine Organisation macht da eine Ausnahme, denn die Pfandhäuser treten nun allmählich aus dem Schatten und alle Aktivitäten können überprüft werden. Einige von ihnen weigern sich sogar, mit potenziellen Kunden unter 21 Jahren zusammenzuarbeiten.
Wie man Gold verpfändet, ohne es zurückzugeben
Goldschmuck und russischer Reisepass

Was tue ich, wenn ich meine Kaution verliere?

Stellungnahme eines Sachverständigen
Zilbertrud Dmitrij
Rechtsanwalt, Anwaltskanzlei Verdict Voronezh
Pfandhäuser, die Gold als Sicherheit für ein Darlehen akzeptieren, führen Kassenbücher, in denen alle Einnahmen festgehalten werden müssen. Wenn Sie Ihren Pfandschein verlieren, müssen Sie ihn erneut bei der Organisation beantragen, die das Geld zur Verfügung gestellt hat. Sie müssen Ihren Reisepass mit sich führen.

Was Sie sonst noch verpfänden können

Immobilien werden als Sicherheiten betrachtet. Andere Dinge, die als Sicherheiten verpfändet werden können:

  • Elektronik;
  • Geräte;
  • Autos.

Welche Vermögenswerte als Sicherheit verwendet werden können, erfahren Sie, wenn Sie sich mit einem Pfandhaus in Verbindung setzen, indem Sie dort anrufen. Alle Einzelheiten werden vor dem Besuch geklärt, was Zeit bei der Suche nach der richtigen Organisation spart. Es ist wichtig, bei der Verpfändung eines Grundstücks etwaige Beschränkungen zu berücksichtigen, die für das Grundstück gelten.

Lesen Sie auch
Schmuckrückgabe: Gesetz, wann Schmuck im Geschäft zurückgegeben werden kann/kann, Pfandhaus, Anforderungen, Rückgabeverfahren, Zeitrahmen für die Erstattung

Tabelle: Pfandhäuser in Ihrer Stadt

 Heute gibt es buchstäblich überall Organisationen, die Sicherheiten zu einem akzeptablen Preis akzeptieren. Es ist erforderlich, dass wählen. geeignet, damit es keine negativen Folgen in Form von fehlendem Gold usw. gibt. Nachfolgend sind einige der Organisationen in der Russischen Föderation aufgeführt:

Zentrum der BevölkerungTitelKontakt
MoskauMosgorlombard8(499)455-04-78
RjasanRyazGor+7(491)220-20-30
Omsk"Sparta"+7(381)235-33-33
Tjumen"Fianit"+7(800)333-12-20
Krasnojarsk"Corunde"+7(950)994-90-18
Kemerowo"Lombard-C"+7(384)228-80-93
Iwanowo"Das Beste."+7(920)341-00-77
Bataisk"Blago"+7(800)100-02-55
Samara"Handtasche".+7(927)200-06-73
Tscheljabinsk"Lombard174.rf".+7(351)256-10-81
Jekaterinburg"Gut."+7(800)333-48-03
Rostow am DonGudda+7(800)600-66-06
VoronezhPfandhaus 1+7(920)413-65-67
Ufa"Schnell."+7(927)236-37-77
Kursk"Handtasche".+7(471)231-17-62
Jaroslawl"Golden"+7(485)274-37-37
Magnitogorsk"Ihr Pfandhaus"+7(351)930-59-36
Nowosibirsk"Arena"+7(383)380-64-64
SPb"Vertrauen"+7(812)454-54-12
BarrowLeihhaus+7(352)241-10-39

Bekannte Online-Pfandhäuser

Die Popularität von großen Organisationen ist ungebrochen. Viele Menschen entscheiden sich für sie wegen ihres guten Rufs, der eine Garantie für die Anständigkeit der Eigentümer und Mitarbeiter sein kann. Einige der bekanntesten Online-Pfandleihhäuser sind

  • "Ihr Pfandhaus";
  • Mosgorlombard;
  • "Der Gläubiger;
  • "Die Juwelen des Urals.

Beratung vor dem Gang zum Pfandhaus

Es ist notwendig, die Arbeitsbedingungen in der Organisation zu untersuchen. Viele von ihnen sind 24 Stunden am Tag geöffnet. Es ist wichtig zu wissen, wann Sie ein Darlehen erhalten können und ob es irgendwelche Einschränkungen gibt. Es gibt auch andere Empfehlungen. Zum Beispiel sollten Sie:

  • Achten Sie auf den Schnäppchenpreis: Die Kosten pro Gramm und die angebotenen Zinssätze liegen meist in der gleichen Größenordnung, können aber auch geringfügig voneinander abweichen, was ebenfalls einen Unterschied ausmacht, vor allem, wenn ein relativ großer Betrag zu erhalten ist;
  • Wenn Sie eine Lizenz beantragen, erkundigen Sie sich nach dem Ruf der Organisation: Es ist notwendig, die Informationen über die Organisation zu prüfen, um sicherzustellen, dass sie rechtmäßig ist, was das Betrugsrisiko verringert;
  • Lesen Sie den Vertrag, bewahren Sie Ihre Kopie des Vertrages auf: Wenn Sie den Vertrag unterschreiben, bleibt eine Kopie im Pfandhaus und die andere wird dem Kunden ausgehändigt, Sie sollten sie sowie den Pfandschein aufbewahren, diese Dokumente werden Ihnen helfen, Ihr Gold zurückzubekommen, wenn das Geld für den Rückkauf verfügbar wird;
  • Beobachten Sie das Wiegen: Alle Manipulationen an den Schmuckstücken sollten vor den Augen des Kunden erfolgen, um eine faire Bewertung zu gewährleisten, und der Eigentümer sollte sich vergewissern, dass die Stücke mit ausreichender Genauigkeit gewogen wurden (eine Fehlermarge von weniger als 0,01 g ist zulässig);
  • im Falle eines Kredits einen Einzahlungsbeleg ausstellen: Wenn Sie einen Kredit mit einer rückzahlbaren Kaution aufnehmen wollen, müssen Sie daran denken, sich nach der Transaktion eine Quittung - einen Einzahlungsbeleg - ausstellen zu lassen, aber wenn Sie ihn verlieren, können Sie Ihr Produkt trotzdem bekommen, wofür Sie Ihren Pass vorlegen müssen; das Personal wird den Beleg für den Kredit selbst finden;
  • Seien Sie nüchtern, was Sie sich leisten können: Viele Menschen sind optimistisch, wenn sie ihr Gold abgeben, aber nur wenige berücksichtigen die Zinsen, und im Laufe der Zeit sammelt sich eine Menge Geld an, das nur schwer zurückgezahlt werden kann, da die Mittel nicht immer verfügbar sind, so dass man auf den Schmuck verzichten muss.

Video: Wo Sie Gold gewinnbringend verkaufen und bezahlt werden können

Kommentare eines Pfandleihers

Jekaterina Agejewa
Jekaterina Agejewa
Pfandhausangestellter, Manager
Eine Frage stellen
Alle Arten von potenziellen Kunden kommen zu uns, aber am häufigsten natürlich die passenden. Unter denjenigen, die nicht in diese Kategorie fallen, gibt es Leute, die einen Magneten mitnehmen, wenn sie Gold kaufen wollen (um die Echtheit zu prüfen), während andere beim Verkauf von Schmuck beim Wiegen einen Skandal auslösen (weil sie mit der Ungenauigkeit der Waage nicht zufrieden sind) und verlangen, dass sie vom Gesamtbetrag abgezogen werden.
Wir hatten noch nie eine Situation, in der das Gewicht nicht mit dem tatsächlichen Gewicht übereinstimmte. Alles ist immer korrekt, so dass es keine Probleme mit den Kontrollbehörden gibt. Und die Gutachter arbeiten sehr gut, sie versuchen auch, alle Parameter des Goldstücks bei der Annahme zu notieren, damit sie den Wert nicht unterschätzen. Aber ich kann mich nicht für andere Pfandhäuser verbürgen, also lesen Sie die Kritiken über ihre Arbeit.
Autor des Artikels
Raisa Koschmann
Chemiker mit einer Ausbildung als Prozesschemiker. In ihrer Werkstatt stellt sie Silber- und Goldschmuck her. Hält die 4. Kategorie der Juweliere.
Geschriebene Artikel
149
Freunden erzählen
Alles über Gold und Edelmetalle
Schreibe einen Kommentar